Rätsel - Wer kann mir bitte helfen? Seite: 2

  • (41) 01.12.11 - 18:49

    In 8 gleich große Flächen ist einfach, allerdings haben die Flächen nicht alle die gleiche Form.

    • (42) 01.12.11 - 18:51

      Ich glaube, so gehts:

      Mein Mann hat mich grad drauf gebracht: Die genaue Aufgabenstellung lautet:

      Zerlege die Form so, dass du 8 Teile erhälst, die du alle so übereinander stapeln kannst, dass kein Stück über das andere hinausragt.

      Wenn ich also das Ganze so zerlege wie im 2. Bild in meiner VK, dann kann ich die Teile übereinander stapeln, ohne dass eins über das andere hinaus ragt, auch wenn sie nicht gleich groß sind.

      Ich bin davon ausgegangen, dass alle gleich groß sein müssen, aber wenn man den Text mal richtig liest (wer macht denn sowas ;-)) dann steht das da aber nirgens.

      • (43) 01.12.11 - 18:55

        Jetzt sind die Teile aber nicht gleich groß (flächenmäßig).

        • (44) 01.12.11 - 19:02

          Nein, aber man könnte sie so übereinander stapeln, dass nichts heraus ragt, z.B. in dem man 2 kleine Dreiecke zu einem großen zusammenfügt und auf ein anderes großes legt.

          Nun zerstöre nicht meine Illusion einer richtigen Lösung ;-)

          • (45) 01.12.11 - 19:04

            Wird schon so stimmen, wir wussten die richtige Fragestellung nicht... :-)

            • (46) 01.12.11 - 19:09

              Wer lesen kann ... #hicks

              Aber ich hab es zuerst einfach nicht verstanden und bin davon ausgegangen, dass gleich große Stücke gemeint sind.

              Wie gut, dass ich so einen schlauen Mann habe, der Texte richtig lesen und verstehen kann! :-)

              LG und vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben.
              P

Huhu,

müssen die Teile denn genau die gleiche Form haben oder reicht gleicher Flächeninhalt?
Dann wäre es nämlich ganz einfach! Die Form hat eine Fläche von 24 qcm und so jeder Teil dann 3 qcm.

Dann schneidest Du einfach zum Beispiel sechs 3x1 Rechtecke und zwei 1 cm breite "L" aus...

LG,
Elfchen

  • Nee, die gleiche Form, wobei es so wahrscheinlich auch geht:

    Mein Mann hat mich grad drauf gebracht: Die genaue Aufgabenstellung lautet:

    Zerlege die Form so, dass du 8 Teile erhälst, die du alle so übereinander stapeln kannst, dass kein Stück über das andere hinausragt.

    Wenn ich also das Ganze so zerlege wie im 2. Bild in meiner VK, dann kann ich die Teile übereinander stapeln, ohne dass eins über das andere hinaus ragt, auch wenn sie nicht gleich groß sind.

    Ich bin davon ausgegangen, dass alle gleich groß sein müssen, aber wenn man den Text mal richtig liest (wer macht denn sowas ;-)) dann steht das da aber nirgens.

Top Diskussionen anzeigen