Und dann klingelt das Telefon mitten in der Nacht und es scheint nichts mehr...

    • (1) 12.12.11 - 14:22

      ....zu sein wie es war.

      Hallo liebe urbianer,

      heute Nacht klingelte das Telefon. Ein Anruf, den ich nie haben wollte. Die Handynummer meines Mannes aber eine fremde Stimme. Die Stimmte spricht englisch, ich verstehe fast nichts, weil ich total verschlafen bin.

      Mein Mann ist LKW Fahrer. Derzeit in Schweden unterwegs. Ich höre meinen Mann im Hintergrund. Verstehe ihn schlecht. Das einzige was ich verstehe ist: ich liebe Euch.

      Ich war völlig durcheinander . Die fremde Stimme erklärt mir das mein Mann einen Schlaganfall hatte.Sein Kollege hat es durch Zufall mitbekommen und einen Arzt gerufen.

      Es geht ihm jetzt einigermaßen und wird nun nach deutschland gebracht. Morgen Mittag ist er da. Seine rechte Körperhälfte war betroffen und wenn ich es richtig verstanden habe, ist sein Blut zu dick.

      Ich habe mich noch nie mit dem Thema befasst. Ich habe mich immer nur mit dem Thema befasst, das ich einen solchen Anruf nie haben möchte.

      Er kann nicht richtig laufen, muss das rechte Bein hinterherziehen und der rechte Arm funktioniert wohl auch nicht richtg. Es ist nach wie vor schwierig ihn zu verstehen.

      Ich fühle mich so hilflos. Momentan kann keiner bei mir sein. ich habe noch nichtmal Betten gemacht. Heute nacht hatte ich Angst, das es ein letztes ich liebe dich war.

      Ich hoffe so sehr das alles wieder so wird, wie es war.

      • Hallo,

        zum Thema Schlaganfall kann ich Dir leider nicht viel sagen.

        Aber sei erst einmal froh und dankbar, dass Dein Mann am Leben ist und dass sein Kollege so schnell reagiert hat.

        Eine Kollegin von mir hatte vor Jahren einen sehr schweren Schlaganfall. Sie konnte nicht mehr sprechen, nicht mehr laufen. Es hat über ein Jahr gedauert, aber heute merkt man ihr nichts mehr davon an. Sie hat Glück gehabt.

        Es wird sicher eine schwere Zeit für Euch und ich verstehe Deine Angst. Wenn Dein Mann in Deutschland ist, dann sprich unbedingt mit den Ärzten. Diese werden Dir vielleicht einiges von Deiner Angst nehmen können.

        LG, Cinderella

        Oh je, so einen Anruf möchte wohl keiner haben.

        Zum Schlaganfall kann ich Dir sagen, dass Dein Mann bei dickem Blut wohl ein Gerinnsel gehabt hat im Kopf (das führt dann zu einem Schlaganfall), also keine Blutung im Kopf. ABER, wenn sie ihn heute schon nach Deutschland verlegen, scheint er stabil zu sein, sonst würden sie ihn in Schweden im KH behalten. Vermutlich wird Dein Mann Blutverdünner erhalten (evtl Marcumartherapie). Die Sypmtome, die Du beschrieben hast, können auch wieder rückläufig werden, sie müssen nicht zwingend bleiben!! Es gibt auch eine sogenannte TIA (transistorische ischämische Attacke) - das ist banal gesagt ein Vorläufer vom Schlaganfall, meist infolge des dicken Blutes. Dabei gehen die Symptome auch innerhalb der ersten 24 Stunden wieder zurück!

        Hat Dein Mann einen Hausarzt hier, den Du auch kennst? Sonst ruf doch dort mal an, schilder das Telefonat von heute Nacht, vielleicht kann er Dich ja auch etwas beruhigen, oder sogar an mehr Informationen kommen!

        Lg Melle

        Hallo

        ich drücke Euch die Daumen, dass doch noch alles gut wird.

        Ich kann Dir nur von meinem Papa berichten, der dieses Jahr 300km von zu Hause auch einen Schlaganfall erlitten hatte.
        Er bekam zum Glück ziemlich schnell hilfe.

        Auch ich habe damals schlaftrunken diesen besagten Anruf erhalten, aber nicht von einem fremden sondern von ihm.
        Da war er schon mehrere Stunden auf der Unit und konnte selber telefonieren.
        Wobei ich schlaftrunken erst mals nichts bemerkt habe und nur "ok" gesagt habe. Und sobald ich den Hörer aufgelegt habe, ich aus dem Schlaf und dem Schock aufgewacht bin.
        Danach habe ich ihn angerufen und nichts verstanden was er gesagt hat.
        Er war auch halb seitig gelähmt.

        Die ersten Tage und vor allem Stunden waren der blanke Horror.
        Er war einfach nicht mehr so wie "vorher"

        Nach unzählichen Reha aufenthalten ist mein Papa zu sagen wir 95% wieder voll da.
        Er kann Autofahren und man merkt ihm kaum noch was an.
        Nur an wenigen Tagen, wenn er einen schlechten Tag hat, merkt man, daß da mal was war.

        Ich drücke Euch die Daumen, daß alles wieder wird und hoffe er hatte rasche Hilfe, den die zählt bei einem Schlaganfall!

        lg und laß dich drücken #liebdrueck

      • Ach herrje, was für ein Schrecken in der Nacht. Ich kann dich verstehen, ich wäre danach auch völlig durch den Wind!

        Aber gut, dass der Kollege es mitbekommen hat und gut (trotzdem), dass du informiert wurdest.

        Ich drücke euch die Daumen, dass dein Mann bald und vor allem vollständig genesen ist.

        Alles Gute #klee
        pupsi

        Hallo!

        Mein Vater hatte 4 Schlaganfälle, beim 3. ist er alleine ins KH gelaufen und zwar nur, weil meine Mutter ihn dazu gezwungen hat (nein, er hat keinen Notarzt und kein Auto gebraucht #augen).

        Sein Freund hatte zwei, als ihm besser ging machte er Therape und blieb auch zu Hause tapfer dabei - man merkt diesem Mann heute nichts davon an!

        Ich wünsche Dir viel Kraft, Deinem Mann eine schnelle und gründliche Genesung und für Deine Familie ein glückliches Wiedersehen. Du hast recht, das ist die Art des Anrufs, die man nicht unbedingt bekommen möchte. Aber immerhin war sein Kollege da und besonnen genug, um richtig zu reagieren

        #liebdrueck Miss Bennett

      • Du Arme! Ich wünsche Euch das alles gut wird!!!#liebdrueck

        Dein Mann hatte heute nacht einen Schlaganfall und wird bereits morgen schon nach Deutschland transportiert?!

        Sachen gibt's...

        Irgendwas hört sich komisch an an der Geschichte, wenn ich ehrlich bin. Jemand mit einem diagnostizierten Schlaganfall weiß schon ein paar Stunden danach, dass er ein Bein hinterherzieht?? Warum bist Du nicht hingefahren? Er ist jetzt schon transportfähig?

        • Transportfähig kann man nach den 48 stunden sein.
          Das sind die gefährlichsten da das Risiko besteht erneut einen zu bekommen.

          Kann doch sein das er während des Schlaganfalles gesessen oder so ist und dann vom Kollegen irgendwo hin schleppt worden ist wo er sich hinlegen kann.

          Mein Papa konnte selber das Telefon bedienen sich zwar nicht verständigen aber dadurch hat er den Notruf getätigt. ( er war zu dem Zeitpunkt in einem Hotel und musste nur einen Knopf drücken )

          (11) 12.12.11 - 18:48

          Das habe ich auch gerade gedacht.

          Also meine Oma war nach ihrem Schlaganfall auf der Intensivstation.

          Schlaganfall ist nicht gleich Schlaganfall!! #aha

          Es gibt verschiedene Schweregrade. Wir haben auch Patienten, die in die Notaufnahme kommen, das Bein nachziehen, den Arm nicht mehr richtig bewegen können, der Mundwinkel hängt etc. - ja und die kommen dann noch mit dem Auto. Wiederum gibt es auch Patienten mit Schlaganfall, da geht garnichts mehr!

          Bei dem Mann der TE handelt es sich wohl (zum Glück) um eine leichtere Form!

          Sorry,

          aber wir haben 3 Kinder + Hund, ich kann mich nicht mal eben ins Auto setzen und von Hannover nach Nordschweden fahren.

          Alle Menschen die ich kenne gehen arbeiten und wohnen zudem noch einige km weit weg.

          Das er sein bein im Moment hinterherzieht, ist der momentane Stand der Dinge, woher soll ich als Nicht-Mediziner wissen, ob das so bleibt?

          Mein Mann ist auf eigene Gefahr aus dem Krankenhaus raus. das ist sicherlich nicht richtig. Aber er war in einem Land, indem er kein wort versteht.

          Wenn Du meine "Geschichte" als komisch empfindest, bitte! Ich für meinen teil bin völlig fertig. Ich habe mich bisher mit dem Thema Schlaganfall noch nie auseinandergesetzt.

          Sicher ist nur, das er morgen früh in deutschland ist und ich ihn sofort und ohne Umwege in KKh bringe.

          ich denke, wie bei so vielen Krankheiten, gibt es die schlimmen und weniger schlimmen Fälle.

Top Diskussionen anzeigen