Was meint ihr, zu dem Spruch...

    • (1) 16.12.11 - 19:25

      ..."Ich sage meine Meinung IMMER offen und bin IMMER direkt" Viele behaupten dies ja von sich, aber ist man wirklich so? Ich muß sagen, ich bin sehr direkt, wenn es um Ungerechtigkeiten geht, da kann ich mich richtig reinsteigern und muß es offen sagen, auch wenn ich gar nicht betroffen bin. Aber in anderen Fällen, wenn z.Bsp. meine Kollegin eine für sie tolle neue Uhr hat und sich so freut, würde ich nicht direkt sagen, dass ich die Uhr häßlich finde, denn jeder hat seinen eigenen Geschmack...
      Wie ist es bei euch?

      • Kommt drauf an,wie gut ich den jenigen kenne.Wenn Sie mir nicht gefällt,dann würde ich sagen,schön,aber nicht mein Geschmack;-)das sage ich meistens,wenn mir bei Freundinnen was nicht gefällt.Wenn mir gefällt,dann sag ich es auch ehrlich:-D

        Lg Tuana

        Hallo,

        also ich bin auch ehrlich und offen und oftmals verdammt direkt.
        Ist nicht immer gut, aber ich spreche eben oft das aus, was ich denke. Manche haben da sicherlich hin und wieder ein Problem mit, aber die, die mich wirklich kennen, schätzen auch meine Ehrlichkeit.
        Manchmal wäre es aber schon besser, sich seinen Teil nur zu denken, aber da habe ich dann häufig das Problem, das man mir eh im Gesicht ablesen kann, was ich grad denke, dann kann ich's ja auch gleich sagen...;-)
        Zu deinem Beispiel:
        Zeigt mir die Kollegin die Uhr, würde ich lächelnd nicken, es also zur Kenntnis nehmen, fragt sie mich nach meiner Meinung, bekommt sie eine ehrliche Antwort. Warum sollte ich auch so tun, als gefalle sie mir? IHR muss sie schließlich gefallen, das ist die Hauptsache.

        LG,
        Andrea

        Hallo,

        wenn es wichtig (für mich oder die andere Person) ist, dann bin ich direkt. Aber da es nicht wichtig ist, ob mir die Uhr gefällt oder nicht, muss ich nicht sagen, dass mir sie nicht gefällt.

        Viel mehr ist mir bei dem Satz "Ich sage meine Meinung IMMER offen und bin IMMER direkt" aber aufgefallen, dass viele den als Ausrede nehmen, um damit ihr ungehobeltes Verhalten zu entschuldigen.

        vg, m.

      • Wenn ICH gefragt werde, wie dies oder das aussieht, dann sage ich ehrlich meine Meinung.

        Wenn ICH es " häßlich " finde, dann sage ich das auch. Schließlich sollte ich ja meine Meinung dazu sagen.

        GsD hat jeder einen anderen Geschmack. Und was für den einen schön ist, ist für den anderen eben nicht schön.

        • Aber muss man sagen, dass man es "häßlich" findet? Reicht nicht auch: "Mir gefällt es nicht!" Klar, beide Male drückt man das selbe aus, aber das eine klingt "weniger hart". Und dem anderen kann man eben auch "weniger hart" seine Meinung sagen.

      in diesem falle hätte ich geantwortet "die uhr sieht gut aus... aber mir gefällt sie nicht" ganz einfach und es hört sich nicht mal böse an, wie ich finde. :-)

      Da ich offenkundig nur schwarz und dazu silber 'gut' finde, kann ich mich bei solchen Sachen immer herrlich rausreden, aber dafür ist meine Urteilskraft einfach nicht vonnöten. :-)

      Es werden dann lieber andere gefragt, weil mein Style einfach eben ich ist und anderes ausschließt.

      Ist ne Uhr blau oder auch rosa und dazu noch gold, gefällt es eben einfach nicht.
      Anders sind Sachen wie Modeschauen, wo Modezubehör einfach gekonnt kombiniert wird und nicht eine Uhr oder Tasche für jeden Tag dazu gehört.

      Ich rede frei raus, allerdings weise ich auf meine eigene objektive Urteilsgabe hin. Und dann ist das ok.

      Lg
      SE

      Ehrlichkeit ist eine Tugend und Höflichkeit ist das, was das zwischenmenschliche Leben geschmeidig hält.

      Ich bin zwar ehrlich, mitunter auch auf unangenehme Weise, aber ich versuche wissentliche Kränkungen zu vermeiden. Damit läßt sichs ganz gut leben.

      Ich würde sagen: "Ich finde die Uhr hässlich, aber sie passt zu dir!" :-p

      Hallo,

      totale Offenheit und Ehrlichkeit zu jeder Zeit ist verletzend und kann vieles kaputt machen.
      Man muss schon wissen, in welchen Situationen so eine offene und ehrliche Art angemessen ist, viele können damit einfach nicht umgehen.

      lg kathrin

Top Diskussionen anzeigen