Wie viel Zeit verliert beim Suchen des Tesa-Bandes-Anfang?!

    • (1) 21.12.11 - 22:45

      Jedes Mal das gleiche.

      NEIN. Ich habe keinen praktischen Abroller für mein Tesa-Band.
      Ich bin froh, wenn ich überhaupt was finde. Meine Kinder verwuseln jedes Mal sämtliches Klebeband beim Basteln.

      Nun ja, nun musste ich die erste Fuhre einpacken. Klebeband da: Aber wo ist der Anfang?

      Such... such...
      Gefunden! :-)
      Nächstes Geschenk. Das gleiche.
      Klebeband rollt sich unvorteilhaft ab...
      *grmbl*

      Und dann wundert man sich, warum meine Geschenke aussehen, als ob die Kids sie eingepackt hätten:
      Ich hab irgendwann einfach KEIN Bock mehr.
      Bin froh wenns klebt und zu ist.
      #huepf

      Ach ja, ich mache mal weiter...

      Lg
      SE

      Hallo!!

      Ich habe mir letzte Woche einen Tesafilm gekauft, den man einfach abreisen kann. Also man braucht keine Schere.
      Ich habe auch das Gefühl das der Tesa dicker ist und man den Anfang so besser findet.
      Außerdem ist das viel viel praktischer und geht viel schneller und dieses Gewusel mit der Schere :D

      Kann ich also nur empfehlen :D

      Liebe Grüße und schöne Weihnachten!!

    Hallo!

    Immer ein klitzekleines Eckchen des Tesa-Anfangs umknicken. #cool

    Ich habe einen Abroller - aber beim Geschenkeeinpacken mag ich es auch gern besonders praktisch. Aus Platzgründen (und zur Freude meiner Katzen) werden die Geschenke auf dem Boden eingepackt. Ich sitze im Schneidersitz mit nackten Füßen und klebe mir passend abgerissene Tesa-Streifen griffbereit auf die Zehennägel. #rofl

    LG
    Granouia

Ja knick den Anfang um!

Was auch hilft, geh mit dem Fingernagel drüber, dann merkste es gleich und wenn du nichts merkst - umdrehen!

Top Diskussionen anzeigen