Noch eine Umfrage: Geschenke weiter verschenken?

    • (1) 28.12.11 - 09:08

      Passend zur Umfrage etwas weiter unten. frage ich euch nun:

      Verschenkt ihr Geschenke, die euch nicht gefallen, oder die ihr doppelt habt weiter an andere?

      Ich habe es bisher noch nicht gemacht, hab bei dem einem oder anderen Geschenk aber schon darüber nachgedacht.

      Bin gespannt auf Antworten...

      Lg #paket

      • (2) 28.12.11 - 09:15

        Ja.

        Ich bekam dieses und auch letztes Jahr Geschenke nur der Geschenke wegen.

        ...weil eben Weihnachten ist.

        Ohne Sinn und ohne Verstand.

        Dann lieber gar nix.

        Ich gebe zu, auch wenn ich es selten mache: Ja, ich verschenke Geschenke auch weiter.

        Letztes Jahr schenkte mir meine Schwiegermutter eine furchtbare Pflanzschale mit Weihnachtsbäumen drauf - viel zu groß für mich und passt überhaupt nicht zu meiner Deko.

        Nun hatte aber meine Nachbarin genau die gleiche in einer anderen Farbe und war ganz stolz auf die - also einen Ableger eingepflanzt und meiner Nachbarin geschenkt. Die beiden haben sich riesig gefreut und haben noch mehr Platz als wir.

        Ich verschenke aber auch Dinge, die ich gewinne - und wenn nötig, liegen sie eben einige Jahre im Schrank. (Momentan hab ich noch einen Playmobil-Traktor für meinen Neffen, der nächstes Jahr endlich alt genug ist.)

        Da ich meist Gutscheine oder schöne Sachen bekomme, kann ich mich aber meist nicht beklagen. ;-)

        LG

        Hi

        musste ich zum Glück noch nie #schwitz

        aber falls ich mal was bekommen sollte was mir gar nicht zusagt und ich weiß jemand würde sich darüber freuen, würde ich es verschenken.

        LG #winke

      • Hallo!

        Ja, mache ich definitiv.

        Mal wieder gab es von meiner SM etwas von Douglas. Ich vertrag aber nicht alles an Parfum und Co und nachgefragt was man gerne mag wird nicht. Somit wird auch dieses Duftset an meine Nichte gehen, die freut sich. Ebenso gab es mal wieder doppelte Geschenke für meine Große, da auch hier grundsätzlich nicht gefragt wird was sie sich wünscht oder gerade bei Playmobil ob sie das schon zu dem Thema hat. Ich habe diese Dinge schon an die Seite gelegt und werde sie verkaufen, dann kann meine Tochter sich was anderes aussuchen. Ich habe auch schon Dinge in den Müll geworfen da sie absolut nicht meinem Geschmack und meiner Einrichtung entsprechen.

        LG Ida

        Ich mache es :-p

        Habe dieses Jahr auf der Weihnachtsfeier zum Beispiel das "Weihnachtsbuch von Loriot" "ergattert" und weil ich weiß dass meine Mutti Loriot-Fan ist, bekommt sie es nächstes Jahr ;-)

        Solange es keine Geschenke sind, die man quasi zurückschenkt find ich das in Ordnung.

        Lg

      Geschenke, die mir nicht gefallen, verschenke ich an Leute zu denen es passt. Sachen die keiner gebrauchen kann gehen in die Flohmarktkiste meiner Freundin.

      Alkohol verschenke ich grundsätzlich weiter (ich trinke keinen).

      Allerdings alles ohne Anlass. D. h. ich warte nicht auf das nächte Weihnachten oder einen Geburtstag.

      Gruß

      Manavgat

      Ja, habe ich schon gemacht. Grade die Kinder bekommen mal Sachen doppelt und dreifach, und drei mal das gleiche Puzzle braucht man einfach nicht.

      lg

      Also ich werde jedes Jahr zu Weihnachten Opfer des Weiterverschenkens - denn unsere Uroma (also die Oma meines Mannes) ist dafür berüchtigt, alte Geschenke weiter zu verschenken. So bekomme ich regelmässig Weinbrandtbohnen die schon abgelaufen sind, Gesichtscremes für die reife Haut ab 50 und dergleichen schöne Dinge... #rofl

    Absolut. Wir leben doch im Zeitalter des Recycelns #verliebt
    Was nigelnagelneu, aber nicht fuer unseren Gebrauch geeignet ist, wird weiterverschenkt oder auf EBay versteigert.

    Ich kann die Geschenkesammlerei nicht ab. Wenn man etwas nicht braucht, wech damit.

    LG
    Mindgames

Top Diskussionen anzeigen