Das ist doch nicht normal...

    • (1) 30.12.11 - 11:30

      Hallo!

      Ich weiß nicht, in welches Forum das hier gehört, deswegen schreibe ich hier rein.
      Also, ich kenne jemanden, die denkt sich Geschichte aus, mit denen sie dann versucht die Aufmerksamkeit bzw. das Mitleid von anderen Personen (meistens Männern) auf sich zu ziehen.
      Ich habe das neulich mal bei einer Geschichte rausgefunden und dann hat sie mir davon erzählt.
      Ich weiß nicht genau, ob ihr das so bewusst war, sie hatte etwas getrunken.
      Das schlimmste war, als sie jemandem erzählt hat, dass sie mal vergewaltigt wurde und dass es ihr dadurch sehr schlecht geht. Sie hat dann natürlich von der anderen Person das volle Programm Mitleid und auch Zuneigung bekommen.
      Neulich hat sie behauptet, dass sie einen Rippenbruch hat, weil sie geschlagen wurde. Dann bekam sie wieder Mitleid und wurde auch noch "bewundert", dass sie trotz dieser schweren Verletzung noch alles machen kann.
      Sie erzählt das aber nicht in der Runde, sondern sie sucht sich gezielt die Personen aus, von denen sie dann Aufmerksamkeit haben möchte.
      Das waren jetzt noch wenig Beispiele, es gibt noch viel mehr.

      Warum macht sie das? Kann man ihr helfen? Hat das von euch auch schon mal jemand gehört???

      Lg paula

      • Hallo,

        so ein "Beispiel" kenne ich auch.

        Bei ihr war das durch das Verhältnis zu ihren Eltern begründet.
        Die waren extrem ehrgeizig und das einzige,was zählte,war Leistung.Wurde die nicht erbracht,wurde sie tagelang angeschwiegen.Was dazu führte,dass sie schon als Kind alles enorm dramatisierte und versuchte,mit den wildesten Geschichten auf sich aufmerksam zu machen.
        Wenn man als Kind nicht das nötige Pensum an Aufmerksamkeit bekommt und als Erwachsene nichts außer erfundenen Geschichten vorweisen kann,um interessant zu sein dann kommt soetwas dabei heraus (nicht allgemeingültig,war aber bei meiner Bekannten so)

        Deine Bekannte braucht dringend therapeutische Hilfe,bevor sie jeden belügt und vergrault,der ihr wirklich etwas bedeutet.

        liebe Grüße

        meine Schwiemu macht e auch so...allerdings denkt sie sich nur positive Sachen aus, damit man sie bewundert...z.B. dass sie Abitur gemacht hat( das erzählt sie nur, weil ich auch ein habe ;-)) oder , dass sie mehrere Ausbildungen gemacht hat(so lange kann man ja nicht leben um die alle Ausbildungen abzuschliessen #rofl, dass sie mit einem Künstler verheeiratet war ect...naja, wer es braucht!!!
        lg

Top Diskussionen anzeigen