Bezahlt das Amt die Verhütung (bei Verbot vom Arzt)

    • (1) 30.12.11 - 14:32

      Hallo ihr Lieben,

      hat Jemand eine Ahnung ob ich ein Darlehn für die 5 Jahres Spirale bekommen könnte vom Amt ? Oder ob diese vom Amt getragen wird ?

      Nein es geht nicht darum das man mir mein Vergnügen finanziert,
      nur habe ich tierische Probleme mit gewissen Verhütungsmittel von Ausschlag, bis Schwindel und Kopfschmerzen.

      Meine Ärztin will mich nichts anderes zu muten ausser die Spirale.
      und diese hatte ich schon 2 mal. Selbstfinanziert.

      Nun lebe ich vom Amt und kanns mir nicht mehr leisten die Spirale so zu zahlen.
      Gbt es evt da eine Lösung ?

      Da ich vom Arzt aus defitiv auf Grund meiner Gesundheit nicht mehr Schwanger werden sollte.

      Wüsste da Jemand etwas ?

      LG miss-dee

          • kalt erwischt Thea... vor Jahren hat es noch die Kasse bezahlt und ich denke, wenn es medizinisch notwendig ist- müßte das voll von der Kasse bezahlt werden.

            Aber sicher bin ich nicht, gerade heutzutage...

            (8) 30.12.11 - 16:27

            Ich habe letztens etwas von 60€ gelesen ( in einem anderen Forum).

            Lg

            "Kosten [Sterilisation der Frau]

            Hier belaufen sich die Kosten auf 1000 bis 1500 Euro (Eingriff per Bauchspiegelung inklusive Narkose). Bis zum Ende des Jahres 2003 waren die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, alle Sterilisationen zu bezahlen. Seit dem 1. Januar 2004 unterscheiden die Krankenkassen zwischen medizinisch notwendiger Sterilisation und Sterilisation im Rahmen der persönlichen Lebensplanung.[2] Die Sterilisation gilt dann als medizinisch notwendig, wenn eine Schwangerschaft den körperlichen oder seelischen Gesundheitszustand einer Frau gefährden oder verschlechtern würde. Die medizinisch notwendige Sterilisation wird auch weiterhin von den Krankenkassen übernommen."

            (Quelle: Wikipedia)

      Weil es wiederrum ein Eingriff ist und ich was OP's angeht schon 2 mal tierische negative Erfahrungen gemacht habe was die Narkose betrifft.

      Sterillisation ist aber schon in Rede gewesen seit Oktober aber die Angst ist einfach zu Groß.

      Ich werds mal versuchen mit dem Darlehn.

      Danke für die schnellen Antworten...

      • > Weil es wiederrum ein Eingriff ist und ich was OP's angeht schon 2 mal tierische negative Erfahrungen gemacht habe was die Narkose betrifft. <

        Inwiefern? Entschuldige meine Neugier, ich habe selbst schon eine Menge OP's hinter mich gebracht. O.K. Anfangs nahm ich das alles noch locker, aber mit jeder Narkose wurde ich ängstlicher. Warum auch immer- denn schlechte Erfahrungen habe ich nicht gemacht.

        Man kann ja fragen ob sie es unter Spinaler machen.
        Ich selber werde nach meinem vierten Kind während des vierten Kaiserschnitts sterilisiert und wenn es während einer Sectio möglich ist müsste es doch so auch möglich sein wenn du erklärst warum.
        Die Suche nach dem Spital dass es macht wird woh länger, aber es ist sicher besser.
        Warum fragst du nicht ob du die Spirale ( oder die Kupferkette soll auch gut sein Kosten belaufen sich auf ca 350-400 Euro ) auf Raten finanzieren kannst?
        Mein Arzt würde das machen, ist aber von Arzt zu Arzt verschieden.
        Oder du leihst dir einstweilen das Geld von jemanden und zahlst es diesem in Raten zurück-natürlich könnte man auch auf Sex verzichten oder mit Kondom verhüten bis man das Geld für die Spirale zusammen hat.
        Ich verhüte seit 8 Jahren ( mit diversen Unterbrechungen als ich schwanger werden WOLLTE ) mit Kondom und es ist uns noch nie ne Panne passiert.

    Hallo miss-dee,

    gibt es evtl. die Möglichkeit sowas mit medizinischer Indikation von der Krankenkasse übernehmen zu lassen?
    Geht ja bei der Pille auch!

    Frag doch mal deinen Arzt bzw. die Krankenkasse.

    Grüße
    rotihex

    Hab grade mit der Krankenkasse getelt,
    muss nur noch eine Schreiben meiner Ärztin haben das es als medizinisch Notwendig gilt

    dann kann es über der Krankenkarte abgrechnet werden...

    Mensch da bin ich ja froh...

    Danke allen für die Antworten :)

Top Diskussionen anzeigen