Warum Fakes?

    • (1) 31.12.11 - 14:38

      Hi,

      wahrscheinlich ist auch diese Frage schon tausendmal gestellt worden, aber ich mag jetzt nicht suchen (sorry).

      Ich bin gerade über den Thread mit dem Schaustellerkind gestolpert. Hier wird ja auch vermutet, dass dies ein Fake ist (wie so oft in letzter Zeit bei heiklen Themen).

      Wenn dies wirklich der Fall ist, warum machen Leute dies. Warum sucht man sich ein 'explosives' Thema und denkt sich dazu eine Geschichte aus. Um Streitereien zu provozieren? Oder warum? Ich verstehe das nicht.

      Vor allem ärgert es mich, wenn wirklich mal jemand ein schwerwiegendes nicht ganz alltägliches Problem hat, wird auch immer gleich 'Fake' geschrieen. Woran merkt ihr das oder was gibt Euch Anlass zu der Vermutung?

      LG

      P.S. Vielleicht ist die Threadschreiberin ja wirklich so vorurteilsbehaftet wie sie vorgibt. Ich kenne solche Leute nicht, mag sie auch nicht kennen, aber geben tut es sie leider trotzdem.

    Welche "hilfreichen Tipps" hast du denn erwartet?

    Das alle anderen deiner Meinung sind?

Frag lieber, warum hier jeder Kleingeist, der nicht über den eigenen Tellerrand blicken kann, hinter jedem außergewöhnlichen Beitrag ein "Fake" vermutet.

Und bitte, bitte, bitte: Lernt endlich den Unterschied zwischen Fake und Troll.

Hallo

>>Wenn dies wirklich der Fall ist, warum machen Leute dies. Warum sucht man sich ein 'explosives' Thema und denkt sich dazu eine Geschichte aus. Um Streitereien zu provozieren? Oder warum? Ich verstehe das nicht.

Auch eine Art, eine Unterhaltung / Aufmerksamkeit zu bekommen
Oder ist der Mail Kasten zu Leer

P.S Hatte es nicht als Fake Angesehen ( Schausteller Kind)

Saludo

Top Diskussionen anzeigen