Heute kommt unsere neues Auto - und der geliebte BMW muss weg

(12) 13.01.12 - 13:33

Hi,
sei froh dass du das Teil los wirst.

Das Gerassel von deinem Motor im Stand, klang, wie meine Frau meinte, nach defekten Hydrostößeln und Lagerschäden von Umlenkrollen oder Lager von Lichtmaschine etc.

Du möchtest nicht wirklich deinen schönen BMW weiterfahren ;-)

Vom Gefühl her ja, vom Verstand nein und das weißt du auch.
Tröste dich, ich wollte meinen BMW damals auch nicht hergeben.
Werkstatt und Kraftstoffverbrauch haben mich da aber eines besseren belehrt ;-)

Du fällst ja auch nicht so weit ab wie ich damals.

Von 193PS auf 136PS ist ok.
Ich hatte damals mit 272PS runter auf 50PS ganz schön zu kämpfen.
Damit durfte man ja nichtmal den Windschatten eines LKW verlassen um nicht langsamer zu werden ;-)

Liebe Grüße
Demy

  • (13) 13.01.12 - 13:36

    Der rasselt nicht mehr nach Ölwechsel #heul

    ***
    Vom Gefühl her ja, vom Verstand nein und das weißt du auch.
    ***

    So ist es.

    Naja, nun wird er verkauft und ich werde mich schon an den Peugeot gewöhnen...

Hallo Nele,

Ich hatte auch mal einen Peugeot. Einer 206 in Silber. Daher auch mein Nick :-)

Ich habe das Auto geliebt und gehüllt wie ein Schlosshund als ich ihn verkaufte.

Vergleichen kann man den BMW aber schlecht mit dem Pug, denn qualitativ ist der BMW natürlich viel besser. Aber vom Preis-Leistung her, würde ich sofort wieder einen Peugeot nehmen.

Musst nur aufpassen, das Franzosenblech ist viel dünner als du es gewohnt sein wirst ;-)

Viel Spaß mit eurem neuen Auto!!

LG irene

Hallo,

na dann hoffe ich das ihr damit mehr Glück habt als wir mit unserem #zitter

Die reinste Schrottkiste #zitter

Zum Schluss war der Turbolader kaputt - da haben wir ihn dann verkauft.

Lg Katja

Top Diskussionen anzeigen