wo finde ich so etwas günstiger?

    • (1) 22.01.12 - 13:17

      hallo ihr lieben,

      ich suche so ein pikler dreieck http://www.spielzeugmacher.at/shop/index.php?cat=c52_Dreieckstaender-und-Zubehoer.html (oder etwas ähnliches zum klettern und bespaßen in derwohnung) ABER eben etwas günstiger. #zitter

      ich finde ja auch dieses labyrinth einfach super http://www.spielzeugmacher.at/shop/index.php?cat=c54_Pikler---Labyrinth.html&XTCsid=6330ed648b31490b474110fb315450ce ABER DER PREIS......#schwitz

      meint ihr es wäre günstiger so etwas bei einem tischler anfertigen zu lassen?

      ich hatte auch schon an so eine ikea-kletterwand gedacht http://www.ebay.de/itm/Kletterwand-Garderobe-Sprossenwand-HANGIG-IKEA-5-Haken-/220932324709?pt=Kinderm%C3%B6bel&hash=item337097bd65 aber diese müsste man an der wand anbringen und das sagt mir nicht so wirklich zu, da er so schon kein riesiges zimmer hat und ich den platz an den wänden lieber für regale etc nutzen würde. #schwitz

      habt ihr noch eine idee?

      achja, vorher hatten wir jetzt so 2 haken im balken im wohnzimmer wo er seine kinderschaukel dran hatte wenn es draußen regnete aber diese interessiert ihn nun leider nicht mehr so. so dass wir nun eben für schlechtes wetter eine willkommene abwechslung (neben buntstiften und co) suchen.

      • Platz für ein Riesenholzlabyrinth wäre da, aber ein Stück Wand für eine Kletterwand nicht??

        Ich habe als Kind einfach Stühle hingelegt und damit Höhlen gebaut.
        Ein Riesenkarton wird schnell zum Raumschiff oder Rennauto, Haus oder Burg.
        An den Haken statt einer normalen Schaukel vielleicht ein Hängesitzsack hängen.........

        Mona

        • das labyrinth oder auch das dreieck könnte ich abends abbauen und in unserer kammer verstauen, wo sie niemanden stört und wenn er wieder klettern will kann ich es ihm in seinem zimmer oder im wohnzimmer (welches genug platz bietet) aufbauen.

          die kletterwand hingegen würde die ganze zeit da hängen und platz für regale/schrank wegnehmen. darum geht es mir #aha

          höhlen bauen wir ihm auch, oder buden im bett etc, aber er mag halt das klettern sehr gern, was bei solchem wetter wie jetzt z.B. nicht wirklich geht....

          und bei den haken haben wir schon an so etwas wie eine strickleiter oder so etwas in der art gedacht nur wissen wir nicht wie er damit klar kommen würde da er ja eben auch ERST 2,5 jahre alt ist... #schwitz

      Hallo,

      ich denke nicht, dass dir ein Tischler dafür weniger berechnen würde.

      LG
      Sassi

    • Du bemängelst den geringen Platz im Zimmer, möchtest aber solch sperrigen dinge dort platzieren? #augen

      Das Ikea Gitter kann man auch hinter der Tür oder im Flur anbringen, wobei ich den Sinn dieses Klettergitter nicht verstehe, da eserstens recht klein und zweitens kaum Möglichkeiten bietet.
      Muss aber jeder selber wissen.

      Mene kinder haben zum toben und klettern, div Hocker, Decken, Kissen und Stühle zur Verfügung, das schult die Kreativität und bietet immer neue öglichkeiten.
      Wenn du ihm so ein fertiges ding platzierst, wird er sicher genauso schnell das Interesse daran verlieren, wie an der Schaukel.

      • Deiner Meinung über die Ikea Kletterwand kann ich nur teilen, das Teil ist wirklich klein und Spaß macht es unserer Kleinen auch nicht, mittlerweile platziert sie nur noch Kuscheltiere drauf bzw *klemmt* sie ein. Bei uns werden zum Klettern und Buden/Tunnel bauen auch Stühle, Hocker, Decken etc verarbeitet :-)
        Bei der nächsten Zimmerumdekorierung (die wohl kurz vor Schuleintritt ansteht), kommt die Kletterwand auch wieder raus.

        Liebe Grüße ZH

    hallo !

    denkst du echt, dass mit sowas lange gespielt wird #gruebel

    meine kinder hatten diese krabbeltunnen aus stoff zum zusammenfalten und das war nicht lange der hit - da würde ich mir so teures zeugs nicht in ein zu kleines zimmer holen !

    höhlen mit decken unter einem tisch bauen und unter stühlen durchkriechen ist viel spannender !

    lg

    In jedem guten Haushalt vorhanden und Spaßfaktor/Kreativität/Phantasie hoch 10:

    http://www.silkandcotton.de/accessoires/image/wolldecken.jpg
    und
    http://blinden-shop.com/shop/images/W-Klammern.jpg

    Was glaubst du,welch tolle "Buden" sich da bauen lassen #freu

    Und vor allem so platzsparend,schnell wieder verstaubar,geringe bis keine Verletzungsgefahr und anderweitig nutzbar!

    Vergiss den teuren Krempel!

    LG
    Andrea

    Hallo,
    solche Sachen sind für Kindergärten , -tagesstätten, Spielgruppen usw sinnvoll, aber zuhause sollte man doch die Kreativität der Kinder walten lasse.

    Sanne

    Hallo

    Ich kenne die Pickler Sachen.
    Sie sind gut, hochwertig und teuer!

    In der Krippe haben wir das Kletterdreieck. Es wird gut und gern genutzt. Allerdings nur von einer bestimmten Altersgruppe: vom Lauflernalter bis ca 3/4 Monate danach.

    Die älteren Kindern suchen sich anspruchsvollere "Aufgaben". Aus päd. Sicht: Wenn die Kinder sicher drüber klettern können, ist es uninteressant! Außer - in einer angeleiteten Beschäftigung.

    Ich habe auch darüber nachgedacht soetwas zu kaufen. Meine Zwillinge benötigten motorische Unterstützung... Habe es dann nicht gekauft, da es in der Kita vorhanden ist und sie Kelttern ja nicht den ganzen Tag...

    Ich finde es einfach schade soviel Geld auszugeben und es wird dann wenig genutzt.

    Alles Gute
    Lina

    Huhu,

    wie wäre es mit Quadro. Das kann man immer wieder anders aufbauen ( auch draußen)und auch mal ne Weile wegräumen:

    http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=quadro&tag=googhydr08-21&index=toys&hvadid=8152876585&ref=pd_sl_904srua7jm_b

    Lg Danie

Top Diskussionen anzeigen