autokauf

    • (1) 25.01.12 - 22:40

      Hallo!

      Ich bin auf der Suche nach einem neuem Auto.Jetzt hab ich mir eins angeschaut.Ein Corsa 5 türig.Baujahr 2010,46000 km.Eine Sonderedition 111.kosten soll er knappe 8000,-.
      Hab nun mal bisschen im Internet rumgeschaut und hoff schon mal das der Preis in Ordnung ist.Ich hab zu dem Autoverkäufer gesagt das ich 2000 anzahlen will und etwa 100 euro jeden Monat abzahlen will.Jetzt hat er gemeint 75 Raten a 100 Euro.Das sind ja dann laut meiner Rechnung 7500 Euro.Dann bin ich ja wenn ich meine Anzahlung noch drauf packe bei 9500 Euro,das wären dann 1520 Euro Zinsen,oder hab ich da gerade so ein Blackout und stehe voll auf der Leitung?ich war gestern etwas neben der Spur und hab da ganz vergessen zum fragen.Kauf das erste mal ganz alleine ein Auto.Meinen alten würde ich gerne bei ihm abgeben.Den will er anschauen,wenn ich nächste Woche eine Probefahrt mache.
      Vielleicht hat ja von euch jemand ein paar Tips für mich und hilft mir von der Leitung #danke

      LG Mickos

      • Ich hab es gerade eben schnell durchgerechnet und finde das für eine GW-Finanzierung sogar günstig, ist nämlich ein eff. Jahreszins von ca. 7,9%

        Also alles normal.

        Und eh Du auf ..... Gedanken kommst, der Händler hat von den 1520 € nichts, denn bei 7,9% gibt es kaum oder keine Provision.

        Die Bank leiht Dir ja schließlich das Geld und lässt sich dies von Dir vergolden. Würdest Du 188 € pro Monat locker machen, bist Du in 3 Jahren fertig und die Bank bekommt nur die Hälfte. #cool

        • Danke!

          Muss ich jetzt nicht von diesen 8000 erst die 2000 Anzahlung abziehen und kann das dann berechnen? Ich hab echt keine Ahnung #klatsch
          Weil dann würde ich ja nur noch 6000 an Raten noch abzahlen müßen.oder ist das da schon zu gerechnet?Ich muss nochmal mit dem händler reden.
          Dir erstmal Danke

          LG Mickos

        nein nicht günstig! das ist sehr teuer!

        4,9 % bekommt man woanders.

        wir haben erst kürzlich ein auto gekauft und beim 1. autohändler waren es auch 7,9 %. da haben wir die finanzierung schön bleiben lassen.

        • Wer z.B nur Gebrauchtwagen verkauft, bekommt diesen Zinssatz nirgends.

          Der günstigste (ohne Provision) liegt schon weit über den von Dir genannten 4,9%.

          Bleibt ja immer noch die Möglichkeit der Hausbank oder einem Onlinekredit. Ich z.B. hab gar keine Lust auf Finanzierungsgeschäfte. Der Kunde hat ein 14-tägiges Widerufsrecht, ich hab nen Haufen Arbeit. Das rechnet sich nicht immer.

    Hallo,

    Der Zinssatz ist in Ordnung; allerdings würde ich für das Fahrzeug max. 7.000 Euro ausgeben ( Vergleiche findest Du z.B. Bei mobile.de)... gleiches BJ, weniger KM und günstiger!

    LG Sina

    (10) 26.01.12 - 08:24

    ich würde da nicht finanzieren!

    wir haben erst kürzlich ein auto gekauft (vorführwagen, also auch gebrauchtwagen finanzierung)

    das 1. autohaus wollte auch 7,9% zinsen... bei einer finanzierungssumme von etwa 15.000 macht das ganz schön was aus.

    es gibt genug andere autohäuser die 4,9% zinsen haben, demnach würde ich nicht mit 7,9 finanzieren

    (11) 26.01.12 - 08:35

    Ich finde, der Wagen hat eine sehr, sehr hohe Laufleistung für sein Alter. War das ein Mietwagen ? Ich finde das Angebot zu teuer.

    Meine persönliche Meinung: Ich würde die EUR 2000,- nehmen und von PRIVAT einen anständigen, kleinen Gebrauchtwagen kaufen. Die gesparten Raten kannst Du ja dann beiseite legen und in ein paar Jahren, wenn dieser Wagen die Grätsche gemacht hat, damit wieder einen "neuen" Gebrauchten kaufen.

    So bleibst Du immer im grünen Bereich und musst Dich nicht verschulden....

    • (12) 26.01.12 - 12:01

      Genau so. #pro

      (13) 26.01.12 - 21:02

      für 2000 bekommt man aber eigentlich keinen kleinen ANSTÄNDIGEN gebrauchtwagen!

      man muss auch bedenken dass man mit einem 2000 euro wagen der sicher schon einiges an km runter hat wohl öfter in die werkstatt muss.

      je nachdem für was er den wagen auch braucht und wieviel er fährt würde ich mir sowas nicht zumuten. wenn man viel fährt dann kann man mit einem 2000euro auto, ohne jegliche garantie von privat ganz schön in die scheisse greifen.

      da lieber finanziere ich über 4 jahre ein vernünftiges auto wo ich zumindest die ersten 2/3 jahre "meine ruhe" habe

      aber, man sollte natürlich immer abwegen.

Top Diskussionen anzeigen