Frage: Was macht ihr mit CD´s?

    • (1) 30.01.12 - 21:41

      Hallo,

      habe heute mal wieder ausgemistet und da fielen mir meine ca. 100 CD´s wieder in die Hände. Da ist alles dabei: von Jugendsünden über Klassiker, Alben, Singles, Rock-Pop etc.

      So...nun habe ich mich gefragt was ich damit machen soll? Zum Wegwerfen sind sie zu schade. Ne CD höre ich aber total selten (eher MP3, Internetradio, Youtube). Im Auto sind eher selbstzusammengebrannte CD´s zu finden. Von den ca. 100 Stück habe ich in den letzten 4 Jahren ca. 4 gehört. Einen Großteil habe ich auch schon als MP3 auf dem PC - wenn mir also nach einem Künstler ist lege ich nicht die CD ein, sondern spiele die MP3s so ab.

      Wie handhabt ihr das mit euren CD´s? Ist die CD auch am Aussterben?

      Lg Jule #winke

      • (2) 30.01.12 - 21:47

        Ich höre fast nur CDs. MP3 Player besitze ich gar nicht. Aber wenn du sie los werden möchtest, stell sie doch bei Ebay rein.

        Nö sicher nicht, genauso wenig wie Kassetten, die es - besonders für Kinder -immer noch gibt. Gibt sogar in den Läden noch Nachfragen nach Kassettenrekordern :-p
        Und....es gibt auch wieder Plattenspieler - schon bemerkt ??? Meine Plattensammlung schmeiß ich sowenig weg wie die CDs, denn die sind wesentlich haltbarer.

        Keine Ahnung, wie lange selbstgebrannte CDs halten - aber kannst sie nicht irgendeiner gemeinnützigen Einrichtung schenken ? Vereinsheim - von mir aus Rotkreuzheim, die Treffen für jung und alt organisieren, Caritas oder ähnliches ? Die sind vielleicht für gemischte Musik dankbar ? Wichtig wäre eben eine Einrichtung, die auch "gemischtes" Publikum betreut - auch kirchlich ? Und wenns als Backgroundmusik im Sozialkaufhaus oder Tafelladen läuft - da sind ja auch nicht nur ältere Leute.
        Da hab ich auch schon einiges verschenkt.

        LG Moni

        Ich HÖRE meine CDs. #ole

        Und ich kaufe sogar noch neue.

        Bin ich vom Aussterben bedroht? #zitter

        • Ich hoffe nicht, weil dann gehören wir auch dazu :-D
          Mein Mann hat vor kurzem seine heißgeliebten Blümchen-CD´s ausgekramt - die dudeln jetzt wieder in Dauerschleife - im Kinderzimmer #schock
          Ich mochte Blümchen nie, aber das die jetzt so weitervererbt werden, finde ich irgendwie toll - und das ist doch schon ein Grund alles aufzuheben :)

          LG Anita

      (6) 30.01.12 - 22:26

      sowas fliegt bei mir in den müll

    • Die Jugendsünden würde ich bei diesen Online-Ankauf-Dingern versuchen zu verscherbeln, ebenso alles, was gar nicht gehört wird.

      Bei den Sachen, die du auf dem Rechner hast, bin ich mir nicht ganz sicher, bleiben diese Sicherungskopien legal, wenn man die Originale verkauft?

      lg

      (8) 30.01.12 - 23:26

      Hallo Jule,

      <<Wie handhabt ihr das mit euren CDs?>>

      Ich HÖRE die meisten meiner CDs. Habe jedoch in den letzten 5 Jahren oder so meinen Geschmack etwas geändert und mir von daher ETLICHE NEUE CDs gekauft, die ich natürlich - wie bereits erwähnt - mit BEGEISTERUNG HÖRE! #verliebt#freu

      Habe vor, die "alten"/"älteren" CDs, die mir nicht (mehr) gefallen, zu verkaufen.

      <<Zum Wegwerfen sind sie zu schade.>>#pro#pro

      EBEN DESWEGEN möchte ich sie ja verkaufen!

      Ach ja - ich "fahre" übrigens "zweigleisig"; sprich; ich höre teils "normal"; also über meinen CD-Spieler CDs und teils übers Netz/über den PC. Also genau wie Du. Und brenne mir auch "natürlich" ab und an CDs.

      <<Ist die CD auch am Aussterben?>> #schock:-(#heul#contra#contra

      Aber mit Sicherheit NICHT! Wäre ja auch total SCHADE! Denn dafür sind die CDs doch viel zu wertvoll. Und die haben schließlich auch mal Geld gekostet.
      Tja - und ich habe da schon sehr, sehr viele wunderbare "Schätzchen"!#verliebt#freu

      Gruß

      (9) 30.01.12 - 23:49

      Man kann CDs aber auch zweckentfremden, bzw. "verbasteln" ;-)

      Kids haben sicher auch Spass dran, sie als Untersetzer oder sowas zu bekleben..

      Beispiele:
      http://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=News&new_topic=17
      http://www.heike-boden.de/Basteln/Basteln_mit_CD_s/basteln_mit_cd_s.html
      http://www.katrinskreativeck.de/Sonstiges/CD-Basteln/cd-basteln.html

      (10) 31.01.12 - 07:43

      Hallo,

      Unsere CDs habe ich vor 6 Jahren mal alle gerippt. Seitdem liegen sie auf einem Server und können über ein Touchmonitor über die Anlage gespielt werden.

      Die CDs liegen nun alle auf dem Dachboden. Sind ja nur 2500 #schock

      Lg Irene

    Hallo,

    ich würde sie als Paket bei Ebay reinstellen. Evtl. vorher mal durchsehen, ob besonderes seltene und gesuchte Expemplare dabei sind und diese dann einzeln anbieten.

    Ich bin bisher CD-Pakete immer gut losgeworden.

    Cinderella

    (13) 31.01.12 - 08:21

    Hallo,

    CD's wurden alle digitalisiert und im Keller verstaut, genauso wie Kassetten. Ich kaufe nur noch bei iTunes. Wenn es die Sachen allerdings als Vinyl gibt, dann kaufe ich die auf Vinyl. Zum sammeln und angucken und ab und zu abspielen, weils schoener ist als MP3.

    LG

    Biene

    (14) 31.01.12 - 08:59

    Hallo,

    also so ein paar Jugendsünden habe ich hier auch noch liegen. Aber ich hab gelegentlich mal Lust, mir die anzuhören und somit gebe ich meine CDs natürlich nicht ab.

    Bei uns in der Stadt gab es immer eine CD- und Schallplattenbörse. Vielleicht gibt es sowas bei euch auch? Ich bin da immer ganz gern hingegangen, eben weil man dort oft alte Schätzchen ausgraben konnte, die es sonst nicht mehr zu kaufen gibt.

    Man hat auch immer gesagt, die Schallplatte stirbt aus. Aber ich habe erst neulich gesehen, dass die Schallplattenabteilungen in diversen Läden wieder umfangreicher werden.

    LG
    Sassi

    (15) 31.01.12 - 09:45

    Ob für einen so etwas ausstirbt liegt doch nur an einem selbst.

    Es soll ja auch Leute geben, die sämtliche Schallplatten und Kassetten in den Müll werfen, nur weil man die CD erfand, nun gibt es MP3 und sie schmeißen alle ihre CDs in den Müll.

    Muß jeder selber wissen.
    Ich mag immer noch den realen und echten Sound einer Schallplatte lieber als den ganzen künstlichen aufgenommen wiedergegeben Digitalkram.

    Hallo,

    wir haben alle alten CDs (die 90ger-Sachen etc.) auf Platte gezogen, damit die Kinder mal was zu lachen haben. Die CDs habe ich in den Bibliotheksflohmarkt gepackt. Und siehe da. Es gibt noch Interessenten für DJ Bobo und so einen Kram.

    LG

    (17) 31.01.12 - 17:12

    CDs, die ich nicht mehr brauche oder nicht mehr haben möchte, schmeiß ich in den gelben Sack.

(20) 31.01.12 - 18:19

Ich würde schauen, ob ich bei Momox noch was dafür bekomme.

http://www.momox.de/

LG Bine

(21) 31.01.12 - 22:20

Ich hab ne Freundin die ein großes Netzwerk hat und alles irgendwie unterkriegt. Notfalls vertickt sie die Sachen auf Momox, Flohmarkt oder tauscht es gegen irgendwas anderes.

Gruß

Manavgat

Hier hängt man traditionell CDs in die Büsche, um das Wild vom Über-die-Straße-laufen abzuhalten.

Wäre das was für dich?;-)

rem

verkauf sie doch bei rebuy.de

(24) 01.02.12 - 16:16

hi,

ja sie ist am aussterben. wir haben all unsere cd´s auf festplatte kopiert. genaugenommen haben wir gar keine cd´s mehr. *grübel*

#winke

Top Diskussionen anzeigen