Polizist anmachen strafbar?!?!

    • (1) 03.02.12 - 10:13

      Morgen!

      Gestern habe ich mit meiner Schwester gesprochen und wir sind auf ein Thema gekommen, bei dem wir beide nicht wussten, wie das so ist. Mal sehen, was ihr meint.

      Naja, wir finden beide Männer in Uniformen ganz nett (jaja - wir Frauen ;-)) Meine Schwester ist die Tage in eine Verkehrskontrolle gekommen, und der Polizist, der sie alleine kontrolliert hat (Kollegin war weiter weg bei einem anderen Kollegen) sah wohl sehr gut aus. Jetzt haben wir uns gefragt, wie ist das, wenn man bei so einer Kontrolle zu dem Polizisten sagt: "Ich muss Ihnen jetzt mal was sagen: ich steh total auf Männer in Uniformen!"

      Also nicht um den Mann als Polizist zu beleidigen, sondern um dem Mann als Mann zu sagen, dass er so mit Uniform echt gut aussieht.

      Gibts dann eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung (meint mein Mann dazu)? Oder wegen sonstwas?

      Oder wenn man einen Polizist nach seiner Telefonnummer fragen würde?

      Was passiert dann? Hat man sich so strafbar gemacht?

      Wahrscheinlich kommts drauf an, wer fragt, wenn eine 20-Jährige Superschnecke fragt, ist es bestimmt ok.

      Irgendwie ein Silopo, aber ich musste einfach fragen.

      Grüße,
      Kitty

      • Hallo

        um einer Strafe zu entgehen ? ;-)

        By the way, dieser Satz geht gar nicht #zitter : "Ich muss Ihnen jetzt mal was sagen: ich steh total auf Männer in Uniformen!"

        Da würde ich, wenn ich ein Mann wäre #rofl - die Flucht ergreifen.
        Das ist mehr als tief und reduziert doch nur auf die Uniform.

        Wenn man wirklich jemanden "ansehlich" findet, gibt es sicher andere wege.

        Man merkt doch ( zumindest meistens ), wie der Typ sich verhält etc und wenn man sich traut, einfach nach der Nummer fragen.
        Mehr als eine Abfuhr wird es nicht geben.

        lg #winke

        Hallo,

        ich denke nicht, dass das strafbar ist. Wo bei der von dir vorgeschlagene Satz echt ne Zumutung ist;-)

        vg, m.

        ah ja - eher sexuelle belästigung am arbeitsplatz bei dem satz :-p

      • Hallo

        Die "anmache" wär blöd gewählt und wenn du Pech hast wird da noch als Bestechungsversuch gewertet :)

        Äh, also ich meinte nicht um der Strafe zu entgehen, sondern nur um wirklich einen anzumachen. Meine Schwester ist auch nur einfach kontrolliert worden (nein, sie hat den Spruch nicht gebracht :-))

        Der Spruch war auch eher ein Beispiel.

        Ich würde eher sagen: "Hey, Herr Polizist, sie sehen echt so rattenscharf aus in ihrer Uniform, sie machen mich voll wuschig. Kriege ich jetzt ihre Telefonnummer?"

        Nee, nur ein Spaß ;-)

        Also keine Strafe?

        War nur eine grundsätzliche Frage.

        Viele Grüße und #danke für eure Antworten.

        LG,
        Kitty

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass das strafbar ist - aber 'ne ziemlich einfältige Anmache. Das macht frau ja wohl anders. #aha ;-)

      [...] vom urbia-Team entfernt

    Meine Tante hat so meinen Onkel kennengelernt... sie sind nu seit vielen jahren verheiratet ;-)

    • Oh, das ist echt süß!!!

      Aber sie hat nicht gesagt, dass sie auf Männer in Uniformen steht, oder? :-p

      Liebe Grüße,
      Kitty

      • Wie sie es nun geschafft hat, dass sie sich wiedertreffen, das weiß ich nicht, ich weiß nur, dass er sie angehalten hat, wegen zu schnellen fahrens und sie sich so kennengelernt haben :-) Also geh ich mal davon aus, dass sie ihn irgendwie "angemacht" haben muss.... er hätte es bestimmt nicht im Dienst gemacht *gg*

Top Diskussionen anzeigen