creme im winter geht bebe

    • (1) 03.02.12 - 12:11

      Huhu,
      normalerweise nutzen wie die bebecreme ( bei uns meist auch erfolgreich), nun meine frage kann amn sie jetzt auch vorm rausgehen als "fettschut" auftragen ( habe mal gelesen das cremes die irgendwie auf wasserbasis sind bei dem tempeaturen wohl festfrieren können.)

      sry was blöd ausgedrückt, aber weiß nciht wie ich es besser schreiben kann

      • Hallo,

        bei den jetzigen Temperaturen benutze ich Cremes ohne Wasser.
        Z.B. die Kaufmanns Kinder Creme.

        Bei Minusgraden können die Wassermoleküle gefrieren und schmerzhafte Erfrierungen auf der Haut hervorrufen. Weder bei Kindern, noch bei Erwachsenen toll.

        LG
        Katie

        (3) 03.02.12 - 12:23

        Hi

        Also, creme die auf Wasserbasis ist(Wasser enthält) ist bei diesen Temp. nicht geeignet.
        Der Wasseranteil setzt sich auf der Haut fest, und gefriert.

        Besser sind cremes mit Lanolin oder die einfache Vaseline.

        lg

        Hi

        wir verwenden bei diesen minus graden, nur wind und wetter creme zb von nivea, penaten, etc.

        Kostet auch nicht die Welt und hält was sie verspricht.

        lg #winke

      • Nein, die ist zu wäßrig!

        LG

        (6) 03.02.12 - 12:40

        hallo,

        im winter benutze ich bei meinem sohn nur eine wind udn wetter creme ohne wasser. bisher habe ich da nur die weleda entdeckt. die ist zwar nicht günstig, aber sehr ergiebig. und so hält eine bei uns min. 2 winter lang.
        für mich ist es eher nichts im täglichen gebrauch, da ich ja auch make up trage.

        aber gehe ich mit meinem sohn rodeln und muss nicht aufs aussehen achten, dann benutze ich die auch;-)

        lg

        • (7) 03.02.12 - 16:22

          Hallo,

          ich benutze ebenfalls Wind & Wetter Creme (für Babys von der Edeka-Hausmarke Elkos). Riecht gut und hält, was sie verspricht. Teuer ist sie auch nicht.

          LG
          Sassi

          (8) 04.02.12 - 14:39

          hallo schullek,

          es gibt jetzt von hipp einen wind & wetter balsam ohne wasser #pro kostet 3,49 eur und ist echt :-)

      (9) 03.02.12 - 12:45

      Ich habe mal gelesen wenn Creme notwendig ist dann 30-15 Min vor den rausgehen eincremen.

      VG 280869

      (10) 03.02.12 - 12:47

      Hi,

      wir benutzen im Winter auch nur Wind- und Wettercreme von Weleda. Die ist nicht auf Wasserbasis. Selbst bei anderen Wind- und Wettercremes ist teilweise Wasser drin. Da musst Du genau hinschauen. Warum, wurde ja bereits in den antworten vor mir erklärt;-)

      LG

      curlysue

      (11) 03.02.12 - 13:07

      dake genau das mit fstrfrieren und so hatte ich gemeint, war mir bei de bebe nciht sicher ob sie auch dazu gehört, na dannwerd cih gelich ma nach ner anderen creme schauen und die weiter fürn innen hausgebrauch nutzen

      (12) 03.02.12 - 20:49

      waren eben bei shclecker und sind jetzt ersteinmal auf melkfett ausgweischen da alle wind und wettercremes die es hier gab aqua ebnthielten ( gehe ja mal davon aus das dies wasser ist). irgendwie shceint es als ob unser schlecker bald dicht macht, ganz viele sachen waren einfach ncith mehr da.

      (13) 03.02.12 - 20:54

      Wind und Wetter Creme von Weleda

      Silicoderm F! Bekommst du in der Apotheke und wirkt Wunder. Gerade im Winter reißen meine Hände oft ein, und diese Handcreme ist einfach der Klassiker für mich!

      (15) 04.02.12 - 06:33

      guten morgen

      die beste Kaltwettercreme imho ist diese hier, ich habe schon einiges ausprobiert, aber diese hat mich einfach überzeugt

      http://www.google.de/products/catalog?q=coldcream+von+weleda&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=6144448973446313312&sa=X&ei=eLQsT96oB8fbtAbF1aX_DA&ved=0CIUBEPMCMAI

      gruß coonic

Top Diskussionen anzeigen