Mag ja sein... habe ich aber vor über 10 Jahren mal sogar in einem renommierten Lokal gegessen. Ist zwar schon länger her, aber ich kann mich heute noch gut an den Geschmack erinnern. Und das hat wirklich "alt" geschmeckt.

wir legen es ja hier selbst ein... vielleicht liegt es an der marinade??

Hallo,

da ich unlängst meinen Ekel gegenüber Karfiol (Blumenkohl dürfte euch geläufiger sein) ablegen konnte, bin ich mittlerweile wieder eine Allesesserin.

Ich koste zumindest alles - bei einer Einladung sowieso. Alles andere wäre in meinen Augen äußerst unhöflich, es sei denn, es liegt eine Allergie bzw. Unverträglichkeit vor oder man hat persönliche Grundsätze, die den Verzehr von allem, was Augen hat, verbieten.

LG
Karin

ein Tip bei einladungen in korea: unbedingt fragen ob Hund dabei ist.. schmeckt übel!!

Das fiele bei mir unter genannte "persönliche Grundsätze". ;-)

ich wußte es ja nicht , mir ist nur dieser seltsame abstoßende geschmack aufgefallen!

Abstoßend wonach?

Ich muss das fragen, weil ich's freiwillig nicht essen würde....

schwer zu beschreiben... der nachgeschmack hat selbst Zähneputzen überstanden!!

:-( *örks*

das habe ich auch gedacht als ich erfuhr was ich da gegessen hatte! Würg

Also ich esse sehr gerne Leber. #koch

was esse ich nicht? #kratz

hm...

- lamm/kalb/pferd
- innereien/ blutwurst usw./ schwarzsauer #zitter
- shrimps/garnelen usw. (bestimmter fisch aber ja)
- sülze usw. was in gelee eingelegt ist
- reines marzipan und alles was mit cocos zu tun hat
- kapern/ zucchini/ pilze/ ananas/ oliven
- enten/hähnchenhaut
- getrocknetes obst

ich glaub das war so das wichtigste.

gruß