Typisch Nele: Ohne Hausschlüssel, Büroschlüssel und Geldbörse bei der Arbeit und Tank leer

    • (1) 06.02.12 - 11:13

      Leute, ich hab heute mein Hirn zu Hause gelassen und komm nicht mehr rein um es abzuholen #augen

      Heute morgen mache ich mich fertig zu Arbeit. Da ruft mein Mann ab und sagt, dass ich leider meine Geldbörse bei ihm im Auto gelassen habe. Ok, sag ich, egal, brauche nur ein paar Euro für Verpflegung. Durchsuche das ganze Haus, finde 4 Euro - reicht.

      5 Minuten später hat sich unsere Kleine zugekackt und ich merke, dass ich keine Windeln mehr habe :-[

      Naja, ich ziehe mit dem stinkenden Kind und ihrem Bruder los und ziehe die Tür nur hinter mir zu. Haben zurzeit wegen Umzugs nur einen Schlüssel.

      5 Minuten später merke ich, dass ich den Büroschlüssel nicht eingepackt habe #schwitz

      10 weitere Minuten später merke ich, dass der Tank fast leer ist :-[

      Super.

      Stand da also an der Kita mit riechendem Kind, ohne Geld, ohne Büroschlüssel und mit leerem Tank #rofl

      Noch blöder kann es nicht laufen, oder?

      LG, Nele
      inzwischen mit gewickeltem Kind in der Krippe und mit dem Rest Sprit angekommen im Büro, das ein Kollege aufgeschlossen hat.

      Brauch jetzt nur noch von irgendwem n Zehner fürs Tanken :-)

      • hallo,

        ich möchte dir ein wenig Mut machen ;-) sieh es positiv die Woche kann nur besser werden. #liebdrueck

        schiebst du dein Auto zurück #rofl oder kann dir einer Geld leihen? evtl kann dein Mann sonst mit dem Bus zu dir und dich abholen.

        lg

        • Mein Mann hat zwar ein zweites Auto, aber leider keine Zeit mich abzuholen #gruebel

          Er holt um 15 Uhr die Kinder, muss um 16.30 Uhr unsere alte Wohnung übergeben und dann um 17.45 Uhr mit dem Großen zur Ergotherapie.
          Dazwischen muss er auch noch einkaufen, da wir ja weder Windeln, noch was zu Essen für heute Abend haben. Ohne Geld kann ich die Sachen auch nicht von hier aus holen...

          Also muss ich entweder bis 19.30 Uhr arbeiten oder mir n Zehner für Sprit leihen und regulär nach Hause fahren :-)

      #rofl#rofl Danke für die tolle Geschichte könnte glatt mir passieren

    (6) 06.02.12 - 11:47

    Hallo,

    so Tage kenne ich auch.
    Bin allerdings total von den Socken, gibt es echt Autos die man für einen Zehner von der Zapfsäule wegbewegen kann?

    LG,
    Susi

Ist doch schön, dass auch SOLCHE Tage vorbeigehen, oder?

#liebdrueck

  • Oh jaaaa. Ich bin nicht so wirklich geschickt drin, mehrere Dinge unter einen Hut zu bekommen. Dabei sagt man das ja berufsätitgen Müttern nach... aber sowas wie Schlüssel etc. müsste man bei mir festkleben.

hallo,

du bist ja wie ich. Bin den Tag zum Einkaufen in die Stadt gefahren und habe meine Tasche zu hause vergessen. Leider habe ich das erst bemerkt, als ich in der Tiefgarage war. Ich hatte nicht mal 30 Cent um wieder raus zu fahren.

Zum Glück kenne ich dort jemanden, der hat mir geholfen. Und schön, dass es auch andere Menschen gibt, die so sind wie ich;-)

vg, m.

Top Diskussionen anzeigen