Unsere Buchung über DerTour 2. Teil

    • (1) 09.02.12 - 21:30

      Hallo,
      ich hatte vor ein paar Tagen schon einmal geschrieben.
      Hier der Link:

      http://www.urbia.de/forum/11-allgemeines/3466683-unsre-buchung-ueber-dertour/22076767

      Heute habe ich mit Reisen.de telefoniert und die sagen klipp und klar das wir die HP extra zubuchen müssen.

      Es wäre ein systemfehler und damit basta.

      Der Typ von Reisen.de sagt eine Mail ist nicht verbindlich.

      Was soll ich jetzt davon halten ??????

      Ich könne die reise ja versuchen zu stornieren aber ob DerTour da mitmacht ist eine andere Frage.

      Ich bin jetzt echt am überlegen was ich mache. Ich habe jetzt 1 Woche Zeit mir das zu überlegen.

      Kann mir jemand sagen ob das so richtig ist ???

      Gibt es irgendwo im Netz eine Seite wo man etwas finden kann ?

      Ich wäre Euch sehr dankbar wenn Ihr mir helfen könnt.

      Lg
      Mulli

      • Hallo,

        ich habe im Reisebüro gelernt, und es ist in der Tat so, dass solch ein "Fehler" ein neues Angebot darstellt und sobald du anzahlst oder unterschreibst, gilt das neue Angebot als angenommen.

        Siehe AGBs Punkt 1 [Zitat]: "Weicht der Inhalt unserer Bestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot vor, an das wir für die Dauer von 10 Tagen gebunden sind. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn Sie uns innerhalb der Bindungsfrist die Annahme durch ausdrückliche Zusage, Anzahlung oder Restzahlung erklären. "

        Und das nächste Mal im Reisebüro buchen, die haben exakt dieselben Preise und können aufgrund ihres Status als "Reisebüro" viel mehr auf Kulanz raus holen als der Internetbucher ;-)

        Viele liebe Grüße,
        Connykati

        Ich würde die Buchung stornieren und die Anzahlung zurückfordern.

Top Diskussionen anzeigen