Unverständliche Geschwindigkeitsbegrenzung (Silopo)

    • (1) 10.02.12 - 13:08

      hey,

      ich wiedermal.

      Also folgendes, ich muss jeden Morgen eine Strecke fahren, die die meiste Zeit Kraftstraße ist, das heißt 60km/h sind erlaubt. Nur einmal muss man durch einen Tunnel fahren. Man verlässt die Kraftstraße nicht, der Tunnel ist nur eine Unterführung, weil an der Stelle sonst mehrere Kreuzungen kämen, und um den Verkehrsfluss nicht zu behindern, ham se wohl den Tunnel gebaut. Es ist auch die meist befahrenste Strecke der Stadt.
      Nur IM Tunnel ist dann die Geschwindigkeitsbegrenzung 50 km/h. Warum???

      Meiner hochgeschätzen Meinung nach ist das vollkommen unsinnig und dient nicht im geringsten Sinn der Sicherheit, im Gegenteil, würde man sich daran halten, diente es allein der Gefährdung seiner selbst und der anderer. Warum? Weil die Leute einfach zu dicht auffahren und den gebotenen Sicherheitsabstand kaum einhalten. Ich jedenfalls möchte kein Auto auf der Stoßstange hängen haben, nur wil ich abgebremst habe.
      Die Geschwindigkeitsbegrenzung im Tunnel dient nur dem einzigen Zweck des Abkassierens. Stellen sie da einen Blitzer rein, wird der am Tag mehrere Tausend Autos blitzen, und DAS Geld scheint die Stadt ja bitter nötig zu haben.
      So, soviel dazu.

      Dann möchte ich mich noch kurz in einem letzten Satz über die S-Bahn beschweren (ich möchte nicht einen extra-Threat dafür aufmachen, sonst wird doch nur wieder gemotzt.)
      Die S-Bahn ist ein absoluter Diletantenverein, unfähig dazu (gerade im Winter) für Pünktlichkeit zu sorgen (wo die Menschen jede Minute, die sie länger in der Kälte ausharren müssen, größeren Hass schieben!), eine Saubande, die ihre Fahrgäste auf eiskalten Bahnhöfen warten lässt, teilweise ohne ausreichende Unterstellmöglichkeit bei Regen und Schnee, unfähig beheizte Kabäuschen aufzustellen, in denen die Fahrgäste im warmen warten könnten!

        • Oh verzeih, in die S-Bahnen, okay.

          Der fest installierte Blitzer verdient nicht unbedingt viel Geld, er macht aber, dass sich die Autofahrer punktuell an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten.

          • Ja richtig. Und es gibt an dieser Stelle keinen fest installierten Blitzer, sonst würden sie nichts einnehmen, wie gesagt, die Stelle ist aus reiner Abzocke 50 km/h. Wenn sie mal wieder klamm sind, oder vielleicht knobeln sie es auch aus, stellen sie da einfach einen mobilen Blitzer hin und lachen sich ins Fäustchen.

    <<<Meiner hochgeschätzen Meinung nach ....>>>

    Ach du sch......

:-D

Die Bahn! Du hast du deutsche Bahn vergessen!

Top Diskussionen anzeigen