Schwager heiratet in Polen!! Was würdet Ihr tun?

    • (1) 17.02.12 - 21:13

      Hallo,

      Mein Mann hat zwei Brüder einer von denen heiratet dieses Jahr. Standesamtlich hier genau dann wenn wir in Urlaub sind. Kirchlich heiratet er in Polen (heiratet eine Polin) Jetzt ist die Frage ob wir nach Polen kommen. Der Kontakt ist net sehr gut sehen uns selten und wenn haben wir uns nicht zusagen.

      Mein Mann will nicht nach Polen und bekommt auch keinen Urlaub. Er muß Freitag bis 15.00h arbeiten Sa.ist die Hochzeit irgendwo in Polen. Wir würden bei irgendeiner Tante übernachten. Verstehen kein Wort und kennen dort nur seine Eltern und den anderen Bruder mit Frau. Unsere Kinder würden hier bleiben. Wir müssen deswegen So zurück alle anderen wollen bis Dienstag bleiben. Was wegen Leihwagen und fast 200km zum Flughafen blöd ist.

      Kann man das machen nicht zur Hochzeit vom Bruder zu gehen? Was würdet Ihr machen?

      LG

      Anja

      • unter den Voraussetzungen freundlich für die Einladung bedanken und eine kleine Aufmerksamkeit schicken mit der begründung; "leider" kein Urlaub

        Hallo!

        Wenn Ihr schon überlegen müsst, dann fahrt nicht.

        Für mich wäre das gar keine Frage. Für die Hochzeit einer meiner Schwestern (Brüder habe ich nicht ;-)) würde ich Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um daran teilnehmen zu können.

        Ist nicht bös' gemeint, aber das ist meine Meinung. :-)

        Trotzdem alles Gute! :-)

        LG, Bree

        Hallo,

        Das ist jetzt schwer zu sagen.

        Ich habe immer einen guten Draht zu meiner Familie gehabt und würde fahren.
        Aber wenn ihr sowieso nicht eng befreundet seit, dann sagt dass der Aufwand zu groß ist. Aber ein schönes Geschenk würde ich trotzdem machen.

        Gruß,

        Simone

      Ich handle da eindeutig - Blut ist NICHT unbedingt dicker als Wasser.

      Warum sollte man sich für einen Menschen in Mühe und Kosten stürzen nur um des Verwandtschaftsgrades willen?!
      Wenn ihr Euch generell wenig zu sagen habt würde ich auch nicht zu dieser Hochzeit fahren.

      Weil es sich aber dann doch um den Bruder handelt würde ich auch die Notlüge "kein Urlaub" verwenden, ein nettes Geschenk schicken, fertig.

      Generell finde ich es schwierig wenn jemand im Ausland heiratet - er muss damit rechnen dass nicht jeder das zeitlich und/oder finanziell leisten kann.

      LG, katzz

      Hallo

      also ich würde auf jeden Fall dahin. Egal wie das Verhältnis ist, er ist dein BRUDER!!!!

      • sie sehen sich eh selten UND haben sich Nichts zu sagen!! auch unter diesen Voraussetzungen einen Überschlag machen?

        • Ja aber natürlich!

          Meine Schwester und ich haben auch keinen Kontakt, sie ist zur Öko-Tussi geworden die immer alle kritisiert, sie hat sich seit ihrer Ehe sehr verändert... aber das ist eine längere Geschichte.

          Jedenfalls ist sie auf meine Hochzeit gekommen und ich habe mich sehr gefreut und sie hat es sich auch nicht mehmen lassen. Blut ist dicker als Wasser!

          Es ist doch der Bruder - für mich wäre es unentschuldbar wenn man nicht kommt. (ausser es wäre ein echter Notfall - nicht einfach nur Unlust)

          • Mom... mußte sie 200km zum Flughafen fahren, dann fliegen, dann mit einem Mietwagen etc udn das ohne urlaub zu haben für 1 Nacht und dann den Hochzeitstag und dann das ganze zurück.? Gut Kosten, gut Nerven etc.

            • misch mich mal ein.

              Wenn er hier heiraten würde dann wäre das keine Frage aber in Polen.

              Wir müßten von hier bis Düsseldorf Hbf dann mit Zug nach Dortmund Hbf dann Flughafen ( fliegen wohl nur von da) 1,5 Std. fliegen und dann ca. 180km Auto fahren.

              Ja und mein Mann muß Freitag bis 15.00h arbeiten. #kratz Wird ja sehr eng werden.

              • Bei der Taufe meiner Nichte kamen die 2 Freunde der Mutter 800 km weit gefahren (haben sich nach der Spätschicht ins Auto gesetzt und abgewechselt)
                Also sogar Freunde schaffen das, aber nicht die eigene Familie?!

                Erwartest du ernsthafte Meinungen oder Zuspruch wegen eines schlechten Gewissens?!

                Wie ich das sehe sind die wenigsten meiner Meinung, doch das ist egal.

                Wenn du nicht willst, dann sag es - aber keine Ausreden!!

Top Diskussionen anzeigen