Umfrage....telefonieren Frauen wirklich so gern, wie es behauptet wird?

    • (1) 18.02.12 - 00:02

      Ich oute mich mal direkt, ich hasse telefonieren......unser Festnetz, sowohl mein Handy ist lautlos, das Festnetz liegt immer bei meinem Mann rum, dass er sieht, wenn jemand anruft. Mein Handy liegt auch immer in sichtbarer Nähe, so kann ich immer sehen, wenn jemand anruft und entscheide dann, je nach Dringlichkeit, ob ich rangehe, nur bei Schule oder Kiga gehe ich immer ran, sonst entscheide ich immer nach Lust und Laune und meist gehe ich nicht ran.
      Wenn wir mal Essen bestellen, dann muss mein Mann anrufen, außer wir bestellen bei dem Dienst, der auch online-Bestellung anbietet, dann erledige ich das gerne :-D
      Mein Mann hat sich mittlerweile mit dieser Marotte abgefunden, aber es dauerte lange ;-)

      So und nun raus mit der Sprache....telefonieren die Mädels nun wirklich so gerne, oder bin ich doch nicht so einsam mit meiner Macke?

      LG Anita

      • ich telefoniere in diesem Sinne gerne, weil ich 1200 km von meiner Heimat entfernt lebe und den Kontakt sowohl zu Familie als auch zu meinen Freunden nicht verlieren will. Ansonsten hasse ich es wie die Pest #schwitz. Ich telefoniere , nur wenn es sein muss. Wenn es was amtliches ist, gehe ich lieber persönlich hin- ehrlich- ich hasse telefonieren... somit sind wir 2

        lg

        Hi,

        also dass ich generell übermäßig viel und gerne telefoniere würde ich jetzt nicht behaupten. Die meisten Telefonate belaufen sich recht durchschnittlich lang.

        Aber in der Kennenlernzeit mit meinem jetzigen Mann, haben wir beide einmal sage und schreibe 5 Stunden am Stück telefoniert#schock

        Hatten uns auch irgendwie viel zu erzählen und ein Thema folgte auf´s Nächste...#verliebt

        Gruß J

        #winke

        hängt bei mir von zeit und laune ab.

      • Wenn ich Zeit, Lust und den geeigneten (!) Telefonpartner habe, dann kann ich lange und ausgiebig telefonieren.

        Solange bis der Akku schlapp macht. Da kommen wirklich oft einige Stunden zusammen.

        Ich bin eine Quasselstrippe, schon immer gewesen. #hicks

        LG lisatha

        Meine Frau kommt bestimmt auf durchschnittlich mindestens eine halbe Stunde pro Tag. Diese besteht aber nahezu zu 100% aus Videotelefonie.

        Anzumerken wäre noch, dass es ihr sehr oft aufgezwungen wird (sie muss unseren Sohn in die Kamera halten).

      • Huhu!

        Du bist definitiv nicht allein, deinen Text könnte ich Wort für Wort genauso schreiben. Außer das mit der Akzeptanz des Mannes, meiner "zwingt" mich immer wieder zu irgendwelchen Telefonaten... #augen Grad an Sylvester auch noch mit Unterstützung seines Papas, da musste ich ja unbedingt abends das Essen bestellen, aber nur in einem bestimmten Restaurant, natürlich ohne Onlinedienst.. (und dann noch mit Sprachdifferenzen und ohne Karte) Das war für mich der pure Horror...

        Aus dem Grund find ich auch, dass Facebook eine der genialsten Erfindungen dieser Zeit ist, so kann man mit Freunden die weiter weg sind in Kontakt bleiben, mal eben hier ein kurzer Satz an der Pinnwand, mal da ein Foto, ich liebe es. :-)

        Lg
        Yaisha

        • Ich hätt meinem Mann gnadenlos gesagt, dass es eben nix zu Essen gibt, wenn er das nicht für mich macht :-D ich glaub, so hab ich das öfter gemacht, irgendwann hat er sich damit arangiert und kann mittlerweile damit leben, dass ich eben in der Hinsicht so bin #rofl

      Kann ich gar nicht so beantworten. Manchmal habe ich keine Lust, bin schon genervt, wenn es nur bimmelt. Kommt aber auch vor das ich mal ne 1Stunde mit Freunden telefoniere. Aber so eine Quasselstrippe, die Stunden an Tel zubringt, bin ich eigentlich nicht, obwohl ich gerne rede #bla #bla #bla

      Nein, ich hasse telefonieren #schein

      Hallo,

      ich telefoniere nur gerne mit meiner Familie (speziell mit meiner Mutter), die 400km von mir entfernt wohnt und ich den Anschluss ;-) nicht verpassen will.

      Da ich beruflich sehr viel am Telefon hänge, verkneife ich es mir in der Freizeit.

      Mit meinen Bekannten(die Mehrzahl lebt in meiner alten Heimat) habe ich eher Kontakt über Facebook, sonst würde ich vom Telefon nicht weg kommen.

      LG
      Karin

      • (12) 18.02.12 - 21:47

        hey,

        dem kann ich mich fast wortwörtlich anschließen. :-)

        allerdings tausche man bei mir "mutter" und "schwester"... meine schwester wohnt allerdings nicht weit weg... wir telefonieren dennoch gerne :-)

        mit allen anderen bin ich per fb in kontakt... ich hasse telefonieren grundsätzlich. ich hasse auch das gefühl wenn das ohr schon ganz heiß ist #zitter

        lg

    Anhand des Betreffes hätte ich jetzt antworten wollen "ich auch nicht" aber so extrem ist es bei mir jetzt nicht. Ich bin nicht so der Typ, der stundenlang jeden Tag mit Freunden und Familie quatscht und schreib lieber SMS oder EMails bzw. unterhalt mich privat Auge in Auge aber ich geh durchaus ans Telefon, wenn es klingelt und ruf auch ohne Zögern in der Pizzeria an.

    Deine Strategie würde in meinem Fall aber auch nicht hinhauen, da ich meinen Partner schlecht mit zur Arbeit nehmen kann und er gelegentlich auch selbst arbeiten muß :)

    LG

    Hi!

    Ich telefoniere auch nicht gerne, bin recht einsilbig und halte Gespräche immer kurz.

    Geht gar nicht....

    LG, eumele

    Guten Morgen,

    ich telefoniere relativ wenig - so durchschnittlich 2 Festnetztelefonate pro Woche mit meiner weit entfernt lebenden Familie und Freunden. Da kann dann ein Telefonat aber auch mal 2 Stunden dauern, wenn es sich um meine beste Freundin handelt. Dafür telefonieren wir aber wirklich selten.

    Ansonsten fast tägliche max 2-Minuten-Gespräche mit meinem Partner um kurze Absprachen zu treffen.

    Muss beruflich relativ viel telefonieren, genau wie meine Kollegen. Erfahrungsgemäß sind es da aber besonders die Herren der Schöpfung, die sich einfach nicht kurz fassen können und für alles mehrmals telefonieren müssen. Meine lieben männlichen Kollegen telefonieren bestimmt doppelt so viel wie wir Frauen, bei vergleichbarem Ergebnis. Ist immer sehr amüsant, wenn sie vom Hundersten ins Tausendste abschweifen.

    LG Josie #blume

Top Diskussionen anzeigen