Sperrmüll

Hallo

wir bekommen Mitte der Woche eine neue Couch geliefert.
Die alte müsste ich entsorgen, allerdings ist bei uns Sperrmüll erst Mitte Mai.

In den Keller krieg ich die nicht runter - ist zu sperrig.

In einem anderen Stadteil wäre Mittwoch Sperrmüll - darf ich meine Sachen dahin karren und abstellen?

lg bambolina

Hallo,

ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, habe aber mal gehört, dass dazustellen genauso verboten ist, wie was wegnehmen. Allerdings ist das ziemlich schwammig, bei uns ziehen hier die Tschechen und Polen durch, wenn Sperrmüll ist und bedienen sich, da kanns auch mal passieren, dass am Morgen gar nix mehr da steht ;-)

Kennst du vielleicht jemanden aus dem anderen Viertel? Wir hatten auch mal zwei Matratzen und hatten keine Sperrmüllkarte (hier muss das angemeldet werden), unsere Nachbarn gegenüber hatten aber massig und wir haben einfach gefragt, ob wir sie dazu stellen dürfen, war kein Problem und wurden auch mitgenommen.

LG Anita

Hallo!

Ich denke eher nicht oder bei wem willst du es abstellen? Vielleicht wenn du jemanden dort kennst? Hier wird 1x/Jahr Sperrmüll direkt am Haus abgeholt und ich würd mich bedanken wenn jemand seinen Mpll bei mir hinstellt.

LG Ida

>> ich würd mich bedanken wenn jemand seinen Mpll bei mir hinstellt.<<

Zahlt ihr dafuer extra oder wo ist das Problem?

LG

Biene

Sieht sie so fertig aus die Couch, oder kann man sie durchaus noch jemandem anbieten? Für 50 Euro oder gratis an Selbstabholer bei eBay Kleinanzeigen. Termin festlegen, bis wann das Teil raus muss und gut. Hat bei uns noch immer gut funktioniert.

LG

Das Problem bei uns wäre zB die Mengenbegrenzung - da würde es mich auch ärgern, wenn der fremde Müll weg und von meinem noch was da liegen würde...

Wenn Du sie in einen anderen Stadtteil karen kannst, dann Du sie doch auch direkt zum Recyclinghof bringen.

Naja, der Unterschied hier wird wohl sein, dass es etwas kostet, wenn man sie selber weg bringt. Die Abholung ist bei uns kostenlos, wenn ich aber was wegbringen möchte, zahle ich einen kg-Preis, der bei einer Couch dann sicher keinen Spaß macht ;-)

Hm, ok. Bei uns wird so ziemlich alles mitgenommen und meisst ist am Morgen gar nicht mehr so viel uebrig ;-)

Ham, bei uns ist immer grosser Tag wenn Sperrmüll ist :-) da wird eignetlich mehr abgeholt, als dazu gestellt. Meist kommt man mit dem eigenen Auto kaum noch nach Hause, weil die mit ihren Transportern alles versperren ;-)
lg bambolina

Hallo

es gibt Sammelstellen am Strassenrand.

Und nein mich würde es nicht stören wenn jemand sein Müll bei mir abstellt, sofern es Dinge sind, die auch abgeholt werden.

z.B Autoreifen werden nicht mitgenommen und alle Jahre wieder landen die auf dem Sperrmüll.

Bei solchen Dingen wär ich natürlich auch nicht begeistert, aber eine Couch, die nur eine Nacht vor der Hütte steht und am nächsten Tag wieder verschwunden ist - nein das würde mich nicht stören.

lg bambolina

Ida-Calotta hat nichts von Mengenbegrenzung geschrieben nur dass sie es stört, wenn fremder Müll da liegt.

Bei uns gibt es weder Mengenbegrenzung noch würde mich fremder Müll stören, sofern das keine Sonderdinger sind, die nicht abgeholt werden.
Und eine Couchgarnitur gehört definitiv nicht dazu

Bei uns kommen sie immer nur mit Fahrrad und Hänger, da hält sich das versperren noch in Grenzen :-D Was da allerdings alles drauf gebaut wird, will man gar nicht glauben #schock

LG Anita

Hallo

ja die sieht schon ziemlich ausgelutscht aus. Der Polsterbezug hat auch schon einige Risse.

Stimmt, bei eBay hätt ich es versuchen können, vielleicht hätte sich ein Abnehmer (sei es auch nur für einen Euro Startgebühr) gefunden.

Nur, dazu ist es jetzt fast zu knapp, weil am Mittwoch kommt schon die neue Garnitur.

lg bambolina

So clever war ich auch Danke ;-)

Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber bei uns wird 2x im Jahr via Sperrmüll (fast) alles kostenlos entsorgt. Für Sonderentsorgungen zahlst du - und das meines Wissens nicht zu knapp...

ja so dann und wann sieht man auch noch einen Fahrradfahrer...

Aber die sind Seltenheit geworden, zu guten alten Zeiten waren das noch echt viele ;-)

Meist sind es Transporter mit polnischen Kennzeichen. Mich würde manchmal schon interessieren was sie damit machen und ob sie es in die Heimat karren - vor allem lohnt sich das, wenn man so sieht was die (in meinen Augen) Schrott einpacken...

lg bambolina

Was ist denn das für eine Logik ?

Abholen lassen kost' nix, selber hinbringen kost' was ?

Bestimmt Ossiland.

Bei uns ist es genau andersrum.

Ok. Bei uns zahlst Du fürs Abholen, kannst aber fast alles kostenfrei beim Recyclinghof selbst abliefern.

Es ist ja nicht immer Schrott, was draußen rumsteht bzw liegt es im Auge des Betrachters ;-)
Ich denke aber, dass die Polen und Tschechen grad Metalle etc zu Geld machen, also auch nciht alles für die Weiterbenutzung mitnehmen.

Aber auch wir haben schon eher zufällig was Gutes aufgegriffen:

Wir haben vor etwa zwei Jahren so fast neue Lattenroste bekommen, die Nachbarn haben sich aus altersgründen elektrisch höhenverstellbare Lattenroste zugelegt, und stellten ihre 1,5 Jahre alten grad raus, als wir den Einkauf rausgetragen haben, kurzes Gespräch (ob mit denen was nicht stimmt etc), haben sie sie uns sogar noch rüber getragen, damit kein anderer noch schneller ist #rofl
Mein Schwiegervater fand mal zwei original verpackte Matratzen an einen Zaun gelehnt und ist schnell klingeln gegangen, er dachte, die sind grad geliefert wurden, aber die Polen fuhren schon das zweite Mal in einer Minute vorbei, da hieß es nur, dass ist ok, die sind zwar neu, aber passen nicht in die Betten, er schob Wache wie ein Schießhund und hat sofort bei uns angerufen, damit sie zu ihm kommen #rofl

Wie gesagt, alles eher Zufall, aber nein gesagt haben wir dann auch nicht ;-)

LG Anita

Ja ich gestehe ist *Ossiland* - ob das nun davon abhängig ist, keine Ahnung, vllt ist es ja schon von Landkreis zu Landkreis verschieden.

Die Logik kann ich dir allerdings auch nicht erklären, aber irgendjemand hat sich wohl mal gedacht "So machen wir das" :-D

Hallo,
ich finde es auch doof, wenn jemand seinen Sperrmüll bei uns dazustellen würde. Bei uns sind 4 Mal Sperrmüll im Jahr in unserem Müllgebühren enthalten. Es darf aber eine maximale Menge/Größe nicht überschritten werden und es werden spezielle Dinge (z. B. Latten von Zäunen, Farbreste, Sondermüll etc.) nicht mitgenommen und ich bin hinterher für die Entsorgung zuständig. Ich zahle schließlich für diese Müllentsorgung und wenn jemand seinen Müll entsorgt haben möchte, soll er sich selber darum kümmern. Auch bei uns stellt oft jemand einfach irgendetwas dazu und wenn ich denjenigen mal erwische, red ich Klartext mit ihm!!!

urbani

Nein, wir zahlen dafür nicht extra, ist 1x/Jahr kostenlos. ABER die Sachen liegen auf meiner Einfahrt und nicht an einem Sammelplatz in der Straße und sorry, aber wenn hier jemand fremdes mein Grundstück betritt um seinen Müll loszuwerden, sorry, dafür fehlt mir das Verständnis.

Also bei uns ist es so, dass 4 Mal im Jahr der Sperrmüll abgeholt wird. Dies ist in meinen Müllgebühren enthalten - ich zahle also auch dafür. Wenn ich selber etwas hinbringe, zählt das auch zu meinen 4 Mal und wenn die 4 Mal überschritten sind, muss ich eben für die Entsorgung zahlen, egal ob ich hinbringe oder ob die abholen.

habt ihr keinen hof? garten?

wir hatten unsere couch mal im tiefsten winter in de garten gestellt weil der sperrmüll auch erst einen monat später kam. hauptsache raus aus der wohnung ;)

Warum spendest du sie denn nicht der Caritas?

Die holen die bestimmt auch ab!