Neckermann ( lang)

    • (1) 24.02.12 - 12:22

      Hallo Zusammen,

      im Dezember habe ich eine neue Wohnlandschaft bestellt. Diese kam dann auch anstatt
      in 4 Wochen in 6 Wochen an. War ja auch halb so schlimm bis ich sie ausgepackt habe.
      Muss dazu sagen das es eine weisse Couch ist bzw sein sollte.
      Auf dem gesammten Rückenpolster befand sich eine schöne blaue Kugelschreiberlinie.
      Zwar hauch dünn aber trotzdem ärgerlich.
      Auf dem Sitz befanden sich ebenfalls 2 blaue Abdrücke von einer Handfäche bzw. Finger.

      Ich also angerufen und darum gebeten sie sollten die Couch doch umtauschen.
      Die kam dann auch nach 4 wochen und bingo noch schlimmer als die erste.
      Die Chromfüße abgeplättert und verbogen.Der Sitz anstatt blau nun mit zwei schönen
      braunen Flecken die nicht rausgehen verschmiert.Und die verstellbaren Armlehnen so
      locker das ich mich nicht traue sie zu bewegen.

      Also angerufen und die Sache wieder mal geklärt haben wollen.Die Dame sagte mir dann es kommt ein Techniker in zwei Wochen der schaut wegen den lehnen und Füßen.Da ich keine Lust mehr auf einen Umtausch hatte würden sie diesmal was am preis machen.Nach ein paar Tagen kam dann ein Brief mit der Bitte um Entschuldigung und einem Gutschein in Höhe von 15 Eur.
      Hab mir dann gedacht da kommt die Tage bestimmt noch ein Schreiben von denen.
      Tja, es kam dann vorgestern die Postkarte der Spedition, dass die Wohnlandschaft
      morgen ausgetauscht wird.

      Ich hab ehrlich gesagt keine Lust mehr mehr auf irgendwelche Wohnlandschaften oder
      Sofas oder genervte Möbelpacker.Meine Güte da vergeht einem doch die Freude an dem Möbelstück oder? Naja was will man machen. Alle guten Dinge sind 3 oder vieleicht
      fehlt diesmal eine Armlehne oder die kompletten Füße lol.
      Ich wollte doch einfach nur meine weisse Traum couch #verliebt.
      Will jetzt aber auch nicht da anrufen und sagen die sollen nichts umtauschen da ich die kleine Hoffnung habe das sie diesmal fehlerfrei ist.
      Drückt mir bitte die Daumen ;-) das alles ok ist.

      lG mamelina

      • HUHU,
        ich habe bei einem großen Versandhändler :-D in der Einrichtungsberatung gearbeitet und das schlimmste was Du machen kannst ist es so hinzunehmen. Ein Preisrabatt würde Dir langfristig nicht helfen, denn Dich schaut dann immer noch die defekte oder auch dreckige Couch an. Du musst Neckermann eine Frist setzen in der sie Dir das Möbelstück wieder herrichten. Wenn alle Stricke reißen würde ich vom Vertrag zurück treten. Wir haben bei dem anderen Versandhändler :-D eine Couch bestellt und da hatten wir auch blaue Flecken drauf. Nach einer Woche kam der Gutachter und nach weiteren zwei Wochen hatten wir das erstazteil und diesmal in einem tadelosen Zustand.

        Ich drücke Dir die Daumen
        Yvonne

        Hallo,

        oh ja, ärgerlich soetwas.

        Ich erinner mich an einen Fall vor 8 Jahren, eine Freundin von mir war hochschwanger und kurz vor der Entbindung ist sie umgezogen, sie hatte auch neue Möbel bestellt da in der alten Wohnung dermaßen Schimmel war das sie die alten Möbel nicht mitnehmen wollte weil die garantiert auch voll Schimmelsporen waren, naja, die Lieferung verzögerte sich auch, sie kahm dann ins KH weil der Kleine sich ankündigte und ich saß bei ihr zu Hause und wartete auf die Lieferung der neuen Couch.

        Naja, die kam dann mit 1 Stunde verspätung und zudem war die Eckcouch völlig seitenverkehrt, ich direkt bei Neckermann angerufen und das Problem erklärt, sie am Telefon eiskalt... "naja, ist jetzt halt so, können sioe die nicht auch so stellen?".. ich dann gesagt das man sich ja was bei denkt wenn man die Ottomane auf einer bestimmten Seite haben möchte und das die ebend so nicht da stehen kann wo sie soll, daraufhin sie voll zickig "na dann müssen sie ebend warten bis die lieferbar ist." Ich ihr dann erklärt das es die Wohnung meiner Freundin ist die in gut 1 Woche mit einem Säugling nach Hause kommen wird und die Wohnung bis dahin schon eingerichtet sein sollte... da zickt sie zurück "dann muss ich sie halt verbinden mit der zuständigen Abteilung!"... aha.. sie hat es also nicht zu entscheiden!
        Naja, ne Woche später wurde die ausgetauscht und die neue Couch hatte dann auch einen schönen Fleck, aber meine Freundin ließ sie nicht umtauschen weil sie den Nerv dazu dann nicht hatte, der Fleck ging mit mehrfach reinigen raus und sie bekahm auch eine Gutschrifft.

        Aber Neckermann scheint da öfter mal Probleme zu haben, was ich dazu schon alles gelesen habe..nene..

        LG Phoebemiau

        Genau, alle guten Dinge sind 3 ;-)

        Meine Eltern haben vor einiger Zeit auch dort was bestellt, Küchentisch mit dazugehörigen Stühlen. Die Stühle mußten auch erst 2 mal umgetauscht werden, bevor da alles ok war #kratz
        Offensichtlich scheint es dort mit den Möbeln nicht weit her zu sein.

        LG

      • Habe mir kürzlich ein Ledersofa mit 2 Hockern bei BAUR bestellt. Lieferzeit und Kommunikation sehr in Ordnung. Es sollte früher kommen, da war aber der Bodenleger noch nicht fertig. Längere Lagerung kein Problem.

        Lieferung ausgepackt, nichts bemerkt, war alles superdick eingepackt - erst beim Hinrücken des Hockers bemerkte ich einen ganz feinen Kratzer im Leder, hat man erst bei voller Ausleuchtung gesehen.
        Mail an Baur, 25 Euro Preisnachlaß - war in Ordnung. Wenn man mit Lederpflege drübergeht, sieht man fast nichts mehr.
        Neckermann könnte mich sicher kreuzweise, da möchte ich nichts mehr haben.
        BAUR kann ich empfehlen. Ich drück Dir wirklich die Daumen, denn das ist mehr als ärgerlich alles.
        LG Moni

        Hi

        Ich glaube Neckermann hat den Ruf weg, mittlerweile. Zumindest bei meinen Eltern und bei uns.
        Mein Mann und ich haben uns für eine neue Bett entschieden. Super Geile Multifunktionsbett in 200x200cm. Jaaaahhh das erste Päckchen ausgepackt alle Bretter beschädigt (war gott sein Dank "Nur" die Schublade) mich hat es torztdem gestört war immerhin nicht billig also ersatz angefordert (4Wochen). Nun den weitere kleinere schrammen am Bett sichtbar fotografiert und an neckermann geschickt das ich nicht den vollen Preis zahlen werde da wir auch mit dem Bett innerhalb von 3 Wochen 6 mal zusammen gekracht sind, da die Platikfußstützen in der Mitte vom Bett weg gerutscht sind.
        Das Bett ist nicht Laminatgeeignet durch die Stützen, stand aber nicht in der Artikelbeschreibung.
        Nun, nach dem man und mit einem 15 Euro Gutschein abspeißen wollte, schrieb ich Neckermann wieder an, da ein lattenrost gekacht ist (vom Umdrehen während dem Schlafen). Ich habe wieder gesagt das es echt nicht sein könne das man 600 Euro ausgibt und so ein Schrott bekommt, mit einem 15 Euro Gutschein abgespeißt wird und der Rost futsch ist und die Stützen zum wiederholten male weg gerutscht sind.
        Ich habe gesagt das sie ein vernünfitges ANgebot, zwecks Preisnachlass, schicken sollen und ein Ersatz für den Rost und wir wären Bereit das Geld zu Überweisen.
        Das war vor 8 Wochen, ich habe immer noch keine Antwort und auch keine Mahnung bekommen und unser geld haben ir immer noch.

        Fazit, Möbel bestellen wir da nie wieder.

        LG#klee

        • hi, das lustige ist, heute kam die Rechnung zahlbar 15 Tage nach Erhalt. Ich frage mich grade was mit der Zahlpause( 122 tage nach erhalt lol) geschehen ist #kratz .

          Sollte ja ursprünglich erst im April die erste Rate zahlen. Klar auf den einen monat kommt es jetzt auch nicht mehr an aber trotzdem komisch oder? Diesmal kam sie ohne Flecken #ole. Dafür hat sie aber einen minimalen Riss am Rücken :-( . Sieht jetzt niemand ist echt winzig und am Rücken, aber es muss doch nicht sein. Ich frage mich echt was bei denen los ist.
          Dann bekommt man noch von denen gesagt, das man eben keine weisse Couch bestellen
          muss. #nanana Naja werde nun ein Foto davon machen und denen schicken vieleicht bekomme ich dann nochmal 15 Euro gut geschrieben #rofl. Gruss mamelina

      Wir haben uns einmal eine Couch von Neckermann bestellt, die dann auch pünktlich geliefert wurde. Jedoch stank die Couch so dermaßen, dass der Geruch auch nach Wochen noch nicht verflogen war. Klar, wenn sie neu ist, dann riecht sie auch nach neu, aber dass war wirklich nicht mehr schön.

      Als wir das Problem geschildert haben, sind wir nur mit Unverständnis konfrontiert worden und die Frau am Telefon war ziemlich unfreundlich und inkompetent was den Kundenservice anging. Naja, nach langem hin und her haben sie dann die Couch zurück genommen und wir unser Geld wieder bekommen.

      Danach haben wir uns eine Couch von http://www.fueg.com bestellt. Die war zwar teurer, aber der Service, sowie die Qualität stimmt einfach. Lieber zahle ich etwas mehr, als am falschen ende gespart zu haben und mich nur ärgern zu müssen.

Top Diskussionen anzeigen