wobei könntet ihr regelrecht ausrasten?

    • (1) 24.02.12 - 21:22

      Guten Abend...

      es gibt ja manchmal im solche Kleinigkeiten, da könnte ich persönlich richtig ausrasten. Nix Großes - aber sehr nerviges. Habe ich vorhin zum Beispiel wieder gemerkt:

      - wenn beim Schuhe ausziehen die Socke drin stecken bleibt (vorzugsweise wenn man noch voll bepackt ist) &
      - wenn man mit einer Hand die Tür aufschließen will und diese klemmt - sodass man doch beide Hände nehmen muss....

      Gibt es bei euch auch sowas?

      Lg #winke

      Ja, und zwar diese besserwisserischen Über-Mütter hier im Forum, die selbst kaum Ahnung haben!

      Gruß J#winke

    Ich könnte ausrasten, wenn...

    ...mein Freund ÜBERALL seine Klamotten rumliegen läßt, egal ob sauber oder für den Wäschekorb !!! :-[

Oja

Ich bin ja generell ein leicht jähzorniges Persönchen (ja, ich arbeite dran :)) und könnte bei den lächerlichsten kleinigkeiten in die Luft gehen.

Beispielsweise, wenn irgendwas nicht auf anhieb klappt, ich sowieso im Stress bin und dann noch irgendwas schief geht...grrrrr beispiel: mein hundi hatte neulich hinter die heizung gepieselt, ich also gott ergeben das weggewischt und beim aufstehen die palme von der fensterbank geschubst...rumms... überall scherben und erde... GRRRRRRRRRRRRRRR

Da ich zu alledem auch noch eine ausgeprägte ungeschicklichkeit und tollpatschigkeit besitze passiert sowas regelmäßig... *seufz* ich lerne damit zu leben *g*

lg cait

Mich bringt eigentlich nichts so schnell aus der Ruhe, aber wo mir dann doch schonmal die Pumpe gehen kann:

-wenn jemand schmatzt
-wenn jemand schlürft
-wenn jemand mit vollem Mund redet
-wenn jemand den Teller ableckt
-wenn jemand die Füße beim Laufen nicht anheben kann oder will

Oje, meine Kinder werden es nicht leicht haben. Tischmanieren stehen auf meiner Erziehungsliste wohl ganz oben. Und dann kommt... erstmal ne Weile gar nix;-).

LG Sandra

  • Deine Liste gefällt mir!
    Ich würde dich wirklich mal gerne zu mir nach Hause zum Essen einladen, mein Schwiegervater arbeitet deine Liste (bis auf das Teller ablecken) vorbildlich ab!
    Ich möchte ihm jedesmal beim Essen eine Tüte über den Kopf ziehen!!!

    • Du Ärmste#kerze.

      Ich habe sowas gott sei Dank nur im weitläufigen Verwandten- und Bekanntenkreis (ja, auch den Tellerablecker#zitter).

      Eine ehemalige Kollegin konnte die Nudeln schlürfen, das kannst Du Dir nicht vorstellen. Da schwoll mir regelrecht der Kamm und der Appetit verging mir.

      Liegt wahrscheinlich daran, daß ich eine absolute Genussesserin bin. Da brauch ich Zeit und Ruhe. Bei Stress esse ich (meißt) lieber gar nicht. Und diese Hintergrundgeräusche stören dann sowieso. Nichts gegen Konversation beim Essen, aber wenn jemand während des Erzählens nochmal was nachschiebt#aerger...

      Nicht die Tüte übern Kopf ziehen, das gibt bloß Sauerei;-)...

      LG Sandra

(15) 24.02.12 - 22:15

Wenn Plastikfolie, Kartons oder Flaschen nicht aufgehen. Ganz fies sind Lollies.
Wenn jemand Stoff in den Mund nimmt. Watte oder Wolle sind da am schlimmsten.

Top Diskussionen anzeigen