Dieb überführen

    • (1) 28.02.12 - 05:45

      Habe mal eine frage, wir haben ein ganz altes Haus in allein Lage gekauft. Weit und breit keine Nachbarn ! Wohnen wollen wir da nicht , meine Schwiegereltern haben das Haus gekauft um der älteren Frau ihren Wunsch in ihr Land zu ermöglichen

      Nun ja wir haben ein Problem und zwar war das Haus mal eine holzferbrik es sind da ca 200 qm Holz alles gehackt und offenfetig!
      Die Diebe kommen und Klauen alles weg! Wir haben schon eine camarasystem für 300 ,- gekauft das jetzt auch gestohlen! Scheibe eingeschlagen!
      Haben da jetzt schon 5 nachte geschlafen
      Wir haben ja ein großen Verdacht wer es ist

      Habt ihr eine Idee wie man den Täter bekommen kann? Ich dachte an so ein blaupulver nur die Polizei sagt das ist verboten !

      Wir sind ratlos habt ihr eine Idee?

      • Wollt Ihr das Holz nicht verkaufen?

        Dann wärt Ihr auch die Diebe los, oder?

        Auf frischer Tat ertappen? Außenleuchten/Bewegungsmelder dort anbringen. Schreckt ja einige ab, wenn plötzlich alles hell erleuchtet. Nur müßtet ihr da auch wieder schlafen, sonst kann man die ja nicht erwischen und ihr bekommt nix mit. Oder drinne Zeitschaltuhr+Lampe anbringen und es nachts leuchten lassen. So denken die Diebe, da ist jemand auf oder so und gehen da vielleicht gar nicht erst bei #kratz

        Ansonsten ist das Haus leer oder wohnt da eine ältere Frau drinne? Verstehe den satz nicht ganz, sorry: "Wohnen wollen wir da nicht , meine Schwiegereltern haben das Haus gekauft um der älteren Frau ihren Wunsch in ihr Land zu ermöglichen"

        Oder halt Detektiv oder Sicherheitsdienst beauftragen. Der Tipp mit dem verkaufen des Holzes ist auch nicht verkehrt.

Top Diskussionen anzeigen