10 € Arztgebühr???

    • (1) 06.03.12 - 11:34

      Hallo zusammen,

      hab da mal ne Frage zur Arztgebühr.

      Ich war letzte Woche beim Frauenarzt und hab 10 € Arztgebühr bezahlt. Ich hab dann eine Überweisung mitbekommen falls ich dieses Quartal nochmal zum Hausarzt muss.

      Einen Tag später, war ich mit den Kids beim Hausarzt und weil es mir auch nicht so gut ging, hab ich auf mich auch gleich mal draufschauen lassen. Überweisung hatte ich ja.

      Jetzt sagte mir die Artzhelferin bei meinem Hausarzt, das mein Mann im Januar mir schon ein Reztept für mich geholt hat und er die 10 € bereits gezahlt hat. Ich hätte quasi beim FA keine Arztgebühr mehr zahlen müssen.

      sie gibt mir eine Überweisung für den FA mit und wenn ich das nächste mal (allerdings dieses Quartal!) bei Ihm vorbeikomme, soll ich mir die 10€ wieder holen.

      Jetzt war ich gester zufällig in der Stadt und dacht, das mach ich gleich. Doch die Arzthelferin meines FA sagte, das geht nicht. Ich bekomme die 10€ (obwohl ich alles dabei hatte - Quittung, Überweisung etc.) nicht mehr zurück.

      Ich hab mich nicht beschwert, war ja irgendwo auch meine schuld!!! Aber stimmt das so??? Warum kann sie das nicht wieder ausbezahlen???
      Ich versteh das jetzt nicht, warum das die eine Praxis könnte, die andere aber nicht?

      Gruß Courtney

      • Hallo Courtney,

        hat sie das begründet?

        Ich mache das oft so, wenn ich es nicht schaffe, vorher beim HA vorbeizufahren, dann hole ich nachher die Überweisung und bekomme die 10 Euro wieder zurück...

        Ich habe das bei diversen Ärzten so kennengelernt?!

        Gruss
        coffea

        Hallo,

        rein rechtlich gesehen, ist die Arzthelferin vom Frauenarzt nicht dazu verpflichtet, dir die 10€ Praxisgebühr wiederzugeben. Viele Arztpraxen machen dies jedoch kulanterweise, kommt aber auch ganz auf das Programm an, welches der Arzt hat, in meiner Praxis können wir das zum Beispiel nicht wieder ausbuchen.

        Aber wenn dir dein Mann Anfang des Jahres schon ein Rezept geholt hat vom Hausarzt, dann muss dir doch eigentlich klar gewesen, dass er die 10€ bezahlt hat, oder?

        liebe Grüße quedi

        • ich hatte das einfach vergessen. Naja ist ja nicht sooooo schlimm. Hätte die 10€ zwar gut gebrauchen können - aber dummheit gehört bestraft! Und das war ja wirklich mein fehler! Das passiert mir nicht noch mal!

          • mir ist da eben noch was eingefallen und zwar könntest du versuchen das Geld über die Krankenkasse wieder zu bekommen.
            Einfach mal anrufen oder am besten, falls in der Nähe eine Geschäftsstelle ist hinfahren, und den Sachverhalt erklären.

            Vielleicht bekommst du so, die zuviel gezahlte Praxisgebühr wieder.

            liebe grüße quedi

        Huhu!
        Darf ich fragen was ihr für ein Programm habt? Denn ich kenne bei uns keine Praxis die es nicht wieder ausbezahlt und wir haben aber unterschiedliche Systeme.

        Wir arbeiten mit Albis und da sind das 2-3 *klicks* das umzuändern.
        Was macht ihr denn wenn einer dann doch kein Geld dabei hat und ihr schon gebucht habt?

        Oder schon eingegebene Scheine die doch nicht genutzt wurden wieder gelöscht werden müßen? Das dürfte dann ja auch nicht gehen?

        Vieel Grüße,#blume
        Claudia

        • Hi,
          also wir arbeiten mit Medistar, gebucht wird erst, wenn die PG bei uns hinter der Anmeldung ist.
          Scheine, die abgegeben worden sind, werden erst eingegeben, wenn der Pat. auch wirklich zur Behandlung kommt.

          liebe grüße quedi

    Hallo!

    Die Praxis ist nicht verpflichtet die 10 Euro wieder auszubezahlen.

    LG Ida

    Huhu!
    Leider sind sie nicht dazu verpflichtet.

    Wir machen es in unserer Praxis, ist für uns selbstverständlich. Das diese es nicht machen ist mir unverständlich. Wir regen uns alle über die Gebühren auf und dadurch wird es auch noch durch Mehreinnahmen unterstützt.

    Wir nehmen auch kein Geld für Bescheinigungen jeglicher Art oder Telefongebühren. Noch jedenfalls. ;-)
    Viele Grüße,#blume
    Claudia

Top Diskussionen anzeigen