Patengeschenk zur Kommunion

    • (1) 13.03.12 - 21:32

      Hallo zusammen #winke

      Mein Patenkind geht nächsten Monat zur Kommunion. Jetzt überlege ich was ich ihm wohl schenken soll!?

      Hatte erst an ne Kette mit Kreuz gedacht (habe ich von meinen Paten damals bekommen) aber das ist nix für ihn, vergammelt im Schrank oder ist ruck zuck kaputt oder verloren....

      Wie wäre es mit einer Kinderbibel? +Bargeld!?

      Ihm wäre am liebsten nur Bargeld. Leider ist er sehr materialistisch eingestellt :-( Aber gerade aks Patentante finde ich nur Bargeld nicht passend!

      Danke euch für eure Mühen :-)

      LG Bianca

      • hallo,
        denkst du wirklich,wen du ihm eine kinderbibel schenkst,und er so eingestellt ist,das er sie auch nur je ansehen wird?
        ich denke,du wirst ihm schenken können was du willst,nichts wird beachtet werden ausser geld!! schade das er so verzogen wurde!!
        lg
        tokessaw

      Hallo...

      bei uns ist das so, dass das Kommunionkind zur Kommunion ein neues Fahrrad bekommt. Alle Gäste legen zusammen auch die Paten zählen dazu. Mein Patenkind ging im letzten Mai zur Kommunion und bekam natürlich auch ein neues tolles Rad.

      Ich habe zum Fahrrad was dazu getan und ich habe es mir nicht nehmen lassen ihr einen neuen Helm dazu zu kaufen. Auch eine selbstgemachte Karte mit sehr persönlichen Worten habe ich ihr geschenkt.
      Dazu habe ich ihr noch ihre gesamte Tisch- sowie die Kirchendeko selbst gemacht.

      - ein neues Gesangbuch/Kirchenbuch bekam sie von Uroma und Uropa dazu
      - ein Kreuz bekam sie von ihren Eltern
      - eine Gedenkmünze mit Papst Johannes Paul II. vom Pfarrer
      - ... mehr fällt mir im Moment nicht ein

      Ich würde an deiner Stelle die Eltern fragen was benötigt wird und eventuell dann entscheiden ob es noch etwas persönliches dazu gibt.

      LG a.

    Hallo,

    also das Patenkind meines Mannes und auch mein Patenkind, haben von uns damals ne Digitalkamera bekommen. Meine Jungs haben sich von ihren Paten auch ne Kamera gewünscht und sich sehr drüber gefreut.

    Finde auch das man als Pate etwas schenkt, woran sich die Kinder auch nach Jahren noch dran erinnern.

    Ich habe damals von meinen Paten eine Kette mit Kreuz bekommen und eine Armbanduhr, die Geschenke hab ich beide noch.

    Wie siehts noch mit nem Gotteslob aus? Das haben unsere Jungs von der Oma bekommen, mit persönlicher Wittmung drin.

    Ein Fahrrad haben sich meine Jungs von dem Geld gekauft was sie von den anderen Gästen bekommen haben.

    LG Pummelchen

    • Danke für deine Antwort!

      Aus dem Gedanken Gotteslob ist die Idee mit der Kinderbibel entstanden. So schnell wird er keine Kirche mehr von innen sehen. Und deshalb dachte ich, dass die Kinderbibel "besser" wäre, da er diese vielleicht für den Religionsunterricht nutzen kann.

      LG

      • Hallo,

        naja, ne Kinderbibel ist auch ne gute Idee. Meine Jungs haben auch eine, aber wirklich reingeschaut wird da nicht.
        Ein Gotteslob ist auf jeden Fall nen Geschenk fürs Leben, da sie das sicher auch in vielen Jahren noch haben. Im Moment nehmen meine Jungs das auch nicht mit, aber später dann vielleicht. Ich habe meins auch immer noch und mein Mann auch.

        LG Pummelchen

Hallo,

ich habe meinem Patenkind eine Fahrt zum Disneyland Paris geschenkt; mein Mann seinem ebenfalls. Da wir aufgrund der Entfernung zu unseren Patenkindern zwar den Kontakt regelmäßig pflegen, aber die Besuche doch eher selten sind, haben sich beide darüber gefreut. Sie erinnern sich heute immer noch daran (sind heute 14 und 13).

LG
Anja

Hallo Bianca,

meine Tochter geht dieses Jahr Kommunion und ihre Patentante fährt mit ihr eine Nacht nach HH und sie schauen dort König der Löwen.

Da mein Patenkind dieses Jahr auch zur Kommunion geht, aber leider mit einem Musical-Besuch nichts anfangen kann, werde ich Geld schenken und ein Armband.

Welche Interessen hat denn dein Patenkind? Vielleicht einen Ausflug zu einem Spiel seiner Lieblings-Fußballmannschat? Einen Tag in einem Freizeitpark?

Viele Grüße,
Neele

  • Erstmal danke für deine Antwort....

    Interessen: WII, Nintendo DS und Borussia MG....
    Stadionbesuche sind an der Tagesordnung...

    • ok, das ist natürlich doof.

      So ein Besuch sollte ja schon was besonderes sein.
      Meine Tochter ist auch ein Fan von Borussia, da wir aber weit weg wohnen, haben wir zwar schon das Stadion besichtigt, aber dort noch kein Spiel gesehen. ;-)

      Wie wäre es mit einem Trikot? Handtuch von Borussia etc....
      (Wahrscheinlich ist er damit aber auch schon eingedeckt.)

      Ich finde es eigentlich schade, wenn Kinder in diesem Alter keine Wünsche mehr haben, weil die Eltern alles sofort erfüllen.

Ich würde auf jeden Fall etwas schenken was dann auch tatsächlich im Zusammenhang mit der Kirche steht. Eine schöne Kett mit einem Kreuz ist doch auch für Jungs toll.

Geldgeschenke haben für mich nichts mit der Kommunion zu tun, da geht allen etwas die Realität ab. Wenn ich mitbekomme dass da manche um die 1000€ zusammenbekommen frag ich mich echt, warum wollen Kinder eigentlich die Kommunion? Ich bin mir sicher dass sie es im Grunde nur wegen der GEschenke alles mitmachen..
Mona

  • Genau das ist auch mein Gedanke dabei! Gerade als Patin möchte ich auch was schenken was auf das Fest bezogen ist.
    Aber bei ner Kette bin ich mirziemlich sicher das sie recht bald verschwunden ist :-(

    Danke für deine Antwort!

Top Diskussionen anzeigen