erster Sauna gang.. was muss man beachten?

    • (1) 14.03.12 - 08:49

      Hi Leute!

      Heute gehe ich zum erstenmal in die Sauna.. Was muss man da beachten?
      Darf man sich auch ein Handtuch umwickeln oder muss man wirklich nackt sein? Habe da so dezent ein problem mit auf grund von meinem Körper ( Übergewicht )

      Darf man in die Sauna, wenn man seine Periode hat? Einen Slip anlassen ( wegen dem tollen Bädchen )

      Viele fragen, ich hoffe, es weiss jemand eine Antwort.

      lg nadine

      • hallo Nadine :)

        als erstes möchte ich dir mal sagen, dass du nix besseres für dein Selbswertgefühl machen kannst, als in die Sauna zu gehen :) Dort siehst du, dass wirklich die wenigsten nen perfekten Körper haben, egal ob dick oder dünn. Es is völlig egal, ob du ein paar Pfunde zu viel hast. Da wird auch keiner drauf achten!

        Nimm die zwei ode drei Handtücher mit. Am besten ein großes, das du mit in die sauna nehmen kannst. Das kannst du, wenn du nicht in der Sauna sitzt um dich wickeln - besser ist natürlich ein Bademantel - und wenn du in die Sauna reingehst nimmstes ab, legst es aufs Holz und setzt dich drauf. Wichtig ist, dass du nicht mit der haut auf dem Holz sitzt (Hygiene).

        Nach dem Gang duschst du dich ab - wenn möglich kalt ;) - mummelst dich wieder ein und entspannst an einem gemütlich Ort.

        Sieh zu, dass du genügend trinkst und iß ein bißchen was zwischendurch.
        Solltest du dich heute schon für nen Aufguss entscheiden - wovon ich allerdings abraten würde - solltest du wissen, dass du natürlich auch während des Aufgusses raus kannst, wenn du es nicht mehr aushältst!

        Nen slip darfst du nicht tragen, in der Sauna sind Klamotten verboten! Wenn du deine Tage hast steckste das Bändchen einfach n bißchen rein, das ist alles kein Problem. kannst zwischendurch ja auch immer mal kontrollieren ;)

        Ich wünsch dir ganz viel Spass beim Schwitzen!!!

            • Das hat was damit zutun das frisch rasierte Haut grad im Intimbereich sehr empfindlich ist und schnell anfängt sich zu röten und zu brennen. Grad bei Saunagängen wo es doch recht heiß ist und Aufgüsse gemacht werden.

              ...und nicht nur das, was mamavonpaul geschrieben hat.
              Man sollte vielleicht auch nicht die Mikro-Verletzungen, die man im Intimbereich hat, dem Schmodder, Schweiß und Bakterien der anderen Saunagänger aussetzen... So'n Unterleghandtuch kann auch mal verrutschen.

              b.

      Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

      das Bändchen schiebst du ein stück zwischen die Schamlippen, da bleibt es in der Regel auch und dann gehst du da erhobenen hauptes rein und tust so, als würdest du jede Woche gehen :-) und bedenke, du bist stolz auf deinen Körper und die anderen haben auch alle irgendwelche Makel (nur fallen sie dir nicht immer so genau auf)

      Gut ist daran zu denken: kein Schweiß aufs Holz - also immer schön handtuch unterlegen.

      Das wird schon :-) und den meisten macht es auch Spaß.

      Hallo Nadine,

      neben den obigen Tipps:

      Überfordere Deinen Körper und Kreislauf nicht!

      Du musst nicht 15 Minuten pro Gang in der Sauna bleiben - und es muss auch nicht gleich die 100 Grad Sauna sein.

      Die letzten Minuten solltest Du dich hinsetzen und nicht mehr liegen.

      Nach dem Abkühlen kannst Du etwas herumlaufen (in Armnähe des Partners ;-) ... jedenfalls solange dein Kreislauf noch nicht wieder fit genug ist) oder auf einer Liege entspannen. Ggf. erstmal die Füße leicht erhöht.

      Und nicht hetzen - immer ganz ruhig und entspannt bleiben.

      Viel Spaß!
      emma

      Klamotten sind in der Sauna tabu.

      Man geht ja auch nicht dahin, um zu spannen, sondern weil man schwitzen will.

      http://www.saunasauna.de/saunieren.php

      Hier steht alles was wichtig ist.

      .......und wenn Du Dich zu Anfang nackt völlig unwohl fühlst, dann lass das Handtuch einfach umgewickelt.

Top Diskussionen anzeigen