Universität der Künste- Berlin

    • (1) 14.03.12 - 15:46

      Hallo,

      studiert jemand dort oder hat jemand dort studiert?

      Mich interessiert, ob es eine staatliche Hochschule ist und ob alle Studiengänge komplett akkreditiert sind.

      Danke schonmal.

      Viele liebe Grüße

      • Hallo,

        ja habe dort mein Studium 2000 abgeschlossen.

        Es ist eine staatliche Hochschule weshalb auch der Bewerberandrang sehr hoch ist und ein sehr krasses Auswahlverfahren statt findet (zumindest in meinem Studiengang war es so da wenig Plätze).

        Ob grenzenlos alle Studiengänge akkrediert sind kann ich dir nicht zu 100% sagen, aber ich glaube fast ja.

        LG

        • off-topic...

          gratuliere! Darf ich fragen, ob Du in Deinem Bereich beruflich erwerbstaetig bist?

          (es fragt ein etwas besorgter Vater, dessen Sohn gleichfalls an einer HdK studiert)

          • Danke ;)

            Ich habe Muscial studiert, mach das aber seit 5 Jahren nicht mehr weil mein Rücken hinüber ist (Bandscheibe).

            Daher war das Studium irgendwie umsonst (wobei, ich hatte tolle Jahre und hab viel erlebt ;-))da ich ja solange nicht in dem Job arbeiten konnte.

            Bin jetzt selbstständig im Vertrieb, also was ganz anderes.

            Meine Mutter lag mir auch immer in den Ohren ich solle doch was "richtiges" lernen und fühlt sich nun auch bestätigt, naja, Mütter halt, aber nein, missen möchte ich die Zeit trotzdem nicht.

            LG

            • naja, eine tolle Zeit sei jedem gegoennt.... tut mir leid wegen Deiner Bandscheibe, immerhin haettest Du sonst ja weiterarbeiten koennen, insofern ist die Sorge Deiner Mutter nur halb bestaetigt worden.

              Da mein Sohn Kunst studiert, bleibt mir die Sorge erhalten....

              • Ja, versteh ich irgendwie.

                Naja, die Abschlüsse der UDK werden jedenfalls gern gesehen da die Schule einen sehr guten Ruf hat auch über die deutschen Grenzen hinaus. Denke mal er findet seine Niesche schon irgendwie.

                Ein Dozent von mir sagte damals auch das unser Job selten einer ist, den man bis ins hohe Alter macht, ebend weil mit dem Alter die Rollen schwinden, aber er betonte das man ja auch immer selbst, mit gewisser Weiterbildung, in die Lehrabteilung gehen kann. Das sollte doch mit Kunst auch machbar sein, Kunst will ja auch gelehrt werden ;-)

                LG

Top Diskussionen anzeigen