Benzinpreise

    • (1) 30.03.12 - 21:46

      Hallo,

      es ist bestimmt der 1000. Thread in den letzten Wochen, aber es muss raus. #schmoll

      1,71 € hat Super heute in Steinbach Ts. gekostet. Ich dachte, mich trifft der Schlag, obwohl es zu befürchten war.

      Musste heute unbedingt tanken und habe in Frankfurt eine mit 1,62 € gefunden und mich gefreut wie ein Schneekönig, dabei ist das ja auch schon unverschämt hoch #zitter

      Wie hoch ist der Sprit derzeit bei euch?

      und wo ist für euch Schluss?

      Was denkt ihr, wo stehen wir in wenigen Monaten?

      GLG

      • Essen, NRW: Super - 1,68 (zumindest hier im Umkreis).. Schmerzgrenze ist somit fast überschritten.. die hatte ich bei 1,70 angelegt und es war hier auch schonmal drüber..

        Meine Gedanken und Worte dazu:

        - vor 3 Monaten: Och, egal, das wird schon wieder billiger... #cool
        - heute: Hab mir mal ein Fahrrad gekauft :-D
        - voraussichtlich in 3 Monaten: Isch aaabe garrr kein Auto ;-);-)

        Hallo!

        Was es heute kostet, kann ich dir gar nicht sagen. Ich war am Mittwoch das letzte Mal tanken für 1,709 €. Ich dachte auch, mich trifft der Schlag#schock Aber was solls's? Das Auto fährt nunmal nicht mit Wasser#schmoll

        Wann für mich Schluss ist, kann ich nicht sagen. Ich brauche mein Auto täglich, um zur Arbeit zu kommen. Da fährt kein Bus und auch keine Bahn (haben bei uns im Ort auch gar keinen Bahnhof)

        Ich denke, in wenigen Monaten knacken wir die 2 € pro Liter! Meiner Meinung nach muss dringend etwas gegen den Preiswahnsinn unternommen werden. Aber wie??

        LG

        • Hallo,

          <<<Meiner Meinung nach muss dringend etwas gegen den Preiswahnsinn unternommen werden. Aber wie??<<<

          Ich bin dafür, dass die Mineralölsteuer erstmal drastisch gesenkt werden muss. Pro Liter Benzin sind es derzeit 65 Cent. (Habe ich erst irgendwo gelesen.) Eine Senkung der Mineralölsteuer um 50 % würde Benzin wieder bezahlbar machen.

      Ich weiss auch nicht genau, wie hoch der Spritpreis bei uns momentan ist. Macht aber nichts, denn da ich wenig fahre, tanke ich alle 2-3 Wochen mal für 20 Euro. Somit wirds für mich nie teurer#freu

    • Hallo,

      komme aus Hattingen (ist in der Nähe von Essen und Bochum / das sagt euch vielleicht mehr als Hattingen).

      Sind Freitag, 30.03.2012 mittags rum tanken gefahren, weil wir dachten: Nachmittag/Abend wird bestimmt teurer.

      Sind dann rumgefahren und überall "Super" = 1,70 Euro
      Ok, tanken müssen wir und ich sag noch: Lass uns doch erstmal für 20,- Euro tanken und er so: ne, billiger wird es nicht mehr bis kurz nach Ostern.
      Ich sag noch: Kann doch sein, dass das Ganze für 1-2 Tage nächste Woche (Montag oder Dienstag) billiger ist als 1,70 Euro, dann können wir immernoch nachtanken.
      aber neeee, einmal volltanken bitte....

      Gegen 21 Uhr sind wir dann rausgefahren und haben uns mit jemanden getroffen und was sehe ich: Die Tankstelle die mittags noch 1,70 Euro hatte, hatte nun 1,66 Euro.

      Mann sollte auch mal auf die Frau hören :-(

      LG

    Hi!

    Ich weiß es nur von Donnerstag.

    An unserer "billigsten freien Tankstelle" kam Super-Benzin 1,66 Euro.

    An der teuren Aral mitten in der Stadt kam Super 1,71 Euro.

    Komme aus Wolfsburg.

    Schluss? Gar nicht. Ich arbeite bei VW, ich fahre einen VW, ich brauche unbedingt ein Auto. Im Wolfsburger Umland, wo jede Stunde ein Bus fährt und am Wochenende sogar nur alle 3 Stunden und zu meiner Arbeitszeit (Teilzeit) gar kein Bus, bin ich auf ein Auto angewiesen.

    Liebe Grüße, Shakira0619

    ich hab diese Woche für 1,65 getankt.Fahre alles was in der Stadt zu erledigen ist ,eh nur noch mit dem Rad,die Waage dankt es mir jetzt schon;) 2 Kilo weniger,die gute Seite der hohen Spritpreise.
    Und ab morgen hab ich eh keinen TÜV mehr:-p
    Nixdestotrotz ärgert es einen aber für manche Strecken brauche ich das Auto einfach.
    Jetzt kommen noch ne fette Reparatur und TÜV Gebühren....mir reichts diesen Monat erst mal:-(

    hatte ich letzte woche auch.
    Morgens 1,71 der Liter super und Abends auf dem Rückweg 1,63 Euro :-[

    Hallo,
    ich habe gestern für 1.69€ getankt...das war der günstigste Preis (Super lag gestern bei 1.69-1.72€). Zum Glück habe ich zwei Wochen frei und muss nicht jeden Tag 50km fahren. Den Weg zur Kita laufen wir. Einkaufen gehe ich mit dem Rad.
    "Schön",dass ich nächste Woche dann meinen neuen Golf bekomme,der sicher nicht getankt hier ankommt, und gleichzeitig meiner Mutter ihr Auto zuruckbringe,welches sie mir netterweise ganz lange zur Verfügung gestellt hat-den tanke ich vorher voll... uiuiuiii...

    Tja, wann ist Schluß? Gar nicht, denn irgendwie muß ich ins Büro kommen, fahre 47 km eine Strecke (35 Min) und wäre mit Bus und Bahn mehr als 2 Stunden unterwegs für eine Strecke.

    Irgendwann wird allerdings alles andere auch teurer, jede Spedition wird ihre Mehrkosten umlegen, jeder Hersteller auch. Also werden wir nicht nur mehr für den Sprit bezahlen, sondern für alles mehr.

    Irgendwann muß der Staat eingreifen - nur wann?

    Ich tanke nur noch Mo abends, diese Woche 1,60 Euro.

    Gruß
    GR

    In Grossbritannien wurde ein Benzinstreik angekündigt, Mitte Woche - also hat der Premierminister gesagt, man solle sich vorbereiten - was nichts anderes bedeutete, als dass viele Tankstellen in London alleine schon vor dem Mittag an einem Tag kein Benzin mehr hatten und die Kanisterverkäufe um bis zu 500% gestiegen sind, weil jeder sich mit so viel Benzin wie möglich eindecken wollte. Ganz abgesehen von den langen Warteschlangen, die Stau auf den Strassen verursachten und sogar zwei oder drei Spuren blockierten!
    Im Verlauf des Tages hat die Regierung verschiedene, widersprüchliche Aussagen veröffentlicht und die Panik ist erst einen Tag später abgelauft.

    Jetzt ist der Benzinpreis "nur" hoch, aber solche Situationen werden sich wahrscheinlich häufen, je knapper der Vorrat wird. :-(

Top Diskussionen anzeigen