Darf Vermieter Architekten und so in die Wohnung lassen?

    • (1) 03.04.12 - 21:13

      Freunde von uns wohnen zur Miete in ein Mehrfamilienhaus.

      Sie haben eing utes Verhältnis zu den Vermietern.

      Sie haben vor ca 2 Jahren gesagt das sie was neues suchen weil sie ein Kind bekommt.

      Das Kind ist schon jetzt fast 2 und sie haben noch nichts weil sie hat so turbohohe Ansprüche.

      Jetzt sagt die Vermieterin sie braucht aber bald die Wohnung für sich und will schon Architekten, Vermesser und so dahin schicken damit sie alles vermessen. Ein Tag oder ein paar mehr will sie vorher vorbei kommen und den Termin sagen.

      Meine Freundin willd as nicht weil dann sie nicht zu Hause ist. Nur die Vermieter mit Architekt und so.

      Es soll viel renoviert und behindertengerecht umgebaut werden und sie wolln die zeit nutzen solange meine Freundin noch drinne wohnt um schon Anträge und so zu machen damit es losgehen kann wenn sie ausziehen.

      Wie würdet ihr das finden?

      Sie sagt sie zieht nicht eher aus bis sie was passendes hat udn wenns 2 Jahre dauert. Der Freund von ihr ist der Neffe von den Vermietern und somit weiß er das er nicht rausgeworfen wird.

      • Hi,

        die Vermieterin hat doch noch keinen Termin genannt, oder? Wie will Deine Freundin dann wissen, ob sie da ist oder nicht?

        Grundsätzlich muss sie niemanden in die Wohnung lassen, wenn sie nicht da ist, aber ich wäre schon kooperativ - erst Recht, wenn ich bisher ein gutes Verhältnis zum Vermieter habe und sowieso schon ausziehen will.

        Gruß
        Kim

        Warum gleich der hier#aerger

        Ich suche gerade die Grundlage für Ärger. Noch gibt es ja keinen Termin, von dem Deine Freundin wissen könnte, dass sie nicht zuhause ist.
        Und was ist dagegen zu sagen, dass die Vermieterin einfach schon mal planen möchte? Deshalb muss Deine Freundin doch noch nicht ausziehen.
        Man kann sich auch unnötig das Leben schwer machen.

Top Diskussionen anzeigen