Seid Ihr verklemmt?

    • (1) 04.04.12 - 09:44

      Guten Morgen,

      wie findet Ihr das "Nackt ins Museum"?

      In Australien startet grad so eine Austellung.
      Wenn es sowas hier in Deutschland geben würde, würdet Ihr da mit machen?

      Mich würde sowas nicht stören, gehe auch sehr gerne zum Fkk und Kleidung für Nachts im Bett halte ich für überflüssig;-).

      Ich weiss nicht ob es damit zu tun hat das ich aus Rostock bin, und dadurch das Nacktbaden für selbstverständlich halte.

      Bin gespannt auf Eure Antworten.#sonne

      Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

      Lg knuddel-baerchen

      p.s. Habe gerade meinen Freund gefragt er würde da nicht hingehen und am Strand trägt er auch eine Badehose.

      Seine Meinung dazu die Nackheit gehört Ihm alleine

      Also wenn sich "verklemmt sein" darüber definiert, das man sich nicht allen nackt zeigen möchte, ja, dann bin ich verklemmt.

      Ich möchte ehrlich gesagt auch die wenigsten Menschen nackt sehen. FKK und Co stoßen mich persönlich ab.

      Ich würde da nicht mitmachen.

      lg

    (6) 04.04.12 - 09:48

    Ich sehe es ähnlich wie nisivogel.

    • Okay, es muss ja Menschen geben die ja die Bademode auch vorführen:-D

      #winke

      • (8) 04.04.12 - 10:52

        Sehe ich genauso, diese Arbeitsplätze müssen schließlich erhalten werden, nech?! ;-)

        Nee, im Ernst, vielleicht ist das ein Hau, den ich in der Frühpubertät abbekommen habe. FKK war nie groß Thema bei uns, wir gingen immer in Badekleidung an den Badesee z.B., Schwimmbad sowieso. Bis meine Mutter einen neuen Freund hatte, der auf FKK stand und man mich mit 12 (also einem Alter, in dem bei vielen die Schamgrenze erst mal ziemlich hoch fährt) in einen FKK-Urlaub schleifte. Das war so was von dermaßen entsetzlich für mich. Erstens war ich es sowieso nicht gewöhnt, dass ein Mann nackt in meiner Gegenwart herumhupft, schließlich war meine Mutter allein erziehend. Und Zweitens fand ich gerade ältere Menschen, die nackt waren, damals so was abstoßend, bah! Und seitdem ist es aus, ich muss das nicht noch mal haben.

        LG
        Ch.

        • Versteh Dich.

          Ich kenne es von klein auf an..... von daher stört es mich nicht.
          Wenn man es aber nicht kennt und dann dazu gezwungen wird das bringt ja dann nichts...

          Lg knuddel-baerchen

was hat das mit verklemmt sein zu tun wenn man sich nicht nackt in der Öffentlichkeit präsenstieren möchte?

Mein Körper ist meine Privatsphäre und ich möchte ihn nicht jedem zeigen - trotzdem bin ich doch nicht verklemmt!

  • Hallo,

    es geht nur um das verklemmt sein bei Nacktheit. Nur um dieses Thema!
    Leg doch nicht alles immer gleich auf die Goldwaage.;-)
    Es gibt dinge die würde ich nicht mitmachen zum einen Dreier da bin ich auch verklemmt.:-p

    Lg knuddel-baerchen

    • nein - ich bin nicht verklemmt, auch nicht beim Thema Nacktheit!
      Trotzdem würde ich nicht nackt rumlaufen und mich jedem präsentieren!
      Ich finde "sowas" gehört nicht in die Öffentlichkeit!
      Wer sich unbedingt nackt präsentieren muss soll dieses bitte an Orten tun wo es normal und gern gesehen ist.
      Ich würd mich ziemlich ekeln wenn da plötzlich nackte Leute im Ort rumlaufen würden.
      Zumal auch Kinder das dann sehen....bzw. dazu gezwungen werden sich das anzusehen!
      Auch würde ich niemals ein Kind nackt rumlaufen lassen solange dieses Kind noch nicht selbst darüber entscheiden kann!

      Zu verklemmt zum Dreier? Na....dann verpasst was *g*

      • Ich stimme Dir da zu, das es an Orten passiert die dafür gemacht sind (Fkk)
        Mein kleiner läuft auch schon mal im Garten nackt rum und am Strand auch, er möchte das so. Ich zwinge Ihn nicht. Es gab bei Ihm aber auch eine Zeit da wollte er lieber was anhaben.
        Ich finde es am Strand aber normal nackt zu sein. ;-) In der Stadt so rumzulaufen doch eher Befremdlich.
        Das mit dem Museum in Australien wiederum hat seinen. Reiz.

        #winke knuddel-baerchen

        • ein 4jähriges Kind hat noch keine Ahnung davon das es genug Leute gibt die sich an nackten Kindern aufgeilen! Da ist es noch die Pflicht der Eltern die Intimsphäre des Kindes zu schützen! Egal ob am Strand, im Schwimmbad oder am Garten wo Fremde reinsehen können!

          Einem 7jährigen Kind kann man das z.B. recht gut erklären........und wenn sie älter sind verstehen sie es eh - also ich denke ab ca. 8 - 9 Jahre kann das Kind dann selbst entscheiden ob es sich nackt zeigen will und damit vielleicht Spanneraugen auf sich zieht, oder nicht!

          • Bitte nicht aufregen.
            Ich achte schon drauf das mein Kind geschützt ist.
            Bei uns im Garten kann keiner Reinschauen. Im Schwimmbad hat mein kleiner was an...

            Lg knuddel-baerchen

            • du hast vorher geschrieben das Du es normal findest am Strand nackt zu sein, und das Dein Kind freiwillig nackt läuft.
              Das verstehe ich so das halt nackt rumgelaufen wird - und das nicht nur Zuhause.

              • Ja am Strand und bei uns im Garten....Und ja er läuft freiwillig nackig rum.

                Im Schwimmbad am Badesee Kindergarten (Pool aufgebaut) überall wo Kleidungsplicht ist da natürlich nicht.... das gehört sich doch auch so.

                Lg knuddel-baerchen

                • und Du hast kein Problem das evtl. Fotos von Deinem nackten Kind gemacht werden und diese dann als Wichsvorlage dienen für irgendwelche gestörten Typen?
                  Oder das sich gestörte Leute die da in der Nähe auf ihrem Handtuch liegen sich an Deinem nackten Kind aufgeilen?

                  Uh nee....wär ne eklige Vorstellung für mich.....

                  • Ja die Welt ist krank.

                    Aber willst Du einem Kind sagen er soll seine Nasse Badehose anbehalten wenn er vorne am Wasser spielt? Dürfen die Kinder heute nicht mal mehr frei am Strand sein?

                    Wenn es danach geht dürfte ich mein Kind garnicht mehr vor die Haustür lassen...

                    Lg knuddel-baerchen

                    • wenn die Sachen nass sind wirds halt umgezogen. Und wenn eh am Ufer/Wasserrand gespielt wird lohnt das umziehen eh nicht.
                      Badehöschen trocknen doch sowieso total schnell......

                      Und natürlich können Kinder frei spielen - aber müssen sie das unbedingt nackt?

                      Spielt Dein Kind im KiGa und Zuhause auch nur nackt weils freier ist?

                      Wie gesagt....das muss jeder selbst verantworten ob er sein Kind schützt vor irgendwelchen Perversen, oder obs ihm/ihr egal ist das kranke Kerle sich am Kind aufgeilen.

                      Ist nichts anderes als wenn online Fotos hast vom nackten Kind......kann sich auch jeder ansehen....

        (21) 04.04.12 - 16:04

        "Mich würde sowas nicht stören"
        Diese Aussage von Dir bezog sich auf nackt ins Museum.

        "Ich stimme Dir da zu, das es an Orten passiert die dafür gemacht sind (Fkk)"
        Und jetzt diese Aussage von Dir.

        Welche Meinung vertritts Du denn nun tatsächlich?

        • Guten Abend,

          das im Museum ist eine Veranstaltung.... und Fkk ist klar.

          Ansonsten bin ich für Kleiderpflicht.

          Ich hoffe ich konnte die Frage von Dir beantworten.;-)

          Meine frage war doch nur ob Ihr nackt ins Museum gehen würdet?

          Lg knuddel-baerchen

Guten Morgen.

also wenn ich 15 Kilo weniger wiegen würde, wieder so straffe Haut wie in Teenie-Zeiten hätte und meine Freundinnen alle mitmachen würden - dann "Klar"

So nicht...

Lg #winke

Top Diskussionen anzeigen