Welche Prepaidkarte mit Festnetzflat?

    • (1) 04.04.12 - 12:40

      Hallo!

      Ich brauche einen Rat - ich finde nämlich nichts dazu.

      Wir brauchen für meine Schwiegeroma (fast 92) eine Prepaid-Handykarte. Ganz wichtig ist, dass ich für wenig Geld (max 10€/Monat) eine Festnetzflat zubuchen kann, weil sie natürlich zu 98% ins Festnetz telefoniert. Ein Vertrag kommt aufgrund des Alters definitiv nicht in Frage.

      Eigentlich wollte ich eine Smobilkarte von Schlecker haben, da wir damit seit 3 oder 4 Jahren sehr zufrieden sind. Die bekomme ich aber derzeit in "unserem" Markt nicht (auch keine Angabe zur Lieferzeit) und die anderen in der Umgebung sind geschlossen worden.
      Wäre eben praktisch gewesen, weil wir dann untereinander für 1ct hätten telefonieren können.

      Alternativ würde ich auch umsteigen, wenn es eine Prepaidkarte mit Festnetzflat und eben günstigen Konditionen ins gleiche Netz wäre.

      Wozu ratet ihr mir?

      Gruß
      Kim

      • (2) 04.04.12 - 13:44

        Habe was gefunden:

        blau.de - wie zufrieden seid ihr damit? Telefoniert überhaupt jemand damit?

        Da würde eine Festnetzflat 9,90€ im Monat kosten und eine blau.de-Flat (dann würde ich kostenlos mit meinem Mann telefonieren) 3,90€ im Monat. Das wäre noch günstiger als wir es jetzt haben. Und für Oma wäre es einfach, weil automatisch aufgeladen werden kann.

        Gruß
        Kim

        • Hallo,

          Ich habe Blau.de und mein Mann auch.

          Wir sind sehr zufrieden damit. Ich habe die Festnetzflat und die blau.de flat.

          Also ich nütze die Fenstnetzflat eigl. schon aus, liegt aber wohl daran das wir "nur" ein Handy haben und kein Festnetz.;-)

          Ich zahl in jedes Netz 9 ct/min.

          Meine Tante und Schwester haben ebenfalls Blau.de und auch diese sind sehr zufrieden damit.
          Also ich kann blau.de nur empfehlen.

          Lg Viper

          • Hi,

            wir haben auch kein Festnetztelefon mehr, deshalb wäre uns so eine Flat auch wichtig.

            Werde dann wohl mal mit meinem Mann reden und dann entscheiden, ob wir auch wechseln. Bei Schlecker weiß ja niemand, wie es wirklich weiter geht.

            Gruß
            Kim

      Vielleicht www.deutschlandsim.de

      Dort gibt es 2 Pakete:

      All-in-50;

      50 Frei-SMS und 50 Freiminuten, in alle Netze/auch Festnetz und 200 MB Flatrate für 6,95€

      und die

      All-in-100:
      100 Frei-SMS und 100 Freimuten in alle Netze/auch Festnetz + 500MB Flatrate für 9,95€

      Dort kann man auch zwischen 02-Netz und D-Netz wählen.

      • Hi,

        Danke! das ist aber mehr, als wir brauchen - wir habe keine internetfähigen Handys;-) und wir schreiben nur ca. 10 sms im Jahr (wenn überhaupt). Irgendwie sind wir wohl altmodisch :-)

        Gruß
        Kim

    (9) 04.04.12 - 14:29

    Hallo,

    wie wäre es denn mit Congstar? http://www.congstar.de/prepaid/karte/

    Alternativ hat Congstar auch eine Postpaid-Lösung: ohne Mindestumsatz, aber statt selber aufladen wird nachher vom Konto abgebucht. Und Festnetz-Flat möglich: http://www.congstar.de/9cent/

    Gruß Lucccy

Top Diskussionen anzeigen