wie fotografiert man sternschnuppen?

    • (1) 05.04.12 - 17:36

      wie fotografiert man sternschnuppen?

      ich hab total geile bilder von Sternschnuppen gesehen aber wie schafft man das das zu fotografieren?

      ich habe eine kodak easyshare so eine kleine einfache digitalkamera will mich damit auf die jagd begeben aber habt ihr noch tips für mich?

      • Hmmm, ich würde wohl meine Kamera auf einem Stativ auf den Nachthimmel richten und möglichst lange belichten. Dabei ist allerdings das Problem, dass die Sterne sich nach schon kurzer Zeit zu Strichen ziehen.

        Sehr schwieriges Unterfangen, da man ja nie weiß, wo und wann die Biester plötzlich auftauchen :-p...

        Trotzdem viel Glück!

        Genau, lange Belichtungszeit und aufs Stativ.

        Da du nicht weißt, wo die nächste runterkommt würde ich zu einer elichtung von mehreren Minuten raten...hab aber keine Ahnung, ob dein Knipsapparat das kann#sorry

        Viel Glück #klee

        (4) 05.04.12 - 22:02

        gaaaaaaaaaaaanz laaaaaaaaaange belichten. Und dann hoffen dass es geklappt hat #pro

      Ich hab von sowas keine Ahnung aber spontan würde ich die Schnuppe per Video aufnehmen und einzelne Bilder herauspicken.

      Aber das Schnuppen knippsen kann man auch googlen. Da sind eine Menge Antworten zu finden. Unter anderem auch diese hier:

      http://www.dslr-forum.de:82/showthread.php?t=931327

      VG #winke

      Hallo,

      ich bezweifel, dass das mit einer Kamera alleine geht.

      Mein Sohn macht Astrofotografie, mit unserer EOS-Kamera und seinem Teleskop mit automatischer Nachführung - da sich die Erde dreht, hat man sonst nur weiße Streifen am Nachthimmel.

      LG Claudia

Top Diskussionen anzeigen