Auto verkauft - Tüv Zettel fehlt

    • (1) 11.04.12 - 13:15

      Hallöchen ihr lieben,

      ich hoffe ihr könnt mir helfen:

      wir haben unser Auto verkauft und schon abgemeldet. Verkäufer braucht aber den Tüv Zettel, den wir irgendwo verlegt haben. Haben wir Chance, diesen bei der KFZ Zulassungsstelle in Kopie zu erhalten? Würde das dem neuen Besitzer dann reichen, um das Auto wieder anzumelden? Wir suchen jetzt natürlich weiter, vielleicht finden wir es ja doch noch... aber ich denke erst dann, wenn wirs nicht mehr brauchen, finden wirs

      Gruss
      hedele

      • Hallo,

        bei der Kfz-Zulassungsstelle wohl eher nicht. Eventuell bei der ´Prüfstelle, welche den TÜV durchgeführt hat. Habe aber damit keine Erfahrung.

        Da hat aber der Käufer auch nicht aufgepasst. Die Papiere sollten bei Übergabe schon kpl. sein.

        Im Zweifel muss neuer TÜV erfolgen und dann kann das Fahrzeug erst wieder angemeldet werden. Über die Kosten müsstet ihr euch einigen.

        Gruß

        Hallo,

        doch, du kannst dir eine Kopie bei der TÜV-Stelle holen, kostet allerdings etwas. Sollte der TÜV über eine Werkstatt erfolgt sein, gibt es auch von da eine Kopie.
        Ich hatte das auch mit dem Auto meines Vaters (ich habe es geerbt nach dem Tod von meinem Vater) und ich hatte die Bescheinigung auch nicht. Hatte alle in Kopie angefordert.

        LG

Top Diskussionen anzeigen