Russische Übersetzung gesucht - DRINGEND!!!

    • (1) 16.04.12 - 23:01

      Ich brauche ganz dringend die Übersetzung eines ganz kurzen Satzes ins Russische. Auf einem Plakat soll stehen: Bürgermeister für A. (A. ist der Name der Stadt, aber den kriegen wir auch so hin :-)).

      Also, wer kann helfen? Vielen Dank im Voraus.

      Hallo,

      der Bürgermeister heisst glaube ich "?e? ??????" wofür soll der plakat sein und was soll er ausdrücken, weil wortwörtliche übersetzung würde auf russisch nicht funktionieren.

      LG

      Morena

      • Es geht um ein Wahlplakat. Auf dem Plakat ist ein Bild des Kandidaten, und daneben steht "Bürgermeister für A." (wie schon gesagt, A. ist der Name der Stadt - maskuline Endung übrigens). Das Plakat ist also nur ein Aufruf, den Mann auf dem Bild zum Bürgermeister zu wählen.

        Kyrillische Buchstaben werden im Forum übrigens nicht angezeigt. :-( Ich probiere es mal phonetisch.
        Geht in diesem Fall nicht einfach "Mer dlja A." (plus Endung -a am Ende)? Oder ist in diesem Fall "Burgomistr dlja A." besser, weil es sich um eine deutsche Stadt handelt? Und ist "dlja" richtig, oder nimmt man da besser eine andere Präposition?

        • Hallo,

          warum soll der Wahlspruch überhaupt in russisch sein, wenn es eine deutsche Stadt ist? Soll es allen russisch sprechenden Bürgern auffallen?

          Wäre evtl. ein deutsch/russischer Plakat eine Alternative?

          Ich persönlich finde, dass der Spruch "Bürgermester für" recht kurz und irgendwie abgehackt ist.

          Ich würde eher so was wie "wählt den neuen Bürgermeister für A..." auf dem Plakat sehen wollen, evtl auch für unsere Stadt. Eine bessere Präposition als "dlja" fällt mir aber im Moment auch nicht ein.

          LG

          • Hallo,

            nein, wäre keine Alternative. :-) Es gibt dieses Plakat bereits auf Deutsch. Der kurze Slogan wurde mit Absicht so gewählt.
            Die Wahl ist bereits demnächst, das Plakat ist also eigentlich nur noch ein kleines i-Tüpfelchen und ein Zeichen, dass der Kandidat auch ein Bürgermeister für die Deutsch-Russen der Stadt sein möchte.

        mal wieder die Hälfte vergessen, mer wäre, glaube ich zwar geläufiger, aber ich glaube in dem fall würde ich eher zur burgomistr tendieren

        (10) 17.04.12 - 09:58

        oh je, die buchstaben wurden ja gar nicht angezeigt. ICh weiss nicht ob Burgomistr in russland geläufige bezeichnung ist. Ich habe ehe "Mer Goroda..." gehört ob man "mer" auch für Dörfer oder gemeinden gebrauchen kann weiss ich nicht. Soweit ich weiss ist auch üblich das man anstatt Wählen Sie, (wybiraite) stimmen Sie (golosuite) gebraucht. Ich würde eher den Namen der Person miteinbauen, Beispielsweise: Jurii Gagarin na kandidaturu Mera Goroda Aachena, heisst so viel wie: jurii gagarin für (auf) die Kandidatur des Bürgermeisteramtes des Stadtes Aachen. Die Angaben ohne Gewähr :)) bin zwar auch Mutterschprachlerin aber es ist etwas schwierig solche inhalte kurz und pregnant zu formulieren.

        LG
        Morena

Top Diskussionen anzeigen