O2 Frühlingsgruß

    • (1) 18.04.12 - 22:39

      Hallo,

      also heute kam bei mir ein O2 Frühlings-Gruß an mit einer kleinen Schachtel Lindt-Pralinen drin, ich finde das ja echt große Klasse, was die sich für die Kunden einfallen lassen.

      Vor kurzem habe ich da noch ne Gratis-Packung-Mymüsli bekommen und 2x UCI-Kinokarten.

      Also ich habe mich sehr darüber gefreut, ich find das klasse, was die für Ihre Kunden machen.

      Bin aber ja auch schon lange Kundin da, fast 15 Jahre, damals wars noch ViagInterkom..

      LG

      Du musst ungemein zum Jahresumsatz beitragen, kann das sein?

      Premiumkunde?

      Ich bin ja nur ein armes Hühnchen, nehme nie die Angebote dieser Smartphones wahr und bleibe bei meinem popeligen Minimumvertrag.

      Deswegen kriege ich zum Geburtstag nur so eine komische E-Card mit meinen Namensbuchstaben darauf, schön einzeln verpackt. Und wenn die angeklickt werden, kommen schlaue Sprüche zum Thema Geburtstag, hurra.

      Aber es ist schon okay. Ich hab es nicht anders verdient. :-)

      Ich bin überhaupt nicht zufrieden wie die Mitarbeiter mit mir als Kunde umgehen.
      Jedesmal bezahle ich sehr hohe Rechnungen obwohl ich das Handy kaum benutze. Das Handy, welches ich vor 3 Jahren mit zum Vertrag geschenkt bekommen habe, hat den Geist nach nur 1 Jahr aufgegeben und die Reparatur sollte ich selbst bezahlen da es angeblich Selbstverschulden ist. (Akku hat sich nicht mehr aufladen lassen) Dazu sollte ich noch 20€ draufzahlen.

      Ich bekomme ca. 1 mal im Monat ein Anruf von einem Mann, der mir ständig ein erweisterunsvertrag andrehen will. Jedesmal sage ich das ich den Vertrag gekündigt habe und auch kein Interesse mehr habe. Und er meint jedesmal tief einzuatmen und total gelangweilt mit mir zu Reden, weiß nicht wie ich das beschreiben soll...ich fühle mich echt total mies behandelt und werde den O2 nicht mehr benutzen wo ich mit dem Netz an sich sehr zufrieden war. Überall hatte ich Netz was ich von Aldi Talk (E Plus) nicht behaupten kann...

      Naja mal schauen, der Vertrag läuft noch bis Oktober..
      Ich habe übrigens NIE was von O2 außer Rechnungen bekommen...

      Hallo,

      soso, die können also auch anders...

      ich bin seit 4 Jahren Kundin und war eigentlich auch immer recht zufrieden. Ich habe diesen "Genion-Vertrag" mit Homezone Nummer und Flatrate ins deutsche Festnetz und O2.
      Nach einem Anruf von denen hatte ich plötzlich noch 2 "O2-Blue-Verträge", die ich allerdings nie abgeschlossen hatte!

      Mehr dazu hier: http://www.urbia.de/forum/11-allgemeines/3436370-ich-hab-so-einen-zorn-o2/21847458

      Also angeblich hatte ich erst telefonisch, dann online diese Verträge abgeschlossen.

      Nach viel Ärger, einigem Briefwechsel zwischen Anwalt und denen kam irgendwann ein Zustellungsnachweis, der BEWEISEN sollte, dass ich diese SIM-Karten entgegengenommen haben soll...völlig fremder Name, falsche Adresse -nur die PLZ war identisch!#rofl
      Aber weil die ja so KULANT sind, löschten sie endlich die Verträge!

      Was mich aber heute noch beschäftigt und mir ein wenig Angst macht: wie konnte eine mir völlig fremde Person zwei Verträge auf meinen Namen mit meiner Adresse abschließen?#kratz
      Normal kann man doch nur einen Vertrag nach Vorlage des Persos abschliessen (bzw. bei einem online-Vertrag mit beigefügter Kopie des Persos und UNTERSCHRIEBENEM Vertrag).

      Die haben mich wie einen Schwerverbrecher behandelt, mit Inkassobüro und SCHUFA gedroht (was sie abgesehen davon nicht dürfen!) und da kam nie eine Entschuldigung, ich war so sauer! Und bin es immer noch!

      LG!

Top Diskussionen anzeigen