Fahrschulwechsel-Stunden anrechnen?

    • (1) 23.04.12 - 22:15

      Hallo,

      ich habe vor knapp zwei Jahren mit dem Führerschein aufgehört. Unter anderem aus Gesundheitlichengründen. Nun habe ich die Fahrschule gewechselt.

      Können mir dort die Theoriestunden angerechnet werden, die ich in der alten Fahrschule schon alle voll hatte?

      lg
      kalenderrot

      • Würde ich mit der Fahrschule klären. Ich hatte über Theoriestunden nie einen Nachweis, das war nur eine einfache Liste zum Eintragen, die bei der Fahrschule geblieben ist. Mir wurden nur die praktischen Stunden in einem kleinen Heft bescheinigt.

        lg

        Frag in der Fahrschule nach.

        Ich denke es ist zulange her

        Hi

        hab meinen Führerschein nun ein halbes Jahr und damals wurde uns gesagt 2011 das alle Stunden nach einen Jahr BESTANDENER THEORIE verfallen. Also beispiel. du bestehst 2,3,2012 deine Theorie dann hast du ein Jahr zeit deinen Führerschein zu packen sonst verfällt alles.

        LG

      • Hi,

        meine Tochter hat die Fahrschule während der Ausbildung gewechselt. Die alte Fahrschule hat ihr eine Bescheinigung über die absolvierten Theoriestunden ausgestellt, die in der neuen Fahrschule akzeptiert wurde.

        Möglich ist es, jedoch hast du ja - soweit ich weiß - ab Beantragung bei der DEKRA nur 2 Jahre Zeit den Führerschein zu absolvieren. Danach werden die Ausbildungstunden von der DEKRA nicht mehr anerkannt.

        Lies dich doch hier mal durch: http://www.fahrschule-wechseln.de/

        Vieleicht hilft dir das etwas weiter.

        LG

Top Diskussionen anzeigen