Hallo, ich weiss nicht wohin damit deswegen schreibe ich das mal hier rein

    • (1) 04.05.12 - 12:26

      Also unser kleiner wir nächsten Monat 1 Jahr und ich möchte in den Einladungen einen besondern Spruch mit drinne haben.. wir haben einiges durhc und ganz gesund ist er leider nicht.
      Wir hatten bis vor einem Monat einen Helm für seinen Kopf wegen Asymetrie..er hat ne 40% behinderung und naja lange leidensgeschichte.. er kann jetzt grade mal sitzen..

      Kann mir vielleicht jemand helfen einen schönen kleinen Spruch zu finden?

      bin ständig auf zetteln am rum schreiben und rum txten aber so richtig gefällt mir das alles noch nicht

      danke euch

      • Kaum zu glauben, aber wahr, nun ... bist Du schon ein Jahr. Dieses Jahr es verging im Nu, und jeden Tag lernst Du was dazu. Bist ein richtiger kleiner Strahlemann, an dem sich die Mama erfreuen kann. Drum wünsch ich Dir zu Deinem Feste, von Herzen nur das Allerbeste.

        ---

        12 Monate sind seit Deiner Geburt schon um, mit schlafen und essen gingen sie schnell rum

        und, schau da, es ist soweit heute ist Baby-Feten-Zeit

        Babytee und -gläschen sind jetzt out Heut wird mit Negerküssen rumgesaut.

        Wir wünschen Dir viel Spaß und alles Gute auf Deiner frischen Lebensreiseroute!!

        --

        Geburtstag ist wohl ohne Frage der schönste aller Ehrentage. Drum wollen wir keine Zeit verlieren, zum Wiegenfest dir gratulieren. Wenn wir es auch nicht immer sagen, wir wissen, was wir an dir haben. Denk stets daran, vergiss es nicht, wir lieben und wir brauchen dich.

        --

        1 Jahr genau ist es nun her, da ertönte mein erster Schrei.

        Von diesem Tag an völlig klar, war ich daheim der Superstar.

        Gelernt hab ich schon viele Dinge, vor allem wie ich Mama und Papa zum Laufen bringe.

        Drum kommt zu mir und seht mich an, was ich schon alles machen kann.

        Feiern woll‘n wir das vergangene Jahr, mit Freunden und Verwandten, einer ganzen Schar.

        Geschenke tja, was soll ich sagen mit einem Jahr will man doch alles haben.

        Ein kleiner Scherz kommt einfach her, damit wir werden umso mehr!

        --

        Alle Leut‘ ob groß ob klein, lad ich zu mir nach Hause ein.

        Den Grund dafür kennt Ihr bestimmt, ich bin das Geburtstagskind.

        12 Monate sind jetzt vergangen als mein Leben hier hat angefangen.

        Drum feiert mit und seid gut drauf, Torte gibt’s natürlich auch.

        Seid so nett und ruft mich an, falls jemand nicht kommen kann.

        (Freu mich schon kann’s kaum erwarten mit euch zu feiern in meinem Garten)

        --

        Liebe/r NAME es ist so weit, am DATUM ist Geburtstagszeit.

        1 Jahr werd ich drum komm vorbei, jetzt ist Schluss mit Babybrei.

        Stattdessen gibt es leckre Torte, Mama bäckt meine Lieblingssorte.

        Gelernt hab ich schon allerlei, drum komm doch her und sei dabei.

        --

        Vor nicht allzu langer Zeit, Mama und Papa machten sich bereit.

        Windeln, Fläschchen, Babykram ganz oben auf der Liste stand.

        Tagein, tagaus, die ganze Zeit, ein Baby da das ständig schreit.

        Nerven wurden strapaziert, mit Teddybär und Ball jongliert.

        Vorbei ist jetzt die Babyzeit, drum feiert mit und seid bereit.

        Die habe ich alle beim googlen gefunden - vielleicht ist ja was für euch dabei!

        LG
        Kim

        Hallo,

        das habe ich im Internet gefunden:

        Es ist eine große Verantwortung,
        sagt die Vorsicht.

        Es ist eine enorme Belastung,
        sagt die Erfahrung.

        Es ist das größte Glück,
        sagt die Liebe.

        Es ist unser Kind, (Enkel, Neffe)
        sagen wir.
        Einzigartig und kostbar.

        (gemeinsam, wollen wir dieses Glück feiern...)

        oder:
        (Vor einem Begann für uns eine Reise)

        Eine Reise nach Holland....

        Wenn Sie ein Baby erwarten, dann ist das ähnlich, wie wenn Sie eine Traumreise nach Italien planen. Sie kaufen eine Anzahl Reiseführer und machen wundervolle Pläne. Es ist alles sehr aufregend. Nach Monaten eifriger Erwartung ist der Tag schließlich da. Sie packen Ihren Koffer, und es geht los. Einige Stunden später landet das Flugzeug. Die Stewardess kommt herein und sagt: "Willkommen in Holland."

        "Holland?" sagen Sie. "Was meinen Sie mit Holland? Ich habe für Italien gebucht! Mein ganzes Leben lang habe ich davon geträumt, einmal nach Italien zu reisen."

        Doch es gab einen Wechsel im Flugplan. Sie sind in Holland gelandet und dort müssen Sie nun bleiben. Sie müssen ausgehen und andere Reiseführer kaufen. Und Sie müssen eine ganz neue Sprache lernen. Sie werden eine ganz neue Gruppe Menschen kennenlernen, welche Sie ansonsten nie getroffen hätten.

        Es ist nur ein anderer Ort. Es ist alles langsamer als in Italien, weniger leuchtend als in Italien. Doch nachdem Sie eine Weile dort waren und wieder zu Atem gekommen sind, schauen Sie sich um und bemerken, dass Holland Windmühlen hat. Holland hat Tulpen. Holland hat Rembrandts.
        Aber jedermann, den Sie kennen, kommt entweder gerade aus Italien oder bereitet sich auf eine Reise dorthin vor und sie alle prahlen mit der wunderschönen Zeit, die sie dort hatten. Für den Rest Ihres Lebens werden Sie sagen:" Ja, dorthin hätte ich auch reisen sollen. Das hatte ich geplant".
        Und der Schmerz darüber wird niemals mehr vergehen, weil der Verlust dieses Traumes ein sehr bedeutsamer Verlust ist.
        Aber wenn Sie den Rest Ihres Lebens damit verbringen, über die Tatsache zu trauern, dass Sie nie nach Italien kamen, werden Sie niemals fähig sein, die ganz besonderen, sehr lieblichen Dinge in Holland zu genießen.

        (von Emily Perl Kingsley)

        LG

Top Diskussionen anzeigen