Ist gehörlose menschen wirklich dumm?????

    • (1) 04.05.12 - 20:10

      Hallo,

      Die frage steht schon oben. Viele Hörende fragen mich,ob ich taubstumm bin...HALLO!!! Hääää,meine Stimme ist in ordnung,also ich kann nur nicht hören....Ich kann mein Leben normal führen und ich habe 3 soooo tolle Kinder,die ich sooooo stolz bin...Meine Kinder können reden und gebärden....Also gehörlose Menschen sind NICHT dumm,sondern hörende sind auch oft dumm...:-[

      alles klar!!!!

      Was hat die Frage ob du Taubstumm bist damit zu tun das du glaubst das diese Menschen denken du bist dumm???? #kratz

      Wenn ich einen tauben Menschen sehe weiß ich doch nicht ob er evtl. auch taubstumm ist und vieleicht meine sie die Frage wirklich ernst weil sie es ebend nicht besser wissen oder nicht wirklich einen Unterschied dabei kennen.

      Damit unterstellt dir doch niemand das du dumm bist weil du nichts hörst, du aber schon denen, die Fragen stellen das sie dumm sind, irgendwie auch nicht besser!

      Ich kenne viele behinderte Menschen, diese fühlen sich nicht als blöd oder sonstwas hingestellt wenn man ihre Behinderung hinterfragt, im Gegenteil, vielen ist es lieber es wird gefragt als nur blöd geglotzt!

      Hallo!
      Früher hat man zu Gehörlosen "Taubstumme" gesagt. Das hat aber nichts mit Dummheit zu tun. Das ist einfach nur ein veralteter, blöder Begriff.

      LG
      Kitty

    • (7) 04.05.12 - 20:25

      Meinst du, dass Taubstumme ihr Leben nicht normal führen können? Könnten sie nicht auch drei tolle Kinder haben? Was spricht dagegen?

      Den Zusammenhang, den du zwischen taubstumm und dumm herstellst finde ich entweder total diskriminierend oder ich verstehe schlicht nicht, was du sagen wolltest.

      • sorry,ich meine,viele denken ,gehörlose menschen sei dumm...... da bin ich frustiert....hörende menschen haben oft mich gefragt,ob ich taubstumm bin.. deswegen sind hörende menschen auch so dumm...

        Ich kann nicht dafür ,das ich nicht gut deutsch schreiben kann wegen damals gab es nur schlechte schule..das ist ja ein e lange geschichte....

        Taubstumm ist ein sehr alter Begriff, der heute ja nicht mehr sehr gebräuchlich ist- stumm daher, weil viele Menschen, die gehörlos werden mit der Sprachentwicklung starke Probleme haben und sich anders artikulieren und für manche dann "anders" rüber kommen.

        Daher sollte man immer den Begriff "gehörlos" verwenden, der sich dann nicht auf die Sprachentwicklung ausweitet.

        LG

        Gsbi- die viel mit schwangeren Gehörlosen zu tun hat

        Ich finde die Frage nicht so grundsätzlich dumm, Eure Verallgemeinerung, Gehörlose wären grundsätzlich nicht dumm, dagegen schon!

        Gruß,

        W

Top Diskussionen anzeigen