Schweißgeruch aus T-Shirt entfernen

    • (1) 07.05.12 - 07:51

      Hallo,

      ich habe mir erstmals ein gebrauchtes T-Shirt über ebay ersteigert einer bekannten Marke. Als es kam, war auch alles ok, also hab ich positiv bewertet. So, jetzt habe ich das T-Shirt gewaschen und beim Bügeln kam mir schon ein unangenehmer Geruch entgegen (an den Ärmeln). Also hab ich dran gerochen und bähhhh! Es ist eindeutig sehr schlimmer Schweißgeruch der vorigen Trägerin #schmoll

      Hab jetzt Fleckensalz draufgegeben, nochmal gewaschen - und: es riecht immer noch.

      kenne das von meinen T-Shirts gar nicht. Auch wenn ich mal geschwitzt habe, war nach dem Waschen immer alles ok.

      Ehe ich das T-Shirt jetzt in die Tonne werfe, gibt es noch eine Chance etwas zu retten oder doch lieber entsorgen? Eklig ist es ja allemal #gruebel

      lg polar

      • Hallo

        Meine Tochter ist gerade in der Pubertät und schwitzt sehr stark.

        Ihre T-Shirts weiche ich über Nacht in Essigwasser ein und dann normal waschen.

        lg

        • Was nehm ich da für Essig und wieviel? Sorry, für die Frage, aber ich hab wirklich keinen Essig im Haus. Dann werde ich welchen kaufen heute.

          • (4) 07.05.12 - 08:30

            Als ich noch für eine männliche Person mitwaschen mußte habe ich generell Essigessenz (ist das neutralste) alle heilige Zeiten gleich in die Waschmaschine mitreingegeben.

            Dossierung ist jetzt nicht so der Nenner, weil die halt sehr stark konzentriert ist hab ich für eine Wäsche voll (aber einen Extrawaschgang, ohne Waschmittel) etliche Tropfen reingegeben.

            In der Maschine finde ich es den Vorteil, wenn man so oder so einen "Schwitzer" hat, dass dieser Geruch sich auch in der Maschine festsetzt und nach meiner Nase sich noch auf die restliche Wäsche verteilt.

    (11) 07.05.12 - 08:21

    Hallo,

    versuch es mit Hygienespüler.

    LG
    Karin

    Legs in Essigwasser ein und wasche es nochmal. Hygienereiniger sollte auch helfen.

    Hallo,

    mal auf 60 Grad gewaschen?

    • Ja, habe ich beim 2. Waschgang. Leider ist der "Duft" unter den Ärmeln dann immer noch da *Schüttel*

      Gut, ich probier das jetzt mal mit Essig aus, ventuell mit Hygienespüler.

      Vielen Dank an alle für die Tipps!

Hallo,

pack das Shirt in einen Gefrierbeutel und lege es in den Gefrierschrank für mind. 12 Std. besser sind 24 Std. Danach sollten alle Schweißbakterien abgetötet sein.

LG

Top Diskussionen anzeigen