UMFRAGE: Stromanbieterwechsel! Wo seid ihr und seid ihr zufrieden?

    • (1) 08.05.12 - 12:04

      Hi,

      aufgrund meines ständigen Ärgers mit e.on möchte ich jetzt meinen Stromanbieter wechseln.

      Gestern bekam ich meine Jahresendabrechnung mit den neuen Abschlägen und mir reicht es jetzt langsam mit diesem Verein. #aerger

      Meine Frage nun..wer hat den Schritt gewagt und zu welchem Anbieter seid ihr gewechselt? Was spart ihr jährlich durch den Wechsel und wie zufrieden seid ihr? Gab es Probleme beim Wechsel?

      Wo habt ihr euren neuen Anbieter gefunden? Habe schon mal bei Verivox.de geschaut und die Seite wurde wohl von Stiftung Warentest am Besten bewertet.

      LG

      • Hallo,

        wir sind seit 2 Jahren bei Vattenfall. Ist zu unserem Heimanbieter (RWE) im Jahr 360 Euro günstiger. Schliessen immer einen Jahresvertrag ab und wechseln jedes Kahr zum günstigsten Anbieter. Dieses Jahr war es eben im zweiten Jahr in Folge Vattenfall gewesen.

        Probleme beim Wechsel gab es nicht. Hat alles der neue Stromanbieter für uns geregelt. Den Anbieter haben wir über Verivox gefunden.

        Davor waren wir bei Teldafax. Gab es auch keine Probleme zu diesem Zeitpunkt (mittlerweile haben sie Insolvenz angemeldet).

        Und wir wurden letztes JAhr von Vattenfall noch mit einem Bonus von 150 Euro belohnt (das waren bei uns 2 Monatsabschläge die wir gespart haben).

        LG pinguin011

        Hallo,

        war bis ende April auch bei e.on... Auch weil es nur Ärger gab. U.a. wegen ständiger Mahnungen trotz Zahlungen usw.

        Bin jetzt bei Vattenfall. Der Wechsel hat uns gut 12 Wochen gedauert. Hat aber alles Vattenfall für uns erledigt.

        Mal sehen, wie es wird, da man dort nicht auf 1 Jahr gebunden ist, sondern auch monatlich kündigen kann, war es für mich auch ein Kritikum.

        Lg

      • Wir sind bei den Stadtwerken Tübingen und sehr zufrieden!
        Gefunden haben wir die über Verivox.de.
        SW Tübingen waren die günstigsten Anbieter ohne Jahresvorrauszahlung und ohne Jahresvertrag!

        lichtblick - richtiger Ökostrom und der Preis ist okay

        Ich habe den Schritt gewagt, nicht weil ich Streß mit meinem örtlichen Anbieter hatte (mein Mann arbeitet da^^), sondern wegen grün und so... ich habe fast ein halbes Jahr hin und her überlegt, rumgesucht, gegoogelt, mir zur Fokushimazeit Beiträge im Tv angeschaut zum dem Thema und zum Schluß gab es hier bei Urbia mal ein Expertenforum und schlussendlich bin ich bei http://www.naturstrom.de gelandet :-)

        Der Wechsel verlief problemlos, ich musste nur das Formular ausfüllen...ich habe den Wechsel bisher nicht bereut und bin glücklich :-)

        Liebe Grüße

        Hi,

        ich war bei unserem regionalen Anbieter (LEW) viele Jahre,
        hab mich dann aber auch mal nach Öko-Strom umgeschaut.
        Bin jetzt bei der BayWa, die Kosten sind ähnlich im Vergleich, ist aber reiner
        Ökostrom.
        Bietet LEW zwar auch an, aber doch um einiges mehr.
        Wechsel ging problemlos und ich bin zufrieden.
        Wenn die BayWa die Kosten in Grenzen hält, bleibe ich dort.

        Gruß
        cp

Top Diskussionen anzeigen