"Doofe" Frage wegen Arzt & 10 €

    • (1) 21.05.12 - 00:44

      Hallo zusammen!

      Mir ist das unangenehm - hier schon zu fragen! (Beim Arzt wird es mit Sicherheit noch schlimmer für mich)

      Es geht darum, das ich diesen Monat weniger Geld zur Verfügung habe, da ich einiges bezahlen musste.
      Nun habe ich schon seit 1,5 Wochen starke Schmerzen in der Mundhöhle. Ich habs mit Mundspül -Lösungen probiert, Creme - aber ausser das die Schmerzen betäubt sind, passiert nix. Keine Heilung
      Also ohne meine 2 Ibuprofen morgens komme ich nich durch den Tag!

      Nu kann ich die 10 € Praxis Gebühr nicht bezahlen, bzw würde es am 1. nachzahlen.
      Lassen die sich darauf ein?

      Ich frage lieber vorab hier, bevor ich da morgen evtl in eine peinliche Situation komme....

      Danke schon mal..

      • Hallo,

        das hängt sicher vom Arzt ab. Mein Hausarzt würde sich nicht drauf einlassen, der Zahnarzt schon.

        Gruß
        Sassi

        Ich habe schon mitbekommen das jemand wegen den 10 Euro mit starken Schmerzen nach Hause geschickt hat.

        Kannst du dir nicht die 10 Euro irgendwo leihen?

        Wenn du jetzt nur Tabletten in dich reinstopfst wird dir auch nicht geholfen und am Ende wird die Behandlung für dich teurer als 10 Euro.

        VG 280869

        Ich denke das hängt vom Arzt ab.

        Unser Hausarzt - der leider nun in Rente gegangen ist - kannte mich schon seit Baby-Beinen an.

        Er hätte das sicher mit sich machen lassen. Als ich vor 2 Jahren in Deutschland war, hat er mich sogar einfach so untersucht. Ich bin zwar privatversichert und darüber auch auslandsversichert das hätte uns aber eine Menge arbeit mit der Versicherung gekostet und so hat er es von sich aus angeboten einfach so zu machen "man kennt sich ja". (Hatte eine starke Mandelentzündung bekommen).

        Es gab aer auch genug Ärzte bei denen ich mich auch unbehaglich gefühlt hätte müsste ich sowas Fragen.

        Im schlimmsten Fall jedoch einfach Fragen, das kostet nichts, mehr als Heim schicken können sie dich nicht!

        Gute Besserung #blume

      • Hallo

        also das kommt wie schon geschrieben auf den arzt an.

        Mein Hausarzt macht das ohne Probleme, wenn es Dir zu doof ist vorort zu fragen rufe doch einfach mal an schilder dein Problem, und wenn Du dort ankommst sagst Du, das Du angerufen hattest auch wegen den 10€

        Viel Glück und gute Besserung

        Guten Morgen!

        Danke für eure Antworten... ich denke, das ich es sein lassen werde :-(

        Es ist ja nicht so, das ich nix mehr habe - aber das ist nun alles verplant (Lebensmittel) für die nächsten 8 Tage!

        Trotzdem Danke :)

        Werde es schon irgendwie aushalten, vermute das ich mehrere Aphten habe ..
        woher auch immer, hatte sowas noch nie :-(

        Schönen Tag euch allen...

    Hallo,

    ich denke es liegt an jedem Arzt selbst. Mein HA und mein Zahnarzt würden das auf gar keinen Fall machen.

    Vielleicht kann Dir jemand die 10 Euro leihen? Schließlich sind diese ja für einen Arztbesuch.

    Ich wünsche Dir Gute BEsserung und drück Dir die Daumen, dass Du das Geld zur Behandlung bekommst.

    LG pinguin011

    Geh hin!!!

    Du kannst eine Zahlungsaufforderung erhalten, entweder überweist Du innerhalb der nächsten 14 Tage die 10€ oder bringst es vorbei...

    Sei ehrlich und und sag, Du kannst es momentan nicht aufbringen, hast aber Schmerzen. Jeder GUTE Arzt wird Dich trotzdem behandeln!

Top Diskussionen anzeigen