Aufgabe bei der Ergo..bitte mal helfen

    • (1) 05.06.12 - 07:51

      Hallo,

      meine Tochter hat eine Aufgabe bei der Ergo bekommen an der wir irgendwie alle scheitern.

      Es sind 2 Personen die einen 8 l Eimer mit Wasser haben und den in 2 Teile also je 4 l aufteilen wollen.

      Allerdings gibt es nur noch einen 5l Eimer und einen 3 l Eimer.

      Wenn es ein 4. Gefäß geben würde, wüßte ich die Lösunf aber nur mit 3 Gefäßen scheiter ich.

      Wer weiß es ?

      • Hallo,

        das ist ne ganz bekannte Denksportaufgabe.
        - 5l Eimer füllen
        - 3l von 5l-Eimer in 3l-Eimer (2l in 5l-Eimer)
        - 3l-Eimer leeren
        - 2l von 5l-Eimer in 3l-Eimer (0l in 5l-Eimer)
        - 5l Eimer füllen
        - 1l von 5l-Eimer in 3l-Eimer (3l Eimer voll, 5l Eimer: 4l)
        - fertig!

        Oder:

        -3L Eimer anfüllen und in den 5L Eimer leeren (3l im 5L Eimer)
        -3L Eimer anfüllen und in den 5L Eimer leeren und den restlichen 1L im 3L Eimer lassen
        -den 1L in den 5L Eimer leeren und dann nochmel den 3L Eimer in den 5L Eimer leeren

        LG

        Ich weiß zwar nicht ob das der richtige ansatz ist, aber..

        Wenn man den 3l Eimer in den 5l Eimer stellt, verdängt er 3 Liter Wasser, ergo bleiben 2l
        Raum für das Wasser übrig.

        Dieses, 2 mal und man hat 4 Liter abgemessen.

        Vielleicht auch totaler Schwachsinn :) ist das einzige was mir nun in den Sinn kam dazu.

        • (4) 05.06.12 - 09:47

          Die Idee ist gar nicht so schlecht. Das würde funktionieren.

          die so erheltenen 2 l kippst Du dann in den leeren 3 l Eimer und machst die Ganze Aktion nochmal.

          Anschließend nimmst Du die 2 l aus dem 3 l Eimer und kippst si zu den 2 l im 5 l Eimer.

          Das gibt es nur 1 Problem:

          das Material des 3 l Eimers hat ja auch ein bestimmtes Volumen. Das Außenvolumen des Eimers ist größer als die 3 l des Innenvolumens. Dieses EiIgenvolumen des Eimers fehlt dann den 2 Litern 2 mal.

      Guten Morgen liebe mamasorgen1.

      Hier mein Lösungsvorschlage. Ich versuche es mal in Tabellenform und hoffe man versteht es.
      Bei jeder Zeile habe ich einen Eimer umgeschüttet: 8 Liter Eimer 5 Liter Eimer 3 Liter Eimer

      Start: 8 l 0 l 0 l 3 l 5 l 0 l 3 l 2 l 3 l 6 l 2 l 0 l 6 l 0 l 2 l 1 l 5 l 2 l 1 l 4 l 3 l 4 l 4 l 0 l

      Liebe Grüße
      sunny

    2. Versuch:

    Ich habe einen vollen 8 Liter Eimer und einen leeren 5L Eimer und einen leeren 3L Eimer.

    Schritt 1)
    Nun schütte ich aus dem 8L Eimer 5L in den 5 Liter Eimer und habe dann:
    3L im 8L Eimer, 5l im 5L Eimer und 0L im 3L Eimer.

    Schritt 2)
    Vom 5L Eimer kommen 3L in den 3L Eimer.
    Ich habe dann: 3L im 8L Eimer, 2L im 5L Eimer und 3L im 3L Eimer.

    Schritt 3)
    Ich schütte den 3L eimer zurück in den 8L Eimer und habe dann:
    6L im 8L Eimer, 2L im 5L Eimer und 0L im 3L Eimer.

    Schritt4)
    Ich schütte die 2L aus dem 5L Eimer in den 3L Eimer und habe dann:
    6L im 8L Eimer, 0L im 5L Eimer und 2L im 3L Eimer.

    Schritt 5)
    Ich fülle aus dem 8L Eimer den 5L Eimer auf und habe dann:
    1L im 8L Eimer, 5L im 5L Eimer und 2L im 3L Eimer.

    Schritt 6)
    Ich fülle mit dem 5L Eimer den 3L Eimer auf und habe dann:
    1L im 8L Eimer, 4L im 5L Eimer und 3L im 3L Eimer.

    Schritt 7)
    ich fülle den Inhalt des 3L Eimers in den 8L Eimer und habe damit:
    4L im 8L Eimer und 4L im 5L Eimer
    und somit meine Wassermenge geteilt.

    Liebe Grüße
    sunny

    Ich versuch es auch mal: den 5 l Eimer zur Hälfte füllen = 2,5 l den 3 l Eimer zur Hälfte füllen = 1,5 l

    1,5 l + 2,5 l = 4 l

    Aufgabe ganz einfach erledigt#aha
    ;-)

Hallo,

Du kippst 4 l in der 5 l Eimer und hast noch 4 l im 8 l Eimer übrig.

GLG

Oh Gott,

Denksport, da komme ich nicht mit!

#schwitz

Top Diskussionen anzeigen