Sprüche von früher gesucht alá "Indianer kennt keinen Schmerz"

    • (1) 06.06.12 - 19:47

      hallo

      Im Moment bin ich gerade sehr kreativ unterwegs und ich schreibe sehr gerne.
      Ich "wiederlege" gerade die ganzen Sprüche von früher.

      Wie z.b

      Ein Indianer kennt keinen Schmerz.

      Bist du heiratest wird’s wieder gut.

      Wer nicht hören will, muss fühlen.

      Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

      Die Zeit heilt alle Wunden.

      Fallen euch noch ähnliche ein?
      Dann her damit bitte
      ich brauche immer was "unter meiner Feder"

      #danke

      hallo,
      zu deinen sprüchen kommt
      - wenn der/die von der rheinbrücke springst,springst du dann hinter her?
      (war beliebt wenn man was wollte,und dann anbrachte das der /die das doch auch mache würde)
      -wenn erwachsene reden,haben kinder den mund zu halten#augen
      -mach die augen zu,dann siehst du was dir gehört
      -wer nicht hören will,muss fühlen
      -vom schielen,bleiben deie augen so stehen
      .-vom zuvielen tv gucke kriegt man 4 eckige augen
      .-wenn du nicht auf isst,regnet es morgen
      lg

      tokessaw

    • #sonne

      > Der Busemann kommt und holt dich <#zitter

      > wenn der Kuchen redet hat der Krümel Sendepause <#aerger

      > In der Kürze liegt die Würze. <

      > Nur tote Fische schwimmen mit den Strom <

      > Der Weg ist das Ziel <

      > Kauf dir nen Leuchtkeks,kannste um die Ecke leuchten #rofl < Damals ein angesagter Spruch (ende der 80er)

      Lg Sabrina

      "Kinder mit nem Willen, kriegen was auf die Brillen!"
      "was wollen wir machen?"..."Auf´m Kopf stehen und lachen" #augen
      "Überlass das Denken den Pferden, die haben größere Köpfe."#kratz
      "Ich zähl bis 3..."
      "Das war die Strafe vom lieben Gott!"

      Mir fatalen dazu ein paar Sprüche meiner Oma ein:

      Erst kommt XYZ, dann kommt 'ne Weile gar nichts. Und dann kommst Du.

      Mach mal die Augen zu, was Du dann siehst, das gehört Dir.

      Da musste die Oma aber lange für stricken. (wenn es ein größeres Geschenk gab)

      Wenn Du nicht aufisst, gibt's morgen schlechtes Wetter.
      Oder:
      Und in Afrika müssen die Kinder verhungern...

      LG und viel Spaß beim Schreiben
      Olestra

    (11) 06.06.12 - 21:45

    Hi!

    Du "widerlegst" die ganzen Sprüche von früher?

    Hmmm....interessantes Vorhaben, aber...

    wo nimmst du den Indianer her und....

    ...was um Himmels willen hast du mit ihm vor?#schock

    Grüsse

    serdes

    (12) 06.06.12 - 22:51

    danke Leute ihr seid super!!!

Wenn du meine Schlüppergrösse hast, reden wir weiter.

Hier spielt die Musik.

Dir mal den Wind aus den Segeln nehmen.

Mach die Augen zu, dann weisste was dir gehört.

Top Diskussionen anzeigen