Schlecker Ausverkauf

    • (1) 08.06.12 - 12:38

      hi

      und wart Ihr heute schon dort?

      Ich komme grade wieder und habe geschlagene 1,5 Std in der Warteschlange gestanden, aber es hat sich gelohnt !

      25,71 € gespart.:-)

      Ist es bei euch auch so voll ?

      lg

      Wir waren heute morgen auch und ich glaube den Umsatz den Schlecker heute hatte gab es lange nicht mehr :) was ich genau gespart habe weiss ich nicht aber habe auch nur das nötigste sofern dies noch da war gekauft :)

      wir hatten 30% auf das gesamte Sortiment

      Unsere 2 Schleckermärkte haben schon länger hier zu (2 Jahre?), weil Rossmann sich hier breitgemacht hat.
      Der letzte Schleckermarkt in einem Nachbarort wurde nach Bekanntgabe der Insolvenz vor wenigen Wochen schon geschlossen. Ich war aber nicht da, als die die Artikel günstiger verkauft haben.

      Waren vor wenigen Monaten mal bei einer Neueröffnung von einem Aldi-Markt und standen dort auch ne Stunde oder so in der Schlange (waren natürlich viele Angebote und wir waren neugierig), nie wieder! Überall natürlich Leute, nirgends kam man an die Artikel gut ran usw. Auch wenn man vielleicht einiges spart bei solchen Aktionen, ist mir die Zeit doch heilig und nervig ist es auch, wenn es nur so von Menschen wimmelt.

      LG

      Nee - das tu ich mir nicht an. Ich hasse überfüllte Läden und stundenlanges Schlangestehen.

      Ich finde es nur sehr sehr schade. Mit Schlecker schließt der letzte Drogeriemarkt in unserem Örtchen. D.h. dass ich in Zukunft immer ins Auto steigen muss, um bestimmte Drogerieartikel zu bekommen. :-(

      LG
      Suse

      Wie wärs mal mit Online Shopping bei Schlecker.de ? Die haben momentan auch tolle Angebote,
      zb. Ein Doppelpack Pringles für 0,99,- , der Wilkinson Hydro Rasierer für 2,22 ,-. Auch da sind aber verschiedene Produkte nicht mehr lieferbar, ich hab mich deshalb schnell rangemacht und hab mir dabei noch das Schlangestehen erspart :))

      (12) 08.06.12 - 13:18

      Auch wenn ich auf den Laden nicht gut zu sprechen bin (habe Anfang der 90er selbst dort gearbeitet) - was jetzt passiert, ist irgendwie Leichenfledderei! Ich ja schön und gut, dass man sein Schnäppchen machen geht, es sei jedem gegönnt.

      Aber muss man dass noch lauthals herumproleten?! Immerhin werden nun zigtausende Frauen arbeitslos! Ich käme mir schäbig vor - jahrelang geht keiner mehr hin und nun rennen sie den Frauen, die gerade ihren Job verloren haben, die Bude ein und raffen, was das Zeug hält. Arm.

Top Diskussionen anzeigen