Beim Rückwärtsfahren geblitzt!

    • (1) 09.06.12 - 17:47

      hallo auch,

      folgende situation ist mir heute passiert:

      ampel wurde gelb und just in diesem moment bin ich drüber, wollte aber bremsen und bin paar meter (ca. 10?) übers ziel hinaus. da ich mir, soweit hinter der linie, doof vorkam also rückwärtsgang rein und wollte mich richtig hinstellen. hinter mir war weit und breit kein weiteres auto.
      ZACK blitzte es. bin spontan vor schreck stehen geblieben, sah die rot-blitz-ampel... als es in diesem moment erneut blitzte!

      es muß mir gegolten haben, denn 1. war ich das einzigste auto an der kreuzung und 2. kein nachfolgendes auto (die von links grün hatten) fuhr so schnell, daß es hätte geblitzt werden können.

      man ich ärger mich dermaßen. war schon jemand von euch in der gleichen situation? kennt sich wer in solchen fällen mit der rechtslage aus?

      (waren urlaubsmäßig unterwegs, passiert ist das ganze in rostock)

      lg
      yamie

      ____________________________

      dies ist KEINE signatur!

      Hallo,

      ist mir ähnlich in Leipzig (war dort auch zum ersten Mal) passiert, erste Blitzer war beim Vorwärtsfahren und der zweite beim wieder zurückfahren - war richtig teuer der Spaß :-[
      Ich drück dir die Daumen, dass du besser *davonkommst* #klee

      LG Anita

      roter blitz#kratz#kratz#kratz#kratz#kratz

      bis du sicher das der rötlich war

      lg dany

(12) 09.06.12 - 19:32

Hallo und guten Abend

Auch wenn man stehen bleibt, da du die linie überfahren hast bitten sie dich zur Kasse.
Ist meinem Freund auch erst vor kurzem passiert waren aber nur10€;-).
#winke

Hallo

Mir ist das auch mal passiert, ich habe aber nie einen Brief bekommen...zum Glück

Lieben Gruß und alles gute

Hallo!

Es blitzt immer zweimal, weil es einmal die Rotlinie um 1 m Überfahren gibt und einmal wenn du die Ampel quasi voll überfährst #schwitz eigentlich müsste denen anhand der Zeitsignatur auffallen,dass du Rückwärts unterwegs wars.

Wenn du einen Brief bekommst, würde ich sofort Einspruch einlegen ;-)

#winke

(15) 10.06.12 - 08:00

Guten Morgen,

mir ist es ähnlich passiert, ich bin über die rot werdende Ampel gerutscht, weil ich die nasse Straße in ihrer Rutschigkeit unterschätzt habe, und nicht rechtzeitig zum Stehen kam.

Als der Blitz ausgelöst wurde stand ich schon, und stand beim zweiten Blitz auch noch.

Also das Auto stand auf beiden Bildern in der gleichen Position, da ich so perplex war, dass ich den Rückwärtsgang nicht eingelegt bekam (war bei meinem alten Auto manchmal etwas frickelig).

Da ist nie etwas gekommen.

Ich würde da erstmal entspannt bleiben...

LG
lanni

Top Diskussionen anzeigen