Ich dreh noch durch! Ich erreiche meine Oma nicht...

    • (1) 11.06.12 - 19:25

      Meine Oma ist schwer krebskrank und muss derzeit mehrmals die Woche ins Krankenhaus zur Chemo.

      Ansonsten verlässt sie nie das Haus. Es ist für sie körperlich nicht möglich.

      Jetzt ist es so, dass ich sie seit 3 Tagen nicht erreiche. Sie hat auch Zeiten, da möchte sie nicht ans Telefon gehen..aber dann legt sie den Hörer auf die Seite und es ist besetzt. Aber jetzt geht einfach keiner dran.

      Mit meinem Vater (ihrem Sohn) habe ich seit Jahren keinen Kontakt. Gestern habe ich ihm dann eine SMS geschrieben, weil ich mir Sorgen mache. Keine Antwort! Auf Anrufe von mir reagiert er nicht oder drückt mich weg. Ich traue ihm durchaus zu mich nicht zu benachrichtigen, falls etwas passiert ist.

      Die Nummern ihrer Nachbarn habe ich leider nicht und auch im Telefonbuch stehen diese nicht. Wenn mein Freund nach Hause kommt, wollen wir vorbeifahren und nachschauen. Aber was ist wenn keiner aufmacht?! Ich hab totale Angst grad und bin überfordert... :-(

      Ich fass es nicht! Mein Freund hat gerade noch mal bei meinem Erzeuger angerufen...mit ihm hat er dann gesprochen. Meine Oma liegt seit Sa im Krankenhaus!

      Ich bin so unfassbar sauer, weil er es nicht für nötig hält mich zu informieren. Streit hin oder her, aber alles hat doch seine Grenzen! Wie kann man nur so wenig Anstand haben?!

      • Mein Vater hat auch keinen Anstand gehabt als seine Mutter im Sterben lag. Wirklichn Streit der dies rechtfertigte hatte er nie. Aber er besuchte sie nicht mal auf dem STerbebett und zur Beerdigung kam er wohl nur weil ein Sohn aufzutauchen hat. Ne STerbeanzeige hat er nur für sich gemacht mit seiner Frau aber seine SChwester, ich und die restliche Familie kam extra in eine rein.
        Also gibts noch mehr so Deppen wie dein Vater.
        Ela

        • Nächstes Mal rufst du direkt bei der Polizei an und sparst dir den Ärger.
          Ich habe online bei der Polizei mal nachgefragt, was ich machen soll, nachdem ich meine Nachbarin lange nicht gesehen hatte. Habe natürlich meine Daten hinterlassen.
          Eine Stunde später rief mich ein sehr netter Polizist zurück und erklärte mir, dass meine Nachbarin im Krankenhaus sei und ich richtig gehandelt habe. Ich war sehr erleichtert.
          Alles Gute für deine Omi!

          w.a.y.

    Du kannst bei der Telefonauskunft Dir alle Telefonnummern sämtlicher Hausbewohner/Nachbarn geben lassen.

    Ansonsten: Polizei vor Ort anrufen und bitten, nach dem Rechten zu sehen.

    Gruß

    Manavgat

    • Hallo!

      Die Nummern wirst du nicht rauskriegen, wenn die Nachbarn das nicht wollen.

      Ansonsten gebe ich dir Recht: Polizei anrufen. Haben wir letztens auch machen "müssen", weil meine Oma (82 und 300 km von mir entfernt) nicht ans Telefon ging... (War aber alles in Ordnung!)

      Grüße,
      blackorchid

Top Diskussionen anzeigen