Schwanger ziert Playboy-Cover

    • (1) 13.06.12 - 12:01

      Hallo und schönen Mittag.

      Habt ihr das Bild schon gesehen?

      http://www.welt.de/lifestyle/article106494539/Erste-Schwangere-auf-dem-Playboy-Cover.html

      Hmmm. Ich finde es nicht gut. 1. Finde ich das Bild viel zu sehr überarbeitet und 2. finde ich eine Schwangere als wi***-Vorlage nicht gut. #nanana

      Ich finde natürliche Schwanger wunderschön. Aber ich denke nicht, dass sie in so einem Magazin was zu suchen haben

      Was denkt ihr darüber?

      LG Sophie

      • 1. Verwendet wirklich jemand den Playboy noch als Wichsvorlage? (Sind da nicht einschlägige Magazine dafür besser geeignet?)
        2. Wird jedes Bild in einem Hochglanzmagazin (oder z.B. auf den H&M-Katalogen) digital aufbearbeitet
        3. Hab ich mich zum Beispiel schwanger ziemlich sexy gefühlt (und mein Partner hat mir das auch immer wieder bestätigt)
        4. Ist das doch irgendwie ein alter Hut seit Demi Moore (http://medienkritik-schweiz.ch/wp-content/uploads/2012/04/demi-moore-vanity-fair-cover-1991.jpg)
        5. Sieht man auf dem Foto doch eh nix :-)

        Für 37 hat die sich aber verdammt gut gehalten, Respekt!

        >>2. finde ich eine Schwangere als wi***-Vorlage nicht gut. <<

        Das ist jetzt etwas hart formuliert, der Playboy ist kein Schmuddelheftchen im klassischen Sinn.

        >>Finde ich das Bild viel zu sehr überarbeitet <<

        Du wirst kaum Bilder in Zeitschriften finden, welche nicht überarbeitet sind.

        Hallo.

        Der Playboy ist doch schon lange keine W***s-Vorlage mehr ... dafür gab und gibt es doch ganz andere Magazine.

        Und dass das Bild so bearbeitet wurde, ist im Magazin-Bereich völlig normal.

        LG

      • Ich bin schwanger und mir gefällt das Bild sehr. ich finde es sehr ästhetisch. Ja, es ist überarbeitet, na und? Das ist in der Bramnche eben so üblich. Aber ich finde, wenn man schwanger ist, kann und sollte man auch stolz seinen wunderschönen Bauch zeigen. Und im Allgemeinen sind die Playboyfotos doch nicht billig sondern eben sexy. Und eine Schwangere kann und darf sich doch auch ruhig sexy zeigen.

        Ich finds gut!

        Ich finde es richtig schön und eine Wichsvorlage ist dieses Magazin schon ewig nicht mehr. Wr kaufen es auch ab und an und lesen beide darin und schauen auch gemeinsam die Bilder an, die wirklich sehr gut gemacht sind.

        Das Bilder bearbeitet werden ist völlig normal. Selbst wenn du zum Fotografen gehst und Bilder von dir machen lässt, wird er diese bearbeiten....

        LG

        Hallo,

        Ich Funde dieses Bild sehr schön und wie schon viele hier geschrieben haben: der Playboy wird nicht mehr als Wichsvorlage gekauft. Ich schau ihn mir auch gern mal an.

        Lg

        Was ist daran schlimm? Verstehe ich nicht.

        Demi Moore, Britney Spears, Christina Aguilera und wahrscheinlich noch einige andere haben sich auch schon nackig und schwanger ablichten lassen. Zwar nicht für Playboy, aber für andere Magazine. Im Grunde ist es doch egal, welcher Titel auf dem Cover steht.

        Hi!

        Ich finde es schön!

        Leider hab ich nicht so ausgesehen,als ich schwanger war! #schein

        LG

        hallo sophie!
        ich finde die frau sehr hübsch, das cover ist geschmackvoll und nicht billig - also warum nicht?! warum sollte eine schwangere nicht sexy und anregend sein für die männerwelt (und auch schön anzusehen für die frauenwelt)? viele frauen haben, wenn schwanger, eine besonders große libido.
        ich kann da nichts verwerfliches dran finden.
        lg

        "Hmmm. Ich finde es nicht gut. 1. Finde ich das Bild viel zu sehr überarbeitet und 2. finde ich eine Schwangere als wi***-Vorlage nicht gut. "

        zu 1. überarbeitet???? Quatsch wie kommste denn da drauf??

        zu 2. Bitte was???? Eine "Schuhputzvorlage", das ist ja unglaublich #schock , mir hat mal eine sichere Quelle erzählt, dass Männer nur kaufen wegen den super Artikeln da drin.

        Ich bin verwirrt #aerger

        Spass beiseite: Schwangere sind schön und solche Bilder sind für das Privatalbum auch schön aber müssen sich Prominente immer profilieren???

        Auf einer Frauenzeitschrift ala Brigitte oder so käme es besser.

        Ich finde das Bild sehr schön und ästhetisch .
        Wir lassen doch auch ( manche ) Bilder von unseren Bäuchen machen und geben die unseren Partnern, sind eben dann nicht so schön bearbeitet wie dieses Bild.

        Und am Ende, würde es doch sicher viele Frauen geben die es auch machen würden,wenn ihnen dafür Geld geboten werden würde.

        Und der Playboy ist nun wahrlich keine W.-Vorlage also zumindest nicht in meinen Augen,der wäre mir auch viel zu teuer um den anzuschmuddeln, dafür gibts die Billigmagazine.:-p

        Gefällt mir supergut.

Top Diskussionen anzeigen