Wer hatte schonmal ein AuPair, was braucht man was kostet es?

    • (1) 17.06.12 - 20:35

      Hallo,

      mein Mann geht mal wieder auf Montage nach Südafrika, war er schoneinmal und kam da nur alle 3 Mon. mal nach Hause, so ist er jetzt zwar auch auf Montage aber innerhalb von D und am WE daheim.

      Das Problem ist, das ich grad meine Arbeitsstunden aufgestockt habe und es Tage gibt an denen ich um 6 anfangen muss und an Tagen mit Spätdienst teilweise auch erst 22 Uhr Feierabend habe.

      Bisher hat dann die Oma meinen Sohn betreut, die ist aber nun schwehr krak und fällt aus.

      Daher kam uns die Idee evtl. ein Au Pair zu uns zu holen.

      Was zahlt man denn da im Monat und was muss man als Gastfamilie so alles für Voraussetzungen erfüllen?

      Gibt es irgendwelche guten Agenturen die einem ein passendes Au Pais vermitteln?

      Wäre schön ein paar Meinungen zu höhren von Menschen die schon ein Au Pair hatten, auch ob ihr zufrieden wart oder ob es probleme gab.

      LG

      Hallo, wir sind eine Aupair-Gastfamilie, die bereits das 4. Aupair in den letzten 4 Jahren aufgenommen hat. Gern können wir Euch unsere Erfahrungen per Email senden. Übrigens, wir suchen unsere Aupairs nie über eine Agentur sondern immer via Internet, z.B. http://www.web-aupair.net Viele Grüße und viel Erfolg!

      Siehe hier: http://www.web-aupair.net/de/wissenswertes

Top Diskussionen anzeigen