Reisepass für Kinder (Muss jetzt mal echt dumm nachfragen)...

    • (1) 27.06.12 - 09:54

      Hallo und guten Morgen,

      ja ich gebe es zu, das aktuelle Geschehen bzgl. Reisepass für Kinder ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Ich habs einfach nicht verfolgt.

      So jetzt weiss ich ja schon, das Kinder ab sofort einen eigenen Reisepass benötigen.

      Jetzt stellte sich mir heute morgen im Halbschlaf aber ne dumme Frage#kratz

      Mal angenommen, ich fahre mit den Kindern lediglich nach Holland nach Ter Huurne (kennt ja bestimmt der ein oder andere). Muss ich dafür jetzt echt nen Reisepass für die Kinder haben?

      Für Urlaubsreisen ins Ausland ist ja logisch. Aber gehört so ein normaler Tagesausflug auch schon dazu???

      Sorry nochmal für die dumme Frage. Ich habs echt nicht mitbekommen#hicks

      Danke euch und lieben Gruss

      Silke

      • (2) 27.06.12 - 09:57

        Hallo

        Ja, Dein Kind braucht einen Reisepass. Wie lange Du wegfährst, spielt keine Rolle.
        Also brauchst Du schon für einen Tagesausflug ausserhalb Deutschlands einen Reisepass für Dich und das Kind. So ein Kinderreisepass ist aber meines Wissens nicht sehr teuer (13 Euro glaube ich mal gelesen zu haben) und was man hat, das hat man :-)

        LG aus der Schweiz (wo die Kinderreisepässe deutlich teurer sind....)
        Dani

        • Ja der Pass kostet 13 Euro ich hab nämlich selbst vor 2 Wochen erst einen machen lassen. Da war der Preis zumindest noch aktuell. Und gedauert hatte es auch nur einen Tag, dann war er schon fertig. Eigentlich sogar schon am gleichen.
          Ela

      (4) 27.06.12 - 09:58

      Hi,

      ja brauchst Du. Mein Sohn fährt in knapp 3 wochen mit meiner Mutter eine Woche nach Holland in Urlaub - extra dafür musste ich den Kinderreisepass beantragen. Geht aber schnell - idR kann man ihn direkt mitnehmen. Man braucht nur ein biometrisches Foto, die Vollmacht des anderen Elternteils, die Geburtsurkunde und mehr nicht. Kostet bei uns 13€.

      Gruß
      Kim

      • (7) 27.06.12 - 12:36

        Hallo!

        Solange Du Dich in den Schengen Ländern bewegst reicht auch ein Perso. Bei der neuen Regelung geht es hauptsächlich darum, dass Kinder nicht mehr im Pass der Eltern mit eingetragen werden können, sondern ab jetzt ein eigenes Ausweispapier brauchen.

        VG
        Neddie

      (9) 27.06.12 - 13:09

      Die alten Kinderreisepässe, also diese Dinger, die aus drei faltbaren Seiten bestehen, haben alle am 26.06.12 ihre Gültigkeit verloren.

      Ich hatte den Spaß gerade, weil mein Sohn nach Dänemark fahren sollte und Dänemark ja im letzten (?) Jahr beschlossen hat trotz Schengen wieder Grenzkontrollen durchzuführen.

      LG

      • (10) 27.06.12 - 13:27

        >>>Die alten Kinderreisepässe, also diese Dinger, die aus drei faltbaren Seiten bestehen...<<<

        Wie sehen die denn aus?
        Mein Sohn hat mit 10 ein Kinderperso bekommen meine Tochter (7) hat noch ein Reisepass, so ein weinrotes Büchlein mit nem Biometrischen Foto - ist das noch gültig?

        lg bambolina

        (11) 27.06.12 - 14:22

        Deine Antwort ist Dummfug! Wie kann man so etwas behaupten, wenn man keine Ahnung hat. Die alten Kinderausweise sind natürlich weiterhin gültig und Kinder können damit auch reisen. Ungültig geworden sind lediglich die Einträge von Kindern in den Reisepässen der Eltern. Kinder benötigen ein eigenes Dokument!

        FG H. #klee

        (12) 27.06.12 - 17:10

        Hi,
        diese Antwort ist für viele Länder definitiv falsch.

        Für welche genau beschreibt am zuverlässigsten die Seite vom Auswärtigen Amt.

        Gerade habe ich mir den Spaß gegönnt, für ein anderes Posting der Userin die Arbeit abzunehmen und nach Kroatien geguckt - und alte Kinderausweise (auch ohne Foto!) sind nach wie vor gültig, es wird aber geraten (nur geraten, Vorschrift ist es nicht), ein neueres Dokument mit Photo zu haben.

        Und, oh Wunder, bei Dänemarkt steht bei dem Punkt "Noch gültiger Kinderausweis nach altem Muster (wird seit Januar 2006 nicht mehr ausgestellt): Ja, gültig". Da gibt es nicht mal die Empfehlung eines anderen Dokuments.

        http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/DaenemarkSicherheit.html?nn=360524#doc360500bodyText4

        Was seit gestern nicht mehr gültig ist sind Einträge in den Reisepässen der Eltern. DAS ist m.W. nach dann auch wirklich etwas, was für alle Länder gilt.

        Viele Grüße
        Miau2

(13) 27.06.12 - 10:23

Hallo,

wie hast Du das denn vorher gemacht? Stehen Deine Kinder mit in Deinem Reisepass?

Wir brauchten von Anfang an einen eigenen Pass für unsere Tochter, auch für den Tagesausflug nach Polen.

Auch wenn die Grenzkontrollen abgeschafft sind, würde ich nie ohne den Pass ins Ausland fahren. Wie soll ich denn dort ohne Pass nachweisen, dass es sich tatsächlich um mein Kind handelt?

LG

(16) 27.06.12 - 11:38

Hallo!

Genau aus dem Grund hab ich auch nen Pass für meinen Sohn beantragt. Den Gedanke, dass ich im Ausland nicht beweisen kann, dass er mein Sohn ist, fand ich unheimlich. Ich hab den Ausweis nie irgendwem zeigen müssen, aber der Tagesausflug nach Polen war so beruhigender. ;-)

LG

(17) 27.06.12 - 10:54

Ich hab für meine zwei bereits im April einen besorgt - weil wir Ende Mai nach Italien in Urlaub sind. Vorgeschrieben ist er aber erst ab 01.06.
Trotzdem fand ich es logisch, dass ich Papiere habe mit denen ich beweisen kann, dass es mein Kind ist.

Weisst ja nie was passiert.

Meine Mum hat meinen damals 2 Jahre alten Bruder in Barcelona im Gedränge verloren, hat ihn aber nach 5 Minuten wiedergefunden, weil ihn eine nette Fischverkäuferin schreiend auf ihre Auslage gestellt hat. War auch gleich ein spanischer Polizist da.
Sie wollten dann aber auch erstmal einen Beweis sehen, dass meine Mum auch wirklich die Mutter von ihm war, sonst hätt sie ihn nicht mitbekommen.

  • boah als ich dein Posting las dachte ich erst - ist die unverschämt... #hicks

    >>>...weil ihn eine FETTE Fischverkäuferin schreiend...<<<

    Ein Buchstabe und schier kommt man in Verruf ;-)

(19) 27.06.12 - 11:00

Hallo,

also wenn du nur nach Ter Huurne (in der Nähe von Ahaus richtig ;-) ) fahren willst, dann müsstest du rein rechtlich gesehen auf jeden Fall einen dabei haben. Aber ich habe da noch nie eine Grenzkontrolle gesehen.
Wir fahren dann auch immer ohne #schein

Generell ist es aber kein Problem. Wir hatten unsere Reisepässe für die Kinder in ca 10 Minuten.

Gruß
Sandra

(20) 27.06.12 - 11:41

Es spielt keine Rolle ob Du für 2 h ins Freibad nach Polen fährst oder für 2 Wochen nach Malle fliegen willst.

Wir fahren nach Österreich zum Tanken - da haben wir auch unsere Ausweise dabei.
Personalausweis hat jeder von uns im Geldbeutel und Pass von Tochter habe ich immer in der Handtasche.

  • (21) 27.06.12 - 18:14

    "Wir fahren nach Österreich zum Tanken - da haben wir auch unsere Ausweise dabei."

    Wie, innerhalb von Deutschland braucht man jetzt auch schon einen Ausweis ?

    • (22) 28.06.12 - 11:37

      "Wir fahren nach Österreich zum Tanken - da haben wir auch unsere Ausweise dabei."

      ...Wie, innerhalb von Deutschland braucht man jetzt auch schon einen Ausweis ? ...

      Fasche Zeitrechnung??? Adolf ist tot und "Heim ins Reich" schon lange vorbei - auch für die Österreicher!

(23) 27.06.12 - 13:09

Als Antwort auf deine Fragen bekommst du bei Urbia nur Erfahrungen, Gefühle, Bedenken und Geratenes.
Wenn du verlässliche Informationen suchst, dann versuch es mit der offiziellen Seite des Auswärtigen Amtes:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/NiederlandeSicherheit.htm

Seit dem 26.6. gilt: Jede Person benötigt ein Reisedokument.
Welches gilt, liest du auf der gelinkten Seite.

LG, H.H.

Ja, brauchst du.

Ich kann momentan auch nicht in Polen tanken fahren da mein Kind noch keinen Pass hat dabei lohnt sich das do sooooo schön trotz der Fahrt.

LG

Top Diskussionen anzeigen